tmpgenc video mastering works 100%cpu

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tmpgenc video mastering works 100%cpu

    Anzeige
    Hey Ho Leute,

    und zwar hab ich mir mal zum testen das programm tmpgenc video mastering works 5 gehollt, da es einen x264 codec hat und auch hier im Forum einige male erwähnt wurde.
    Ich habe einfach mal alle videos in eine Timeline, in den Render einstellungen nichts ausser von constant bitrate auf constant quality geändert. Jetzt wollte ich zum testen einfach mal das Video rendern, priorität auf high, aber ich habe am ende nur 15-30% cpu auslastung... Wie schaffe ich es, dass er die ganze CPU leistung nimmt? Welche einstellungen sind gut, für eine gute quali bei kleiner video größe?

    Vll kann mir ja jemand helfen.

    Gruß^^
  • wieso TMPEGenc bei dir nur so eine geringe CPU-Auslastung hat weiß ich zwar nicht, aber ich kann dir sagen das die Priorität "high" eine kontraproduktive Einstellung ist und deinen PC mehr belastet als nötig ist, eine normale oder niedrigere Priorität wird dein System spürbar besser bewältigen, weil es dann auch besser auf Eingaben reagieren kann, und trotzdem die volle CPU-Leistung benutzen wird (wenn das Programm es zu lässt).
    Eigentlich braucht kein Programm eine höhere Priorität als "normal" (ausser dem Taskmanager)
    Die Einstellung auf konstant Quality war die richtige Entscheidung, denn genau das machen wir mit MeGui, Staxrip und Handbrake ja ebenso, damit jedes Bild im Video gleich gut aussieht.

    mfg Maestrocool

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()