Moviie Maker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Moviie Maker

    Die Bearbeitungsmöglichkeiten im Windows Movie Maker sind ziemlich begrenzt. ^^ Gezielt eine bestimmte Geschwindigkeit auswählen kannst du hier leider nicht. Allerdings gibt es unter "Effekte" das "Beschleunigen, doppelte Geschwindigkeit" bzw. das "Verlangsamen, halbe Geschindigkeit", die man dann einfach auf die Videospur ziehen kann (auch mehrmals möglich). Natürlich wird dabei auch die Audiospur beeinflusst, sofern du sie nicht seperat aufgenommen und nachträglich als zusätzliche Spur eingefügt hast. ;)
  • RE: Moviie Maker

    Silverclaw schrieb:


    Die Bearbeitungsmöglichkeiten im Windows Movie Maker sind ziemlich begrenzt. ^^ Gezielt eine bestimmte Geschwindigkeit auswählen kannst du hier leider nicht. Allerdings gibt es unter "Effekte" das "Beschleunigen, doppelte Geschwindigkeit" bzw. das "Verlangsamen, halbe Geschindigkeit", die man dann einfach auf die Videospur ziehen kann (auch mehrmals möglich). Natürlich wird dabei auch die Audiospur beeinflusst, sofern du sie nicht seperat aufgenommen und nachträglich als zusätzliche Spur eingefügt hast. ;)


    Okayy Danke !! :)
  • RE: Moviie Maker

    Lomop schrieb:


    Tut mir Leid wegen Doppelpost , aber ich kanns nirgendwo reinschreiben . ^^

    Ich möchte gerne wissen wie man das video kürzt..weil mein Lied ,dass ich da einbauen will , ist 1:06:57 lang :D deswegen kommt das nicht sooo genau hin..

    Danke im vorraus


    einfach anklicken und "zurechtschieben" ... also entweder rechts am Rand oder lnks je nachdem wo du es kürzen willst

    edit: ups ich war zu langsam