Mehrarbeit für Partnerstatus?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrarbeit für Partnerstatus?

    Anzeige
    Salve Leutz!
    Bevor ich beginne, möchte ich darauf hinweisen, immer schön sachlich zu bleiben und anderen Leuten/Personengruppen keine
    Vorwürfe zu machen, die ihr nicht belegen könnt. Denn hier geht es nicht um bestimmte Personen sondern hier
    dreht es sich ums Allgemeine.
    Also, was würde ich gerne von euch wissen? Nun, wie fast jeder hier weiß, gibt es auf YT bestimmt Kanäle, die Rechte besitzen, anderen Kanälen
    den Partnerstatus zu verleihen, so dass Werbung geschaltet wird und beide Parteien (Rechteverleiher und der Anspruchsnehmer) Geld durch
    Werbeeinahmen bekommen und jeder so durch NULL Mehraufwand mehr Geld in der Tasche hat. Ne tolle Sache muss man ja mal sagen.
    Da ich jetzt, nicht aus Erfahrung sprechen kann, sondern nur meine Infos durch Suchen und Hören herhabe, ist dies bei deutschen
    Rechteverleihern oft so, dass man als Anspruchsnehmer (dies könnte jeder von euch werden/sein) bei dem Verleiher noch bestimmte
    Aufgaben zugeteilt bekommt um dem "Hauptkanal" von dem ganzen Netzwerk unter die Arme zu helfen.
    Ich weiß nicht, ob dies bei allen Pflicht sein muss oder wie viel dies ist aber so was gibt es nun mal. Nun aber zu meiner Frage:

    Würdet ihr, für den Partnerstatus und den Werbeeinahmen wirklich diesen Mehraufwand an Arbeit auf euch nehmen?
    Wenn ja, wo wäre bei euch die Grenze (an Zeit gemessen bzw. bestimmten Aufgaben) oder kennt ihr Beispiele bze.
    habt ihr schon Näheres dazu gehört, ohne Namen zu nennen?

    Mich würde dies interessieren wie ihr dazu steht.
    MfG, Mazzle
  • Bei TGN muss man 1-2 mal die Woche was auf den Kanal hochladen. Wer mehr verdienen will lädt auch mehr hoch. TGN besitzt die Möglichkeit Kanäle zu Partnern. Dafür müssen aber bestimmte Bedingungen erfüllt sein.
    1. 1.000 Views Pro Tag auf Videos
    2. Keine Verwarnungen
    3. Keine Content ID Treffer
    4. Keine Musik von Fremden. Erlaubt ist Musik bei der du die schriftliche Erlaubnis hast oder bei Musik die man bei TGN runter laden kann.

    Es könnten mehr sein, aber das sind erst mal die wichtigsten.


    Das würde ich schon machen. Es spricht nicht's dagegen außer das man ein bissel mehr hoch laden muss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Razerlikes ()

  • Anzeige

    Aligator schrieb:

    Soweit ich weiß, bekommt man auch nicht soviel Geld wie als normaler Adsense-Partner.
    Kann sein, dass ich mich Irre aber so hab ich's verstanden o.o

    Ja, aber man wird als Let's Player kein Partner ohne ein Unternehmen, dass einem unter die Arme greift.
    Bei GameInside verdient man soweit ich weiß nichts.

    Man bekommt ab 1k Klicks Pro Video 1€ bei jeden 1k klicks mehr werden es 30% mehr (Kann auch sein, dass es anders ist.)
    Also bekommt man bei 2k (Pro Video) Klicks ca. 4,33.
    Gesamt Kanal Views zählen nicht. Es wird immer Pro Video gerechnet.

    Mein Chef schreibt immer eine E-Mail wie viel jemand verdient hat und wie viel ausgezahlt wurde. Diesen Monat (September bis jetzt) waren es 25.000 $.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Razerlikes ()