Ersetzung des USK-System durch das PEGI-System Uncut nurnoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ersetzung des USK-System durch das PEGI-System Uncut nurnoch

    Anzeige
    Hallo
    Lets Player forum Es gibt seit 2 - 4 Monaten ein Abstimmung zum Thema Pegi.
    Das USK-System wurde bei 50.000 Abstimmungen abgesetzt und durch das Pegi-System ersetzt.
    Das heißt fast alle Spiele würden dann Uncut aufdem deutschen Markt zu finden sein.
    Wie seht ihr das schreibt es mir als Kommentar hier drunter.


    Der Link: epetitionen.bundestag.de/index…sa=details;petition=15885


    PS: Meine Meinung ist das dies sehr gut für die Spielebranche wäre.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DasQuitscheLP ()

  • Anzeige
    1. Wenn diese Petition 50000 Unterschriften bekommt, wird sie nicht umgesetzt. Es heißt nur, dass der Petitionsstarter 10 min. Redezeit im Bundestag bekommt, um die Abgeordneten zu überzeugen. Kurz gesagt: Es bringt nichts. (Siehe Internetsperre. Die Petition war nicht der Grund, warum das dann doch nicht umgesetzt wurde!)

    2. Diese Petition ist alt. Und schon im Dezember wurde gesagt: Sie ist schludrig formuliert und nicht zuende gedacht. Wenn die PEGI eingeführt wird, was passiert dann mit der USK als "Letzte Instanz" ? Es wird nichts, rein garnichts verbessert, wenn diese Idee durchkommt. Ganz einfach, weil die BPjM dann einfach USK heißt und das gleiche macht - nur automatisch und nicht erst auf Antrag von Privatpersonen.
    Weiteres Problem ist dann: Was ist mit der BPjM? Die wird überhaupt nicht erwähnt. Sie wäre obsolet, eine nahezu tote staatliche Einrichtung. Klar, FLime, Bücher, Internet. Da geht es schon weiter: Wenn man das bei Videospielen einführt, muss auch bei Filmen zuende gedacht werden. Das fehlt ebenfalls.
    "FSK18/PEGI18 stärker kontrollieren" - Es ist schn jetzt bei Strafe bereits verboten, diese Dinge an Jugendliche zu verkaufen. Testkäufe mit Minderjährigen wurden bereits untersagt, geht nicht. Lest im Beschluss nach, wieso. Jedenfalls, wenn man die Verkäufer und Eltern dafür sensibilisieren würde, hätte man das Problem garnicht und fertig. So ist es jetzt jedem scheißegal, und wird es danach auch sein.
    "Notwendigkeit der Zensur in Deutschland aufheben" - Eine Zensur findet nicht statt! So einfach ist das. Jeder Erwachsene kann sich das Zeug uncut kaufen. Wenn die Händler zu faul sind, ungeschnittene Ware auszulegen oder unterm Ladentisch zu verkaufen, ist das nicht das Problem des Staates per se.
    "Onlinehandel für Erwachsene" - Gibt es bereits, wie sollen sonst Pornos im Internet verkauft werden? Man bietet es einfach nicht an, das ist das ganze Problem.

    Übrigens: Wenn in der Petition schon "Deutschland ist das einzigste Land.." steht, kann ich nicht viel vom Ersteller halten. Wenn er dann auch noch in so einer Grammatik und Argumentationsweise redet, dann gute Nacht!
    Weiterhin ist die Unterschriftensammlung, so wie es aussieht, seit März beendet und die Petition hat nur 6000 Unterstützer gefunden.
    Der Grund ist, siehe oben, klar: Scheiße formuliert, nicht zuende gedacht, idiotische Ansätze.

    Setzen, 6! Bei deutlich geänderter Arbeitshaltung nochmal neu verfassen, damit man da guten Gewissens seinen Stempel drunter setzen kann. So, wie sie da steht, ist es eine einzige Katastrophe.


    Versteht mich nicht falsch, ich bin genauso für die Abschaffung von USK und BPjM und die Einführung einer europaweiten PEGI bei aktiver Kontrolle in den Kaufhäusern und beim Postboten. Aber bitte, denkt nach bevor ihr solche Schreiben verfasst und lasst euch nicht von Emotionen tragen.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold