[Gesucht]Ein Programm mit dem man Leicht & Schnell rendern kann

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Gesucht]Ein Programm mit dem man Leicht & Schnell rendern kann

    Anzeige
    Hätte mal ne Frage.Welches Programm sollte ich nehmen um Let's Plays zu rendern.Am besten schnell und es sollte auch Full-HD rendern können.Würde mich echt freuen über Antworten.Auf jeden fall soltes es in einer guten Quali rendern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sodom ()

  • MeGUI oder TMPGEnc 5, da x264 als H.264 Encoder.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • @KingLuLP
    Auch wenn ich nicht verstanden habe, was du damit sagen wolltest, schätze ich, dass du meinst, dass HD mit einer 1k Leitung benahe "unmöglich" wäre.
    Wenn du das meinst, kann ich dir nicht zustimmen - ich habe eine ~300er Leitung und lade alles in HD hoch und wenn ich mit einem x264 Encoder encodiere werden meine Aufnahmen statt bis zu 150MB (bei einer Konvertierung in h264), nur bis zu 70MB groß (wobei meinsten Parts eh nur 50MB groß werden).
    Ich spreche von Retro, wie z.B. Mega Man, Pokemon etc.
    High End wird entsprechend größer, aber ein x264 Encoder bewirkt Wunder.
  • Hier schläft keiner keinen.

    Camtasia ist einfach total überbewertet. Es ist zwar einfach in der Benutzung - damit "punktet" das Programm - mehr aber auch nicht.

    H.264 ist einfach der beste Encoder, vor allem für solche "aufwändige" Videos wie Games. Und da ist es meiner Meinung drin, dass man sich lieber für die Zuschauer ein wenig mehr Zeit nimmt eine ordentliche Qualität zu liefern, ansonsten, wenn mans - wie mans oft sagt - für sich macht - kann mans ja gleich auf der Festplatte lassen.
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • beLIEverNoOne schrieb:

    schlagt mich jetzt nicht(@De-M-On) aber ich bevorzuge nach wie vor Camtasia. Man hat viele Möglichkeiten, es gibt Stapelproduktion und die Quali stimmt. Der Codec ist mir scheiß egal.

    Das Ding ist nur, der Codec ist der gleiche, nämlich H.264. x264 ist nur ein Encoder dafür, es "konvertiert" also Videomaterial zu H.264. (Ja, ich weiß, ich bin ein Erbsenzähler :P)

    Zum Thema Camtasia und dessen Features: Ich verstehe einfach nicht, warum man ein so teures (300+ Euro!!) Programm anderen zum Rendern vorzieht. Auch wenn ich nicht unbedingt Fan von der TMPGEnc-Oberfläche bin, so ist dieses definitiv besser dafür geeignet und bietet zum Rendern definitiv mehr Möglichkeiten. Ein weiterer Ansatz wäre auch das Exportieren in Codecs wie Lagarith (weiß nicht, in wiefern das mit Camtasia möglich ist) und das anschließende Rendern in Programmen, die x264 verwenden können. Dieses Verfahren wende ich mit meinem geliebten Magix Video Deluxe an und schaffe so die Kombination aus riesigem Funktionsumfang durch Magix und guter Videoqualität durch x264.
    Es ist Mehrarbeit, das gebe ich zu, aber meiner Meinung nach absolut akzeptabel für den Qualitätsgewinn.

    Just my two Cents. <3
  • [Gesucht]Ein Programm mit dem man Leicht & Schnell HD rendern kann

    Guten Tag!
    Ich suche ein Programm mit dem ich Leicht & Schnell HD rendern kann!
    Dieses Programm sollte auch wenn ich die Videos in die Timeline reinziehe das HD rendern & Zusammenfügen!
    Wie Camtasia Studio 7!
    Bei mir dauert das Rendenr mit Camtasia ungefähr 20-28Minuten!
    Hier noch Eckdaten von meinem PC! :
    Arbeitsspeicher(RAM) : 4GB
    Grafikkarte: Ati Radeon HD 5570
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530@ 2.93GHz 2.93GHz
    OS:Windows7 Ultimate 64 bit!

    Oder ist das gut das Camtasia bei meinem Rechner 20-28Minuten braucht? Denn mir kommt es so vor als währe es total lahm ^^
    Nun so 5:25Minuten dauert bei mir ungefähr 10-15Minuten! Und Videos die 14-15 Minuten Lang sind halt 28Minuten oder sowas!

    Mfg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MicoZockt ()

  • Naja das komische ist das wenn ich kleine Datein mache (15min 700mb) dauert es 30min bis 1h O.o Aber wenn ich grose Dateien machen (3.42 GB 15min) bruacht es grade mal 10-20 min xD Ka warum^^ Aber ich glaube Camtasia ist Optimal :D Also bleib lieber bei Camtasia^^
  • Auch wenn es schon ein 9999tausendstes Thread zu dem Thema ist......



    Wenn du halbwegs gute Videoqualität liefern willst, nehme MeGUI, etc - Tutorials gibts im Tutorialbereich.
    Camtasia liefert eine be....scheidende Qualität. Die Tatsache ist ebenso, je besser die Qualität wird, desto länger brauchst du es zum rendern.
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
  • Die Qualität sollen andere menschen bewerten.

    Nein, MeGUI tut es nicht. Aber um Sound und Video zusammenzufügen brauchst du eh mkvconverter, und er kann das ;)

    Aber wie lange dauert das Rendern in MeGUI eigentlich?


    Es hängt davon ab was für ein PC du hast, wie "kompliziert" das Video ist, und welches Preset mit der CRF wählst. Je höher die Zahl, desto schneller dauert, desto größer wird die Datei.
    (Wenn ich es richtig verstanden hab)
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meduselchen ()

  • Eher der 10000. Thread. :D

    Wie auch immer... MeGUI ist sicherlich sehr gut geeignet, Alternativen sind z.B. Avidemux, StaxRip und Handbrake und alle anderen Programme, die x264 verwenden können. Komfortabler und mit Timeline ausgestattet sind z.B. TMPGEnc oder Magix Video Deluxe 17, ersteres kann direkt mit x264 rendern, bei letzterem musst du noch einen Umweg über einen verlustfreien Codec wie Lagarith gehen, um mit x264 rendern zu können.

    Kleine Zusammenfassung meines Posts: x264 - JA!, Camtasia - NEIN!