Let's Test Alpha Polaris (Demo)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let's Test Alpha Polaris (Demo)

      Anzeige
      Ich habe mir einfach irgendeine Demo gesaugt und ein Let's Test damit gemacht.
      Ich wusste ehrlich nicht was auf mich zu kommt.


      Let's Test Alpha Polaris (Demo) [Deutsch] [HD]

      Wir starten in ein Spiel von dem wir nichts wissen, bis auf die Tatsache, dass es eine Demo ist.

      In formschöner 0D - Bild - Grafik werden wir unsanft geweckt und bemerken, dass wir in einem unfassbar komplexen Spiel gelandet sind.
      Wir sollen uns um einen Eisbären kümmern, aber reagieren erstmal angepisst weil wir noch im halbschlaf sind. Naja, erstmal in die Küche, nen Kaffee holen!
      Aber da werden wir auch schon zugequatscht. ohman geht ja gut los... ewiges Gespräch und wir können nichmal selber antworten. Sehr konsequent das Spiel bis hierhin!
      Zumindest gehen wir erstmal in die Küche, die durch ein Dimensionstor vom restlichen Gebäude abgetrennt ist. Hm, nix zu holen also ab in die Garage.
      Auch hier finden wir nüscht interessantes. Also den Mantel an und ab in die Kälte.
      Der gute Man will den Eisbären doch tatsächlich übern Haufen schießen.. aber wir, als Forscher, werden ihn nur betäuben!
      Doof wie wir sind haben wir aber unsere Ausrüstung vergessen! Man man man diese Vergesslichkeit immer. Also schnell auf die Suche nach dem Kram machen. In der letzten Ecke finden wir dann doch noch unser Set. Jetzt fehlt nurnoch die Kanone, argh!?, dass die jetzt erst angewählt werden kann ist doch weider ein unfassbar geiles Feature!

      Endlich können wir den Bären, der so gerne Eis isst, betäuben und betrachten ihn sogleich mal von nahem.
      Er strinkt ausm Maul und hat 41 Puls also nix besonderes.
      Da es der Bärendame nicht so gut geht sollen wir sie im alten Hundezwinger anbinden. Also muss das Seil her!
      Die Illusion mal was richtig gemacht zu haben wir und aber sofort weider genommen, denn mit dem Seil klappt das nicht!
      Wie der Zufall es will latschen wir erst nochmal alles ab und finden in der letzten Ecke das Schneemobil. mit dem wir das Tonnenvieh ziehen wollen.
      Wieder zu früh gefreut, denn das arme Tier würde sich verletzen wenn wir das Seil an ihm befestigen. Auch mit Klebeband ist da nichts mehr zu machen.
      Nach erneutem, sinnlosen geschlender reicht es mir mir dem Spiel, und ihr habt niemals bis hier hin durchgehalten! :D

      Wer sich gerne selber nochmal Betäubungpfeile in den Körper hauen möchte, kann sich die Demo gerne hier downloaden:
      demonews.de/Spiele/Alpha-Polar…/Alpha-Polaris-Demo-2177/

      Sonderlich konsequent ist die Demo nicht. Nur selten können wir in den Dialogen selber antworten.
      Auch ist die Story recht eintönig und kein richtiger Sinn in den Handlugen zu erkennen.