DXTory - Das neue Fraps?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DXTory - Das neue Fraps?

    DXTory - das neue Fraps für euch? 56
    1.  
      Ja (Bitte schreibe Warum?) (30) 54%
    2.  
      Nein (Bitte schreibe Warum?) (2) 4%
    3.  
      Fraps wird nur noch benutzt wenn DXTory nicht geht. (24) 43%
    4.  
      Nur wenn Fraps nicht geht. (9) 16%
    Anzeige
    Hallo liebe Mitglieder,
    ich habe heute ein neues Aufnahme Programm gefunden DXTory
    Es ist noch relativ neu und kostet 3600 Yen ~ 33,47€
    Was haltet ihr davon und ist es brauchbar? (@ De-M-oN, Trollwut)
    Sound ist verlustfrei einzustellen und sogar der Fraps Decompressor ist auswählbar (Techsmith Codec :s und Playclaw etc. ebenfalls möglich)

    Hier gibt es noch ein mehr oder weniger gutes Vergleichsvideo: youtube.com/watch?v=AXds9Z6kiWE

    Gruß --El_Poncho--

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Ang3spieltTV ()

  • Najo sieht relativ vielversprechend aus fürs erste. (Hab aber nur bissl Screenshots und Forum erstmal bei denen geguckt.

    Schön ist auf jeden Fall das man halt wirklich den Codec selbst bestimmen kann und auch ihr eigener unterstützt RGB Farbe.



    Demnach ist er verlustfrei.

    Stellt sich halt nur noch die Frage was das Programm alles für Einstellungen bietet und wie es in Praxis an Performance aufweist.
    Ich würde gerne 2048x1152 in RGB Farbe aufnehmen können. Leider kann meine olle Platte das nur bei Doom 3 :D Also bei weniger komplexem Material. (Doom 3 ist dunkel und verbraucht daher weniger Datenrate)
    Und es sieht einfach mal deutlich geiler aus, wenn Fraps den RGB Haken aber gesetzt hat. Der Verlust ohne den RGB Haken ist schon recht deutlich sichtbar. Vor allem bei roten Schriften.

    Die Wandlung von RGB -> YV12 Farbe ist zum Verwechseln gleich aussehend. Sogar bei roten Schriften - nur wenn Fraps in YUY2 (ohne Lossless RGB Haken) aufnimmt - da kommt der sichtbare Verlust auf.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Anzeige

    XxToXiiC schrieb:

    habs ma getestet , ausser dasses RIESIGE Dateien im gegensatz zu fraps macht isses ganz ok.
    fast keine frame dropps, viele einstellungen.

    ich finds besser wie fraps :)


    Welche Einstellungen hast du genutzt? (Screenie wäre cool)
    Besten Dank :)

    [Edit: Ich wollte es jetzt auch mal testen nur starte die Aufnahme nicht, (Screenshots gehen)] [Edit2. jetzt geht es!!! Komisch^^]
    Gruß --Poncho--

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Ang3spieltTV ()

  • Hab es mal kurz angetestet. Und zwar mit dem härtesten Spiel aller Zeiten. Nehrim - Am Rande des Schicksals. Hat bisher noch alles in die Knie gezwungen. *lach

    Also mit dem DxTory Codec kannst du es in die Tonne kloppen. Ebenso mit dem Techsmith Codec.

    Allerdings gab es erstaunlicherweise gute Ergebnisse mit dem DivX Codec bei höchter Qualitätseinstellung.

    Hat also viel Potential das Teil. Werd gelegentlich mal noch ein wenig mehr testen. Zumal es keinerlei Tonverschiebungen gab, die ich seit Neuestem mit der neuen Soundkarte bei Fraps habe.

    Bin echt gespannt, was dabei raus kommt. Bisher gefällt es mir sehr gut. Mal sehen ob es so bleibt und sich die 30 Euro lohnen.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • demon hat dazu noch viel zu sagen, aber vorweg: man kann mit lagarith aufnehmen und damit wesentlich bessere farben und bla erhalten. außerdem wird es nur 1 datei, die sofort da ist, mit beliebig vielen tonspuren. also die vorzuüge aus camtasia und fraps vereint, ohne die nachteile. nja demon wird dazu noch einiges sagen.

    ich habs inzwischen auch getestet und es scheint ein echtes über-programm zu sein. - abgesehen davon, dass es englisch ist ^^
    cnc 3 allerdings, was fraps auch nich schafft, geht damit auch nich. aber das ist ein sonderfall. dafür kann man jede menge einstellen, sogar die fps anzeige-farbe und video fps als auch write file fps und und und
  • Muß mein erstes Post revidieren. Nach paar Minuten fängt das Video mit DivX dann an unerträglich zu ruckeln. Framerate sieht mit 30/10 Auch nicht sonderlich gut aus. Selbiges beim TechShmith Codec 30/10-15 FPS.

    Hab aber nocheinmal einen Test mit dem DxTory Codec gemacht. Dachte ja erst, den kann man in die Tonne kloppen, aber es war nur der Player, der die Dateigröße nicht vertragen hat.

    Hab jetzt schnell mal von Battlefield BC2 eine Aufnahme gemacht, mit dem DxTory Codec und mir das Ganze mit Camtasia angeschaut.

    1. Im Game 30/30 FPS
    2. In Camtasia 30 FPS ruckelfrei und klasse Qualität
    3. Keinerlei Tonverschiebung
    4. Für 3 Minuten allerdings ca. 15 GB Plattenplatz

    Ich mach noch paar Tests mit der Einstellerei (vermutlich erst morgen) , aber so wie es bis jetzt aussieht kommt eine neue Platte her und Fraps stirbt bei mir auf dem Rechner.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • So, hab gerade nocheinen Test gemacht. Und zwar diesmal mit dem Lagarith Lossless Video Codec.

    Auch dieses Mal wieder Battlefield BC2. Werte wie im vorhergehenden Post, allerdings nur ca 10 GB bei ca. 7 Minuten.

    Fraps ist damit für mich vom Tisch, da DxTory keine Soundprobleme macht, wie es Fraps tut.

    Möchte mich bei der Gelegenheit gleich noch bei Ang3spieltTV bedanken, daß er sich die Mühe gemacht hat nach einem Frapsersatz zu suchen und auch noch sowas geiles wie DxTory gefunden hat. Die knapp 35 Euronen ist das Programm auf jeden Fall wert.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Hm... das Programm sieht ja ziemlich vielversprechend aus, wenn man mehr Codecs installiert kann man auch in noch mehr Codecs aufnehmen.

    Ich habe bei meiner Testaufnahme aber ein lustiges Phänomen, nach jedem Ladebildschirm bricht er ganz automatisch bei mir die Aufnahme ab. Wenn ich "Start movie capture when detected" aktiv habe, macht er das hingegen nicht, sondern nimmt durchgehend auf. Das kann doch irgendwie auch nicht im Sinne des Erfinders sein, dass er bei der manuellen Methode einfach abbricht wenn er lustig ist, bei der automatischen aber durchläuft.

    Außerdem tue ich mir da mit den zwei Tonspuren schwer, muss die dann erst mit Audacity oder so aus der Videodatei extrahieren um die dann in meinem Videostudio verarbeiten zu können. Denn das Programm will bei mir nur die erste ausgeben und auch nur die erste Spur vom Video trennen. Muss mich da wohl reinfuchsen. Von der Performance ist mir gegenüber Fraps aber noch kein Unterschied aufgefallen und es sieht auch so aus als würde DXtory auf deutlich weniger Programme anspringen als Fraps (DirectDraw Anwendungen usw.). Daher von dem Zweck gegenüber Fraps leider keine Alternative. Wenn ich das mit dem "Abbruch nach Ladebildschirm" Problem in den Griff bekommen würde, dann hätte es aufgrund der direkten Aufnahme im Codec wie Lagarith aber schon ein entsprechenden Vorteil. Dann werden die Videodateien gleich von Anfang an kleiner und spart sich die Umwandlung von Fraps auf Lagarith.

    Fraps hat aber klar noch den Vorteil auf seiner Seite, das es aktuell deutlich benutzerfreundlicher aufgebaut ist. Bei DXtory wirste bisweilen von zu viel Optionen erschlagen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Also ich fands zuerst geil, aber Fraps kann den Desktop aufnehmen (wenn er Aero ist) und DXTory kann das nicht.
    Hab nämlich nen Emulator, den weder Fraps noch DXTory erkennt, und muss deswegen immer Monitor Aero Desktop auswählen bei Fraps, was jetzt bei dem Programm nicht geht.

    Aber für die, die Spiele im herkömmlichen Sinne aufnehmen, ist es sicher ein Super-Programm!
  • XxToXiiC schrieb:

    und was sind deine settings bei dem codec? bzw im allgemeinen deine settings in DxTory kannste da bitte screens posten?


    Habe beim Codec gar keine Einstellungen verändert. Codec installiert, in DxTory ausgewählt und fertig.

    Bei den Programmeinstellungen hab ich lediglich den Haken bei Syncronize Video FPS gemacht. Der Rest ist so geblieben, wie es war.

    Im Sound bin ich auf PCM 48000 Hz 16 Bit Stero geblieben.

    Also letztendlich hab ich gar nix eingestellt. Nur den neuen Codec angewählt. :)

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆