Audioprogramm + Fraps Aufnahme gleichzeitig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audioprogramm + Fraps Aufnahme gleichzeitig?

    Anzeige
    Hallo Leute,
    Ich suche ein Audioprogramm am besten Free wo ich einstellen kann das ich die Aufnahme gleichzeitig mit Fraps startet.
    Also üebr die Taste Ö soll Fraps und das Audioprogramm gleichzeitig aufnehmen und denn ich wieder ö Drücke soll es stoppen.
    Gibt es ein Programm das das Unterstützt?
    Audacity lässt die Aufnahme NUR starten wenn ich auf record drücke oder wenn ich im audacity Fenster bin und ö drücke.
    [Also nicht Programm übergreifend]
    Warum ich das möchte?
    Ich möchte die Audiodateien nicht schneiden müssen.
    Weitere Fragen warum und Wieso? möchte ich bitte nicht hören :D

    VIELEN DANK ;)
    MFG TSK-David
  • Anzeige
    Bei PanaX kann man glaub ich globale Hotkeys setzen. Damit kannst du dann deine Stimme extern aufnhemen.
    Aber ich versteh nicht, wenn du deine Sound aufnahme auf keinen Fall schneiden oder verändern willst, warum willst du es dann extra aufnehmen?

    Wenn du es einfach nur 100% synchron haben willst, durch den Hotkey gibt es da auch einen Trick wenn keine Hotkeys möglich sind.
    Du musst einfach wenn du deine Frapsaufnahme startest so doll auf deine Aufnahmetaste (bei dir ö) hauen das das mit aufgenommen wird. Und später kannst du dann alles was vor dem Tastenkloppen aufgenommen wurde (inklusive das Geräusch der Taste) rausschneiden.
    Dann wird es auf jeden Fall synchron, mache ich genauso.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von owliplex ()

  • Benutze PanaX auf keinen fall. Die fertigen Dateien sind in viel zu geringer Qualität. Nämlich MP3 mit 128 kbit/s. Benutze dann lieber audacity. Sag einfach am Anfang der Aufnahme (während du deine Stimme schon aufnimmst) z.. 3,2,1 [Hier Spielnamen einfügen]. dannn schneidest du bei audacity alles was or dem Spielnamen kommt raus, Exportierst als WAV oder FLAC ode in einen anderen Lossles Codec. Dann fügst du die Tonspuren von Audacity und deinem Video beim rendern zusammen.
  • Phil0458 schrieb:

    Nämlich MP3 mit 128 kbit/s


    naja würde ich jetzt nicht so sagen.
    es soll immerhin nur die Stimme aufgenommen werden.
    Ich stimme dir zwar zu das CBR 128 Unsinn ist, und VBR angemessener wäre,
    aber für eine Reine Stimmaufnahme ist flac totaler Overkill. Kannst ja mal
    einen Blindtest machen.
    Nimm einen Satz auf, Speicher ihn in Flac. Encodiere das ganze mit Lame nach CBR 128
    und dann lass mal deine Familie testen welche Aufnahme besser klingt. Ohne dass sie den Unterschied wissen/sehen können.

    Oder alternativ ein ABX test.