„Schwarze Balken“ mit einem Bild überlagern.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • „Schwarze Balken“ mit einem Bild überlagern.

      Anzeige
      Jeder kennt Sie:
      Bei einem Video anders als dem Seitenverhältnis 16:9 wird auf Youtube und 16:9-Breitbildmonitoren links und rechts der ungenutzte Platz mit Schwarz ausgefüllt.

      Ich zeige euch nun, wie ihr mit AviSynth (StaxRip, MeGui, …) den leeren Platz mit Bildern ausfüllen könnt.
      Ein Beispiel findet ihr hier:
      youtube.com/watch?v=JKLTC3gBJ4M
      Neu: Das Script wird Euch nun automatisch geschrieben. Schaut einfach hier vorbei: [ Text-Tutorial ] Der AviSynth Scriptgenerator
      Tipp: SinanLP hat das Erstellen der Randbilder sehr ausführlich beschrieben - schaut mal bei Ihm vorbei.
      Wichtig dabei: die beiden Seiten als eigenständige Bilder speichern.

      Die eigentliche Vorgehensweise ist diese:
      1. Wir brennen links und rechts die schwarzen Balken in das Video, um eine Grundlage für Schritt 2 zu schaffen.
      2. Wir legen über die schwarzen Balken unsere Bilder.

      Der allgemeine Code dazu besteht aus 3 Zeilen und lautet so:

      Quellcode

      1. AddBorders(a,b,c,d)
      2. # a = links, b = oben, c = rechts, d = unten
      3. # a + c = Playerbreite - Videobreite
      4. Overlay(ImageReader("Pfad:\zum\Bild\links.png"))
      5. # Die Bildmaße sind ((Playerbreite - Videobreite) / 2) × Playerhöhe
      6. # x = 0
      7. # y = 0
      8. Overlay(ImageReader("Pfad:\zum\Bild\rechts.png"),x,y)
      9. # Die Bildmaße sind ((Playerbreite - Videobreite) / 2) × Playerhöhe
      10. # x = Playerbreite - c
      11. # y = 0
      Alles anzeigen

      Die Variable Videobreite ist die Breite des Quellvideos in Pixeln.
      Die Variablen Playerbreite und Playerhöhe stellen die Videobreite und Videohöhe inklusive der schwarzen Balken in Pixeln dar.

      Beispiele für die Playerbreite und -höhe:
      • 720p: 1280 × 720
      • 1080p: 1920 × 1080
      Beispiel für ein 4:3-Video mit den Maßen 960 × 720 zentral auf 720p:

      Quellcode

      1. AddBorders(160,0,160,0)
      2. # a = links, b = oben, c = rechts, d = unten
      3. # a + c = 1280 - 960 = 320
      4. # a = 160
      5. # c = 160
      6. Overlay(ImageReader("Pfad:\zum\Bild\links.png"))
      7. # Die Bildmaße sind ((1280 - 960) / 2) × 720
      8. # Die Bildmaße sind also 160 × 720
      9. # x = 0
      10. # y = 0
      11. Overlay(ImageReader("Pfad:\zum\Bild\rechts.png"),1120,0)
      12. # Die Bildmaße sind ((1280 - 960) / 2) × 720
      13. # Die Bildmaße sind also 160 × 720
      14. # x = 1280 - 160
      15. # x = 1120
      16. # y = 0
      Alles anzeigen


      Wie füge ich den Code bei StaxRip ein?

      StaxRip bietet die Möglichkeit die einzelnen Filter an- und abzuschalten.
      So fügt ihr die Filter hinzu:
      1. Ohne ein Video geladen zu haben – macht einen Rechtsklick in das Filterfeld und geht auf „Add„ ‣ „Misc“ ‣ „Assume 25 fps“
      2. Den neu erschienenen Eintrag könnt ihr nun per Doppelklick nach belieben bearbeiten. Z.B. mit unseren 3 Zeilen von oben
      3. Gebt nun noch einen aussagekräftigen Namen per Rechtsklick ‣ "Edit..." und schließt den Dialog danach.
      4. Nun könnt ihr unter „Project“ ‣ „Save as Template…“ die Vorlage speichern
      Dies hat den Vorteil, dass ihr auch mehrere Bilder schnell nach Bedarf wechseln könnt.
      Trotzdem solltet ihr euch vor dem Benutzen von StaxRip mr11bricks Tutorial zu Gemüte führen.

      Quellen:
      avisynth.org/mediawiki/AddBorders
      avisynth.org/mediawiki/Overlay

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lucki ()

    • Ich danke dir vielmals für die schöne Erklärung. Da ich auch mit StaxRip arbeite freut es mich um so mehr das ich nun eventuell ein paar Seitenränder zum verschönern nutzen kann.

      Ich habe allerdings eine bitte: Kannst du mir bitte den Quellcode schreiben wnen ich ein Video im 640x480 format benutze? Ich krieg es einfach nicht auf die Reihe den Quellcode für diese abmessungen selbst zu schreiben :(

      Falls du mir also den Quellcode schreiben könntest wäre ich dir wirklich sehr dankbar.
    • SteakHouseDeluxe schrieb:

      Kannst du mir bitte den Quellcode schreiben wnen ich ein Video im 640x480 format benutze?

      Wenn du das ganze vorher auf 720p hochskalierst mit "Spline64Resize(960, 720)" dann brauchst da nicht viel ändern (also vor das "addborders" setzen).

      Soll das EndVideo auf 480p sein, dann musst du halt nur umrechnen, 852x480 wär die naheliegenste Auflösung (durch 4 Teilbar), demnach die Zahlen so ändern das da dann ein Rand von 212, sprich auf jeder Seite 106 Pixel, den rest bitte ausrechnen (ist simple Mathematik)
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • TbMzockt schrieb:

      SteakHouseDeluxe schrieb:

      Kannst du mir bitte den Quellcode schreiben wnen ich ein Video im 640x480 format benutze?

      Wenn du das ganze vorher auf 720p hochskalierst mit "Spline64Resize(960, 720)" dann brauchst da nicht viel ändern (also vor das "addborders" setzen).

      Soll das EndVideo auf 480p sein, dann musst du halt nur umrechnen, 852x480 wär die naheliegenste Auflösung (durch 4 Teilbar), demnach die Zahlen so ändern das da dann ein Rand von 212, sprich auf jeder Seite 106 Pixel, den rest bitte ausrechnen (ist simple Mathematik)

      Habs mit deiner Hilfe endlich verstanden. Hab auch ein Video testweise gerendert und was soll ich sagen? Alles super :)

      VIELEN DANK IHR BEIDEN! :thumbsup: