Kürzung der Gaming Area

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kürzung der Gaming Area

    Anzeige
    Ich habe nun schon ein paar Mal das Argument gelesen, dass das Forum zu unübersichtlich und lang wird, wenn neue Bereiche hinzugefügt werden würden, deswegen schlage ich hiermit eine Variante vor, wie das Forum stark entschlackt werden kann, indem ein Bereich gekürzt wird, der sehr aufgebläht ist, aber im großen und ganzen kaum Beiträge zählt: Die Gaming Area.

    Zunächst einmal können die Bereiche "Allgemeine Diskussion" und "PC" so bleiben, wie sie sind, denn dort herrscht ein reger Andrang und somit haben diese eine Existenzberechtigung. Als nächstes stehen die Bereiche "Microsoft", "Nintendo", "Sony" und "Sonstige Systeme" an. Zu der Zeit, wie ich diese Zeilen hier schreibe, sind die (Unter-)Bereiche "Microsoft", "Xbox", "Nintendo", "NES", "GameCube", "Sony" und "PSP" komplett leer und "Gameboy / DS" wird in zwei Tagen komplett leer sein, sollte in der Zwischenzeit nicht irgendwer etwas dort schreiben. Die restlichen Unterbereiche haben, bis auf "Xbox 360" weniger als fünf aktive Themen und "Xbox 360" hat auch nur sechs. Wie man sieht, herrscht hier also nur wenig Andrang, aber dennoch hat man vier große Bereiche und zwölf Unterbereiche bei momentan 21 aktiven Themen. Das sind nichteinmal 2 Themen pro Bereich, oder, wenn man die Oberbereiche "Nintendo", "Sony" und "Microsoft" nicht als richtige Bereiche ansieht, da diese nur der Sortierung für Unterbereiche dienen, sind es 13 Bereiche mit 21 Themen, was noch immer zu nichteinmal 2 Themen pro Bereich führt. Das zeugt nicht gerade von Existenzberechtigung, zumindest nicht in einer solch großen Form.

    Mein Vorschlag hierfür ist also, dass diese Bereiche an sich abgeschafft werden und dafür ein Bereich namens "Konsolen & Handhelds" eingeführt wird. Dieser Bereich kann dann die Unterbereiche "Nintendo", "Microsoft", "Sony", sowie "Sonstige Systeme" erhalten und schon sind aus vier großen Bereichen ein großer Bereich geworden. So hat man zwar nicht mehr die Aufteilung in einzelne Konsolen, aber diese ist meiner Ansicht nach nicht notwendig, da diese zum Teil eh einfach nur leer stehen. Mit so einem zusammengefassten Bereich, hätte man dementsprechend momentan fünf (Unter-)Bereich(e), die auf 21 Themen kommen, was also immerhin schon zu mehr als vier Themen pro Bereich führt. Der benötigte Platz ist somit auf ein Viertel zusammengefasst worden, während die Effizienz mehr als verdoppelt wurde.


    Weiter geht es mit den Bereichen "Tipps & Tricks" sowie "Reviews". Diese beiden Bereiche sind durchaus sinnvoll, allerdings auch nicht sonderlich gut besucht. Der "Tipps & Tricks"-Bereich hat bspw. insgesamt nur sieben Themen und vier dieser Themen wurden einfach hineingeschoben, sodass nur drei neue Themen seit Erschaffung dort erstellt wurden. Der Review-Bereich ist da schon etwas besser besucht.

    Mein Vorschlag ist hier, dass die Bereiche "Tipps & Tricks" und "Reviews" als Unterbereiche für den Bereich "Allgemeine Diskussion" eingegliedert werden, denn diese können durchaus als Diskussion über Spiele bzw. Spieltaktiken angesehen werden und somit würde das Forum um zwei weitere Bereiche kürzer werden. Kombiniert mit dem oberen Vorschlag, wäre das Forum so also um ganze fünf Bereiche kürzer und aufgeräumter.