Wie kann ich einen Entwickler Anfragen um ein "Legales" LP zu machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Also EA erlaubt grundsätzlich Let's Plays von deren Spiele?
    Bei Nintendo ist es genauso?

    @RioKaT: Ich denke, da musst du die betreffenden Spiele-Entwickler befragen über den Support oder sonstiges. Außer man sucht mal bei Google nach, ob irgentetwas zu diesem Thema steht.

    @StartshooterTV: Google AdSense sorgt dafür, dass Videos quasi Werbung enthalten, wie sie YouTube Partner bekommen, das betrifft dann jedoch nicht den Kanal, sondern nur einzelne Videos.

    Gruß,
    ~DDH
  • Crueldaemon schrieb:

    "Ihr dürft machen was ihr wollt mit unserern Materiealien (Videos /spiele usw), ihrbekommt von uns keine Lizenzen für Youtube, aber wir haben nichts dagegen das ihr es macht,
    sollte ihr aber probleme bei Youtube wegen den videos bekommen, können wir euch leider nicht helfen"



    So nochmal für alle auf hoffnung das es nun ankommt ^^
    Kurz gesagt EA erlaubt es das egal mit welchen Spiel LP betrieben wird..
    EA erlaubt es, dass wir mit diesesn LPs geld verdienen über youtube..

    PS.: das ist nur eine Ungefähred Zitat von unserem EA kontakt, wer mir nicht glaubt soll selber mal bei EA nachfragen :)
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP
  • Square Enix will seit... lass mich überlegen... April 2009 oder 2010 nicht mehr, dass Leute Footage (also Bilder UND Videos) von deren neuen Spielen selber aufnehmen
    und verbreiten. Man darf nur noch offizielles Bildmaterial nehmen. Total bescheuert aber wahr.
    Wie es mit Spiele aussieht, die davor erschienen, kann ich nicht sagen, aber als NintendoCapriSun sein Final Fantasy X LP machte, bekam er keine Probleme mit Square.
    Ne Mail an diese, würde wohl aufklärend sein.
  • @Crueldaemon

    Keine Lizenz für YT, dann darfst du das ganze auch nicht monetarisieren!? Das sie wohl nichts dagegen haben das du Videos hochlädst geht klar, aber das du damit Geld machen willst hast du doch sicher auch nicht wortwörtlich in deine Mail geschrieben oder? Was schreibst du denn hin wenn du es monetarisieren willst? "Ich hab die Lizenen" "Ich hab die Rechte" ? Ne haste aber sogesehen ja gar nich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolverous ()

  • Das kommt noch dazu:

    Gerade bei EA mit ihren Soundtracks. Mag sein das du das Spiel zeigen kannst, aber wenn YT den Song der im Hintergrund läuft raushört bist du auch sofort dran. (d.h. vielleicht nich dran, wahrscheinlich wirds "nur" ein Treffer für Inhalte Dritter, aber mit denen darfst du garantiert kein Geld machen ;))
  • Lunnaris schrieb:

    Ist totaler Quatsch. Die Entwickler sind die letzten, welche sich beschweren. Entweder bekommst du Ärger mit dem Publisher oder mit jmd der Rechte an Soundtracks hat.

    lulz - in der Regel haben immer die Entwickler und/oder Publisher Rechte an den Soundtracks. Und natürlich könnte man rein theoretisch auch Ärger mit dem Entwickler bekommen. Es sind ja nicht bei allen Spielen reine Vollfinanzierungen im Gange. Es kann durchaus sein, dass das betreffende Entwicklerstudio Rechte am Spiel hält. Ist bei größeren Produktionen zwar eher eine seltenheit, aber pauschal ausschließen kannste datt nich.

    Vor allem nicht bei Indie Produktionen. Wobei Indie Game Developer in der Regel alles erlauben.

    Besten Gruß,
    Rio
  • Wolverous schrieb:

    @Crueldaemon

    Keine Lizenz für YT, dann darfst du das ganze auch nicht monetarisieren!? Das sie wohl nichts dagegen haben das du Videos hochlädst geht klar, aber das du damit Geld machen willst hast du doch sicher auch nicht wortwörtlich in deine Mail geschrieben oder? Was schreibst du denn hin wenn du es monetarisieren willst? "Ich hab die Lizenen" "Ich hab die Rechte" ? Ne haste aber sogesehen ja gar nich.


    Mir ist egal ob du es mir glaubst oder nicht, es ist so, ich habe werbung in meinen videos (Publisher EA),
    ich habe die mail, ich weiß was ich geschrieben habe, ich habe den ungefähren wortlaut genannt

    was ich in meine Monetarisierung nachrichten schreibe werde ich auch nicht sagen, da sollte sich jeder selber ein kopf machen
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()

  • Crueldaemon schrieb:

    Mir ist egal ob du es mir glaubst oder nicht, es ist so, ich habe werbung in meinen videos (Publisher EA),
    ich habe die mail, ich weiß was ich geschrieben habe, ich habe den ungefähren wortlaut genannt

    was ich in meine Monetarisierung nachrichten schreibe werde ich auch nicht sagen, da sollte sich jeder selber ein kopf machen
    Großartiger Wortlaut. Find ich geil wie Monetarisierung immer wie ein tooootal böses Thema behandelt wird. Es gibt einfach Dinge über die darf man nicht schreiben (Einnahmen - seien sie geschätzt oder net, halt von Google aus) und es gibt Dinge über die darf man schreiben. Wie bspw. Nachrichten die man an den jeweiligen Rechteinhaber schreibt. Oder auch was man in seine Monetarisierungsnachrichten schreibt - darfst du auch sagen.

    Also sehe ich nur bedingt einen Grund, warum du so Rätselhaft sprichst. Finde ich ehrlich gesagt sogar etwas albern - um dich mal direkt zu kritisieren *ohooo*. Sprich du möchtest gerade andere blockieren und sprichst demnach nur in Rätseln. Find ich persönlich schade.

    Rechte bekommt man natürlich nicht zugesprochen, aber Genehmigungen. Das ist je nach Publisher auch unproblematisch. Wie bereits gesagt, von Indie Studios bekommt man diese Genehmigung meistens. EA ist dort auch sehr offen.

    Ich selbst schalte keine Werbung (lohnt sich bei meiner Abonnentenzahl einfach nicht) habe aber bereits einige Genehmigungen eingeholt. Da ich euch gerne helfen möchte, kann ich euch etwa schildern was ich reinschreibe. Meinen genauen Wortlaut kann ich euch natürlich nicht nennen, da sowas sonst zu Copy&Paste führen würde ;)

    Neben der Anfrage und einer Erklärung was ich mache (was sind Let's Plays), spreche ich Youtube als Werbeplattform für den Publisher direkt an. Ich nenne Schlagwörter wie "viraler Kanal" und das der Spieler somit angeregt wird, sich für das Spiel zu interessieren. Direkt fordern dürft ihr nichts - ich "Frage" immer ob mir die Möglichkeit frei steht, die Googleinternen Werbeplattformen wie AdSense auch dafür zu nutzen mit der Begründung, dass mich die Erstellung natürlich auch Zeit und Geld kostet.

    Dafür zeichne ich die Videos in höchstmöglicher Qualität auf und nenne natürlich auch "1080p".

    Bei EA muss das meist nichtmal so umschrieben werden...

    Versucht euch einfach mal selbst. Sollte es mal nicht klappen, überlegt euch eine neue formulierung. EA ist auch nur ein Unternehmen und natürlich nicht dumm - sie wissen wie mächtig Youtube als Werbeplattform ist und wie stark Kunden durch virales Marketing (welches schwer gesteuert wrid) beeinflusst wird.


    Edith sagt: Übrigens UBISOFT gab mir nur eine Genehmigung zur nicht-kommerziellen Verwendung und sie erwähnten ausdrücklich, dass im Video der Rechteinhaber klar erkennbar sein soll.


    Just my two cents

    Ich wünsch euch was,
    euer Rio

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riokat ()

  • StarshooterTV schrieb:

    Wenn niemand mehr was zu melden hat

    dan danke ich für eure antworten und bitte die einen admin
    diesen Thread zu schliessen
    THX
    Samuel

    Bin zwar nicht der (wir haben nur einen) .. Admin, aber ich erdreiste mich mal, hier auf Wunsch tzd. dicht zu machen. :P
    Wenn noch Rückfragen aufkommen, oder ich anderwertig zu früh geclosed haben sollte, so genügt eine kleine PN.

    ~ CLOSED