ganz einfaches Videobearbeitungsprogramm gesucht (kurze Renderzeit) :D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ganz einfaches Videobearbeitungsprogramm gesucht (kurze Renderzeit) :D

    Anzeige
    Hey Leute!

    Ich habe jetzt auch bald mal vor, LPs zu machen, bin aber noch auf der Suche nach einem bestimmten Programm.

    Fraps-Aufnahme klappt sehr gut, aber wie ihr alle wisst, speichert Fraps das Ding ja in mehreren kurzen, sehr großen Videos. Alles was ich jetzt will, ist ein Programm, mit dem ich schnell diese Videos zu einer Datei zusammenfügen kann.

    Mit dem langen Video kann ich ja dann in Camtasia weitermachen, aber Camtasia kackt bei mir (warum auch immer bei 'nem High-End-PC :o) immer ab, wenn ich zu viele kleine Videos in das Projekt reinballere.

    Also, ein ganz kleines Programm, mit dem man die Fraps-Clips in ein Video zusammenfügen kann. Rendern sollte nicht allzu lange dauern, CPU-Auslastung ist mir eigentlich egal weil wegen hab 8 GB ;)

    Wäre echt cool wenn ihr mir da helfen könntet.

    Dankeschöön :)
  • NogareLP schrieb:

    Also, ein ganz kleines Programm, mit dem man die Fraps-Clips in ein Video zusammenfügen kann. Rendern sollte nicht allzu lange dauern, CPU-Auslastung ist mir eigentlich egal weil wegen hab 8 GB ;)
    8 GB Hat deine CPU ? ^^ 8GB Cache oder wat ? ^^ Wenn ja, dann hast du ne ganz schön dicke CPU ^^

    Als Programm wäre für deine Verhältnisse Avidemux zu empfehlen (Hier im Forum gibbet mit sicherheit einige Tutorials drüber). Damit kannste ganz einfach deine Fraps Parts zusammen pappen und dann dementsprechend rendern.

    Oder halt MeGUI - Erfordert allerdings n bissl Einarbeitungszeit, aber wenns einmal läuft, dann läufts auch ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()

  • Bei Avidemux dann MPEG4-AVC wählen und in dessen Konfiguration auf Constant Rate Factor (CRF) den Encodiermodus stellen (kann auch konstante Qualität oder ähnliches heißen). Und als Faktor nimmst du beispielsweise 21.)

    Tonformat eignet sich OGG Vorbis gut. Stells auf qualitätsbasiert und nimm beispielsweise q 7.0

    Dateiformat : MKV.
    Aktuelle Projekte/Videos