Spiele-Rechte etc?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spiele-Rechte etc?

    Anzeige
    Hallo, angenommen ich würde mit einem Team ein Spiel machen. Zum Beispiel ein 2d Harry Potter. Nur nehme ich andere Namen
    für die Charaktere etc.

    Würde das legal sein bzw wie siehts rechtlich damit aus? Wie weit kann man soetwas nachmachen? :)
    Intressiert mich sehr ;)
  • Ich hab keine ahnung (Man bin ich eine gute Hilfe),
    aber das erinnert mich irgendwie an den Super Mario Bros. "Abklatsch" "The Great Giana Sisters".
    Da gabs doch auch mal irgendwelche probleme, weil das Spiel zu viel ähnlichkeit mit Super Mario Bros. hat.
    Ich hoffe ich konnte dir ein ganz kleines bisschen mit meinem vergleich helfen. ^^
  • Solange niemand so heist, wie in Harry Potter, niemand so aussieht, wie in Harry Potter, das Spiel nicht Harry Potter heist, du keine Musik oder sonstige Ton/Video - Stücke aus Harry Potter verwendest und das ganze Spiel letzendlich nur an Harry Potter erinnert, aber nicht Harry Potter ist, ist das auch legal.

    Blöd eigentlich.
  • Für den privaten gebrauch werdet ihr keine Probleme bekommen.

    Jedoch wenn ihr das Spiel verteilt oder gar noch kommerziell vertreibt, kann es sein das Warner Brothers euch nen kräftigen Tritt gibt, mit 200 Anwälten und einer Klage die sich gewaschen hat...natürlich im übertriebenen Sinne. Jedoch sind ja auch nur die bestimmten namen "gesichert" macht man ne story wo Bernd Hackfleischschredder mit seinem Freund Stuppenduppen und freundin hibbeldibbel eine zaubererschule besucht, sollte es keine probleme geben....

    aber ich bin kein jurist, also benarr dich bitte nicht auf meine aussage ._.