Adobe Premiere Pro CS5.5 Fehlender Ton nach dem Rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Premiere Pro CS5.5 Fehlender Ton nach dem Rendern

    Anzeige
    Hallo Leute,

    Ich habe folgendes Problem. Ich nehme meine Let's Plays mit dem Programm Fraps auf. Die dabei entstehenden Parts an Videomaterial schneide ich dann mit Adobe Premiere Pro CS5.5 zusammen, bzw. auseinander. Jetzt kann es vorkommen, dass ich einen Teil ausschneide und dann in das nächste Projekt, also in die nächste Folge, wieder reinkopiere. Doch wenn ich das Video gerendert habe, fehlt an dieser Stelle der Ton und der geht erst weiter ab der Sekunde wo der normale Fraps Part wieder anfängt. Weiß da jemand eine Lösung und ob ich irgendetwas falsch mache?

    Mit freundlichen Grüßen, Banton!!!
  • was du falsch machst kp ^^
    aber hier mal ein lösungsvorschlag..
    render alles was du hast, also auch wenn deein zeitlimit überschritten sein sollte und schneide es dann automatisch mit mkvmerge GUI, wenn du da noch mehr schnibbeln willst und dann wieder zusammenfügen möchtest, aber nicht nochmal rendern magst, dann kann ich auch noch Avidemux empfehlen

    mag vll nicht die beste lösung sein aber es führen ja bekanntlich alle wege nach rom :)

    EDIT: die von mit genanntn programme sollte (im falle das sich nichts geändert hat) freeware sein ^^
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()

  • Anzeige
    Hallo Leute, ein Freund hat den Fehler behoben bekommen, wenn ich die Parts ausgeschnitten und wieder eingefügt habe, waren die Bild- und Tonaufnahme nicht mehr verschachtelt, wodurch es zu einem Auslesefehler kam. Falls noch jemand so ein Problem hat, man muss einfach nur Bild- und Tonaufnahme makieren, rechtsklicken und auf verschachteln gehen. Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
  • Banton schrieb:

    Hallo Leute, ein Freund hat den Fehler behoben bekommen, wenn ich die Parts ausgeschnitten und wieder eingefügt habe, waren die Bild- und Tonaufnahme nicht mehr verschachtelt, wodurch es zu einem Auslesefehler kam. Falls noch jemand so ein Problem hat, man muss einfach nur Bild- und Tonaufnahme makieren, rechtsklicken und auf verschachteln gehen. Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

    Dann mach ich hier mal zu.. Wenn noch Rückfragen aufkommen, oder ich anderwertig zu früh geclosed haben sollte, so genügt eine kleine PN.

    ~ CLOSED.