Game release und Lets Plays

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Game release und Lets Plays

    Anzeige
    Guten Abend,


    erst mal vielen dank für euer Interesse. Ich mache mir schon länger Gedanken über das Thema, ein Lets Play vom Game release an zu starten. Jetzt würde ich gern mal eure Meinung darüber hören was ihr darüber denkt, ober ob ihr es praktiziert oder lieber erstmal gern zuschaut? Schaut man zu weil man das Game nicht kaufen möchte, als Lösungshilfe ? Nimmt man sie auf um User zu fangen oder besonders Hipp zu sein?
    Glaubt ihr sogar es könnte der Lets Play Community schaden weil Entwickler ein ehr feindliches Bild bekommen könnten ? Oder meint ihr wirklich das es sich hier um "Kostenlose Werbung" für das Spiel handelt.

    Wie seht ihr das so? Werft mal ein paar Meinungen hier rein und wir können vielleicht Diskutieren =)
  • Du meinst also, ein Spiel LPn, was gerade erschienen ist.
    Tja... die meisten Spiele will ich erst mal so für mich erleben und es aufsaugen. Vor allem würde ich mir auch ein LP zu dem zeitpunkt nicht angucken, aus dem eben genanten Grund.
    Es gibt sicherlich einige dort draußen die versuchen ein neues Spiel zu LPn um Klicks zu bekommen, weil das Spiel aktuell in aller Munde ist.
    Nur Publisher könnten dies nicht so positiv ansehen und dann kommen noch die Contenttrolle um ihre Werbung sonst wo hinzuposten (gibt es ja oft genug).
    Also ich für meinen teil gucke oder mache kein LP zu einem neuen Spiel.
  • ich finde sowas eher weniger Spaß an der Sache, sondern mehr mit dem Hintergangen umbedingt schnell an Abbos kommen.....

    Hatte ja mal nen Let's Player kollegen der sich am release Cataclysm (??), also das wow teil sich da geholt hat und die nacht durchgerendert hat nur um am nächsten Tag es hochzuladen. Fazit, in paar monaten die 500 geknackt. Aber naja, so qualitativ hochwertig war es nicht und er ist so ein ich lad mal alle monat mal nen part hoch zu irgendwas.
  • Mach was du willst und achte nicht auf die Meinung der anderen ...

    Wenn du dich auf das Spiel freust und es aber trotzdem nicht 2 mal durchspielen möchtest, dann nehm es auf und lad es hoch :)
    Ich z. B. hab glaub ich noch nie ein Spiel 2 mal gespielt, deshalb würde ich es sofort aufnehmen. Vorraussetzung ist natürlich dass ich es auch zum Release hole.
  • Anzeige
    Ehrlich gesagt find ich Aussagen wie "nur für Abos" total generisch. Ich denke wenn man nen LP macht sollte man Spaß dran haben. Ich werd garantiert auch nachdem ich Skyrim angespielt habe, nen LP dazu aufzeichnen. Zwar nicht sofort aber ich fieber dem Spiel schon so entgegen, dass ich daran meine hellste Freude haben werde.

    Und wenn wir ehrlich sind, ist es eher unwahrscheinlich, dass deine Subs explodieren werden nur weil du ein Spiel kurz nach Release LPst. Mach wenn es dir Spaß bringt, aber achte natürlich darauf das du auch was zum quatschen hast :P
  • Ich sehe da ehrlich gesagt kein Problem unde offen gestanden auch überhaupt keinen Zusammenhang zu irgendwelchen "Ich will Abos".

    Schließlich sind wir doch alle auch ganz normale Gamer und wir alle haben irgendwie ein Most-Wanted Titel und sind froh wenn der erscheint. Wieso sollte man es deswegen nicht auch gleich blind let's playen? Also ich persönlich sehe andere Gründe ein Spiel direkt zum Release zu spielen, Abos gehören nicht dazu.

    Das Ubisoft und Co. gegen Release Let's Plays so rigoros vorgeht hat nichts damit zu tun, dass Ubisoft let's player nicht mag, sie möchten halt Kunden auch nicht den Spielspaß verderben. Später hat Ubisoft ja auch nichts mehr dagegen, aber gerade wenn ein Spiel erscheint wollen sich viele Spieler natürlich auch darüber informieren und da kann man nunmal zufällig auf ein entsprechendes LP Video treffen wo z.B. grad das Ende gespoilert wird. Und es gibt einen nicht kleinen Teil denen vergeht einfach der Spaß wenn sie ausversehen schon ein wichtiges Ereignis der Story kennen.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Guten Abend,


    toll das sich einige etwas Zeit genommen haben. Ich habe aber ein wenig das Gefühl mal klar stellen zu müssen das es hier nicht darum geht das ich eines Veröffentlichen möchte. Sondern das ich mir nur Gedanken über das Thema allgemein mache und ich dazu gerne wissen würde wie andere, also ihr darüber denkt.

    Mal meine Gedanken dazu, zu allererst denke ich schon das man sich einen zuwachs an Zuschauern erhofft. Ich denke das ist ja auch ganz Legitim denn schließlich ist ein release LP auch mit mehr Aufwand verbunden. (Bsp, Nacht durchrendern) Schlimm finde ich das eigentlich gar nicht aber ich denke man kann bei den meisten schon behaupten, dass ist ein Versuch mehr Zuschauer zu bekommen und das meine ich nicht negativ!

    Ich finde es sehr interessant das bisher alle meinen das sei völlig ok sowohl für den Zuschauer als für den Lets Player.


    Wenn wir nun aber mal Entwickler sind, wir haben 4 Jahre an einem Titel gearbeitet der Technisch wie Spielerisch überzeugen kann. Ihr habt also ein tolles Spiel erschaffen das jeden Gamer in seinen Bann ziehen soll.
    4 Jahre hast du vielleicht Mitarbeiter bezahlt und Ressourcen eingekauft. Hast dir vielleicht Nächte um die Ohren geschlagen um Details immer wieder zu verbessern.
    Wie ist es nun für den Entwickler wenn er sein Produkt auf Youtube vorgeführt bekommt. Und zwar wenige Stunde nach dem Release. Denkt ihr das solche Lets Plays dafür sorgen das weniger Exemplare = weniger Gewinn für die Entwickler dabei rauskommt ? Sorgt ihr euch gar nicht darum das sich der Eigentümer angepisst fühlen könnte und doch gegen euch oder die Scene vorgeht ? Ich fänd das sehr nachvollziehbar. Schließlich verschenken wir ja schon geistiges Eigentum was einen gewissen Wert dahinter stehen hat.

    Habt ihr euch schon mal ein Spiel gekauft wegen eines Lets Plays? Denkt ihr man könnte von Werbung sprechen ? Ich beantworte Frage 1 mit nein, demzufolge schlussfolgere ich für mich es ist ehr keine Werbung.
    Ihr merkt schon ich stehe dem etwas Kritischer gegenüber.
    Ich lese sehr oft von Fair Use in der Community und bin der Meinung das ein neues Spiel nicht gleich Lets Play werden sollte. Aus Fairness den Entwicklern gegenüber denn wir verlangen diese ja auch.
    Aber ich will gar nicht so Moralisch werden, es wird immer einen geben und noch einen der denkt es gibt eh noch andere, usw. Von daher soll jeder tun was er für richtig hält.
    ich bin sehr gespannt wie ihr das seht, ka vielleicht bin ich ja schon voll altmodisch oder so.

    Schauen wir mal ob es weiter geht =)

    LG Langster
  • Da ich ja selbst Entwicklerin bin und unter anderem mit Mass Effect 2: The Arrival auch an einem etwas bekannteren Titel (wenn auch nur DLC) mitgewirkt habe, kann ich dir sagen, dass du das wohl etwas zu differenziert siehst.

    Ein wirklich gutes Spiel entfaltet sich erst, wenn man es selber spielt. Man kann tausende an Let's Plays zu einem Spiel schauen, aber es wird nie das selbe Erlebnis sein als wenn du es selbst spielst. Bei YouTube Videos ist man nur Beobachter und hat keinerlei ernsthafte Bindung zu seinem Charakter oder seiner Spielfigur, weil alles was in diesen Videos getan wird eben nicht von einem selbst kommt. Wenn man das Spiel selber spielt ist es eben ein komplett anderes Erlebnis, denn du beeinflusst das Spiel in deiner Weise, sei es bei RPGs wo du Entscheidungen anders triffst oder bei einem Schlauch Ego-Shooter dir mehr Zeit nimmst die Gegend anzusehen. Alles was du tust ist direkt auf dich selbst zurückzuführen und hat entsprechenden Einfluss auf das Spielerlebnis. Dazu kommt noch der Kommentar der dir sowieso nicht ernsthaft gestattet direkt in die Atmosphäre einzutauchen, vieles vom Spiel bekommt man so nicht einmal mit.

    Mich selbst als Entwicklerin stört es also überhaupt nicht, da ein Spiel nur richtig erlebt werden kann, wenn man es selber spielt. Zwar gibt es natürlich auch unkommentierte Let's Plays wo man zumindest die Atmosphäre mitbekommt, aber trotzdem ist man immernoch der Gefangene des jeweiligen Videoautors, du bekommst nur das zu sehen was er sieht oder dir zeigen will.
    Ein unkommentiertes Let's Play zu Heavy Rain oder auch zu einem Metal Gear Solid 4 zu sehen ist einfach eine ganz andere Geschichte als diese Spiele eben selbst zu erleben und auch zu beeinflussen.

    Das ist wie bei Sportübertragungen, warum gibt es wohl die ganzen Fans die in die Stadien und Hallen rennen wenn man es auch vom Fernsehsessel aus betrachten könnte? Sicherlich zum einen wegen den Kommentatoren die einem alles vorkauen was man sowieso sieht und einen nicht in die Atmosphäre eintauchen lassen. Im PayTV lassen sich diese aber abschalten und hat nur die normalen Stadion/Hallengeräusche, trotzdem ist es ein ganz anderes Erlebnis wenn man direkt vor Ort ist.

    Ich persönlich kann sehr wohl sagen, dass ich ohne Let's Plays viele Spiele nicht in meiner Sammlung hätte, gerade eben in Deutschland unbekanntere Titel habe ich so gefunden und die wirklich sehr gut gelungen sind. Also ist das sehr wohl auch als Werbung zu betrachten.
  • Also mir ist es auch egal, wenn es jemand gerade am Release-Tag macht. Wenn diese Person wirklich Lust hat, ein Let's Play von Spiel x aufzunehmen, soll er wirklich ein Spiel spielen/let's playen, auf welches er wirklich keinen Bock hat? Ich glaube nicht. Ich kaufe mir meistens die Spiele auch am Release-Tag und will sie auch sofort an diesem Tag spielen, weil ich die anderen Spiele auch nicht mehr im Kopf habe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von plasma9681 ()

  • Ich habe auch schon überlegt ein LP eines Spieles direkt am Release zu starten, weil ich mich einfach lange darauf gefreut habe. Allerdings gibt es zu diesem Spiel einen Vorgänger, den ich bis Release noch nicht LPt hatte, ihn aber vor dem Release-Spiel LPen wollte. Also habe ichs gelassen und spiele das Spiel erstmal so durch. Ich nehme mir dann erstmal den Vorgänger vor und dann kommt der Nachfolger.
    Was ich damit sagen möchte ist: Ich habe rein gar nichts gegen Release-LPs, wenn man merkt, dass die Person das Spiel schon lange LPen wollte und Spaß an dem Spiel hat. Wenn man merkt, dass die Person dieses Spiel nur LPt, nur um mehr Klicks zu bekommen, finde ich das wiederum nicht so wirklich gut.
  • Also ich selber habe nichts dagegen, wenn jemand ein Lp eines Spieles machen möchte, das gerade erst erschienen ist. Die nächste Frage ist, schaue ich mir dieses Lp denn auch an?
    Da ich auf ein bestimmtes Spiel einfach nicht warten konnte, habe ich mir bereits vor dem Release ein Lp dazu angeguckt (das Spiel des Lp's war auf japanisch). Weswegen ich mir im Endeffekt dieses selber versaut habe - es war/ist einfach nicht mehr so interessant für mich. Aus diesem Grund werde ich mir nie wieder ein Lp eines Spieles angucken, auf das ich gewartet habe und am Ende eigentlich selber spielen möchte. Da mache ich mir demnächst lieber eine kleine Notiz, das ich mir das Lp ansehe, wenn ich das Spiel selber soweit durchgespielt habe, das ich damit zufrieden bin.

    Allerdings weiß ich jetzt schon, das ich (wenn überhaupt) extrem selten ein Blind Lp starten würde.
    Ich möchte das Spiel erst ein mal für mich alleine genießen, damit mir auch nichts entgeht.

    Es gibt aber auch Spiele, von denen ich es kaum erwarten kann, das es jemand so schnell wie möglich lp.t. Da ich es gerne sehen möchte, aber nicht selber spielen, weil es z.B. zu einem Genre gehört, von dem ich weiß, das es mich während des spielens selber aggressiv oder nervös machen kann.

    Ich finde das wenn man andere, auf welche Art und Weise auch immer, auf jemanden, oder irgend ein Produkt aufmerksam macht, dies eine bewusste, oder unbewusste Werbung darstellt, da man somit auf die Person, oder das Produkt hingewiesen wird.

    Edit:
    Wenn ich nichts besonderes vom Spiel erwarte (meist Spiele die man für allerhöchstens 10€ bekommt), könnt ich mir schon vorstellen, ein Blind LP zu machen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rayuka ()

  • Jeder? Moment? Haben hier nen paar Millionen rein geschrieben? Wir haben hier gerade mal 14 Posts (mit dir). Das sind zwei verschiedene Welten meine Liebe.

    Jetzt aber zum eigentlichen Thema.
    Game Release Titel, A****geil oder nicht...

    Ich sage dazu nur "Leben und Leben lassen".
    Allerdings muss ich auch dazu sagen, das ich es "trotzdem" unter aller Sau finde, wenn man eine geleakte Version bzw. "vor dem" Release ein Spiel Let´s Played.
    Dazu kommt, das Release Game Let´s Plays zu 95% scheiße sind. Ich meins ernst.

    1. Bomben Quali
    2. Bomben Sound
    3. Scheiß Commentary
    4. Meistens sind das sogar Spiele die man sonst nicht spielt, oder selber gar nicht mag. Und dann leidet das Commentary auch wieder darunter.
  • KonigLego schrieb:

    Jeder? Moment? Haben hier nen paar Millionen rein geschrieben? Wir haben hier gerade mal 14 Posts (mit dir). Das sind zwei verschiedene Welten meine Liebe.

    Jetzt aber zum eigentlichen Thema.
    Game Release Titel, A****geil oder nicht...

    Ich sage dazu nur "Leben und Leben lassen".
    Allerdings muss ich auch dazu sagen, das ich es "trotzdem" unter aller Sau finde, wenn man eine geleakte Version bzw. "vor dem" Release ein Spiel Let´s Played.
    Dazu kommt, das Release Game Let´s Plays zu 95% scheiße sind. Ich meins ernst.

    1. Bomben Quali
    2. Bomben Sound
    3. Scheiß Commentary
    4. Meistens sind das sogar Spiele die man sonst nicht spielt, oder selber gar nicht mag. Und dann leidet das Commentary auch wieder darunter.


    Geleakte Versionen zu LPen find ich auch nicht doll. Danach such ich garnicht erst. Aber darum geht es hier ja nicht oder? Es geht um Release Versionen. Und da widerspreche ich dir - ich denke nicht das 95% aller Lets Plays zu Release Games scheiße sind. Und Lets Player die Spiele zocken die sie sonst nie zocken würden, sich diese quasi "aufdrücken" kriegen sowieso kaum Subs - das merkt man immer. Das hat dann aber auch nichts mit Release Games zu tun.

    Erfolgreiches Lets Playen kommt meiner Meinung nach durch Spaß. Durch Spaß und Interesse an einem Spiel - denn wenn man Interesse an einem Spiel hat, sammelt man auch Informationen die man in einem LP wiedergeben kann.

    Besten Gruß
    Rio
  • Doch, das hat was damit zu tum mein Freund. Zwar nicht direkt, aber wenn dann sollte man das Thema weit läufig betrachten ;P
    Und da widerspreche ich dir - ich denke nicht das 95% aller Lets Plays zu Release Games scheiße sind
    Guck dich um, guck dir mehrere LP´s an. Ich mach das schon jetzt seit 2 Jahren, und es ist mir immer und immer wieder aufgefallen, es gibt selten ausnahmen.
    Achte mal ein paar Jahre dadrauf, und du wirst es sehen. Weißt du aber was das komische dadran ist? Sie bekommen trotzdem Subs.
    Und das schlimmste dadran ist ja, das es scheiß egal ist wie gut derjenige LPer ist. Dabei zählt nur:


    1. Wie macht man Werbung für das LP
    2. Und als wie vielter lädt man das hoch
  • Ich würde dir nicht widersprechen, wenn ich mir nicht mehrere Lets Plays angeguckt hätte. Das tue ich schon seit längerem. Aber haften bleibe ich bei LPern die gut Kommentieren - wo mir der Stil gefällt oder auch mal Informationen auftauchen. Das ist auch nen Grund, warum ich idR Gronkh nicht sonderlich gerne gucke. Da fehlt mir was, ich suche nicht nur quatsch bei einem Lets Play.

    Und ja das sage ich dir als jemand, der gerade seit schlappen drei Tagen Lets Plays aufnimmt. Aber ich weiß schließlich was mich interessiert, was mir gefällt. Auch sehr junge Lets Player die durchaus an Subs kommen, gefallen mir garnicht - da bin ich einfach nicht die Zielgruppe für. Das bedeutet aber nicht, dass sie es schlecht machen. Aber wenn du so überzeugt davon bist, dass ein schlechter Moderator sich Spiele für Subs aufdrückt, würde mich der Kanal interessieren.

    Was ist deine Meinung zu guten Lets Plays? Weil du scheinst ja auch knallhart einzuordnen. Nach deiner Definition wäre ich also ein schlechter LPer wenn ich am Dienstag (weil ich da wieder zu komme) ein Lets Preview von Battlefield 3 aufzeichne oder am Skyrim Release Wochenende ein blindes LP aufzeichne. Aber was ist dann der ausschlaggebende Punkt? Release Titel? Weil Release Titel schlechte LPer anziehen? Oder weil sie sich nicht damit auskennen?

    Besten Gruß,

    Björn
  • Ich glaube du verstehst mich nicht ganz.

    Release LP "ungleich" schlecht...

    Ich finde dich nicht "scheiße" oder "schlecht" wenn du jetzt ein Release LP machst, von was auch immer.
    Dann müsst ich ja 80% der Lper nicht mögen^^
    Es geht darum, wie gut du deine Arbeit machst.

    Dazu gehört:
    1. Spaßiges und dazu Informatives Commentary (nicht irgendein Random Shit)
    2. Qualität (Video und Sound)

    Und mehr auch nicht. Das schaffen viele Release Game Lper aber nicht.

    Ps. Ja, ich bin darin knallhart....
  • Also ich finde es nun nicht schlimm, wenn ein Spiel gleich am Release-Tag lp't wird. Nur wie schon erwähnt, schaffen es viele nicht, dann auch gute Qualität zu liefern. Nach dem Motto: "Ich muss das als Erster bei YT hochladen! Schnell rendern, nix bearbeiten etc."

    Das betrifft nun meistens nur die ersten Parts, aber man sollte sich dann trotzdem bemühen, Qualität zu bringen. Soll jetzt nicht heißen, dass alle LP's dieser Sorte so sind. Hab auch schon durchaus gute LP's gesehen, die am Release-Tag angefangen haben.