Neue Grafikkarte - Alte defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Grafikkarte - Alte defekt

    Anzeige
    Hallo,
    da dieses Thema auch meine LPs betrifft, poste ich es mal hier rein.

    Also, meine derzeitige Grafikkarte (NVIDIA 8600GS -.-) gibt den Geist auf.
    Knapp alle 30 Minuten fliegt der Anzeigetreiber weg. Zudem überhitzt diese ständig, obwohl sie nicht übertaktet wurde (beim spielen erreicht sie oft bis zu 100 Grad). Staub ist auch keiner da. 100 Grad sind sau gefährlich für eine GPU...

    Hättet ihr evtl. eine Empfehlung für eine gute Grafikkarte?
    Mein Budget würde so bei 350 Euro liegen.

    Gruß HelloWorld

    Nochmal ein kleineres Update:
    Beim FurMark Stabilitätstest bricht meine Karte nach ca. 5 Minuten weg.
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    Kommt darauf an, was für Kriterien du hast. Ich stelle mal ein paar Fragen, die es ein wenig verdeutlichen, was wichtig ist:

    Kann die Grafikkarte auch etwas lauter sein?
    Soll die Grafikkarte aktuelle spiele spielen?
    Brauchst du DirectX10?
    Spielst du gerne auf Maximalen Details und Auflösung?
    Kaufst du häufiger Spiele, die gerade auf den Markt gekommen sind?
    Willst du oder benutzt du Linux?
    Hast du vor dein ganzes Geld zu investieren oder willst du lieber etwas Geld behalten wenn es geht?
    Was für einen Grafikport hast du? AGP oder PCIe und was für ein Multiplier hat dieser? (Alternativ deine Mainboard Bezeichnung posten, damit man es ergooglen kann falls du nicht genau weißt wie das geht)
    Willst du eventuell später die Karte mit einer zweiten parallel laufen lassen?
    Hast du noch genug Stromanschlüsse in deinem PC frei für zusätzlichen Strom für deine Grafikkarte?


    Das sollte ein wenig helfen, wenn du ein paar dieser Fragen beantwortest, ansonsten hörst du nicht viel sinnvolles, da es haufenweise Fanboys gibt oder dir jeder auf anderen Kriterien eine empfiehlt.

    Soren Maelstrom
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    SorenMaelstrom schrieb:


    Kommt darauf an, was für Kriterien du hast. Ich stelle mal ein paar Fragen, die es ein wenig verdeutlichen, was wichtig ist:

    Kann die Grafikkarte auch etwas lauter sein?
    Soll die Grafikkarte aktuelle spiele spielen?
    Brauchst du DirectX10?
    Spielst du gerne auf Maximalen Details und Auflösung?
    Kaufst du häufiger Spiele, die gerade auf den Markt gekommen sind?
    Willst du oder benutzt du Linux?
    Hast du vor dein ganzes Geld zu investieren oder willst du lieber etwas Geld behalten wenn es geht?
    Was für einen Grafikport hast du? AGP oder PCIe und was für ein Multiplier hat dieser? (Alternativ deine Mainboard Bezeichnung posten, damit man es ergooglen kann falls du nicht genau weißt wie das geht)
    Willst du eventuell später die Karte mit einer zweiten parallel laufen lassen?
    Hast du noch genug Stromanschlüsse in deinem PC frei für zusätzlichen Strom für deine Grafikkarte?


    Das sollte ein wenig helfen, wenn du ein paar dieser Fragen beantwortest, ansonsten hörst du nicht viel sinnvolles, da es haufenweise Fanboys gibt oder dir jeder auf anderen Kriterien eine empfiehlt.

    Soren Maelstrom


    Stimmt, an die Sachen habe ich nicht gedacht -.-'
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    Anzeige

    SorenMaelstrom schrieb:


    Kommt darauf an, was für Kriterien du hast. Ich stelle mal ein paar Fragen, die es ein wenig verdeutlichen, was wichtig ist:

    Kann die Grafikkarte auch etwas lauter sein?
    Soll die Grafikkarte aktuelle spiele spielen?
    Brauchst du DirectX10?
    Spielst du gerne auf Maximalen Details und Auflösung?
    Kaufst du häufiger Spiele, die gerade auf den Markt gekommen sind?
    Willst du oder benutzt du Linux?
    Hast du vor dein ganzes Geld zu investieren oder willst du lieber etwas Geld behalten wenn es geht?
    Was für einen Grafikport hast du? AGP oder PCIe und was für ein Multiplier hat dieser? (Alternativ deine Mainboard Bezeichnung posten, damit man es ergooglen kann falls du nicht genau weißt wie das geht)
    Willst du eventuell später die Karte mit einer zweiten parallel laufen lassen?
    Hast du noch genug Stromanschlüsse in deinem PC frei für zusätzlichen Strom für deine Grafikkarte?


    Das sollte ein wenig helfen, wenn du ein paar dieser Fragen beantwortest, ansonsten hörst du nicht viel sinnvolles, da es haufenweise Fanboys gibt oder dir jeder auf anderen Kriterien eine empfiehlt.

    Soren Maelstrom

    Also:

    - Die Lautstärke kann mir egal sein
    - DX 10 benutze ich
    - Wenns geht, mach ich das (habe eh "nur" einen 1280x1024 Bildschirm)
    - Wenn es sehr gute Spiele sind, dann ja. Sonst eher nicht.
    - Ich habe auf meinem System Linux und Windows paralell laufen
    - Ich hab bei den 350 Euro schon aufgepasst :D
    - Auf meinem Mainboard (ECS G31T-M2) befinden sich PCI Express Steckplätze
    - SLI bzw. Crossfire hätte ich nicht geplant
    - In Sachen Strom ist noch genug da

    EDIT: Nochwas, ich spiele keine Egoshooter. Schön wäre es, wenn ich Gothic A Arcania Tale flüssig spielen könnte ;)
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    pelgro schrieb:


    Ach bevor ich's vergesse.
    Wie sieht der Rest deines Systems aus?


    Also:
    Intel Core 2 Quad Q 6600 @ 2,7 Ghz (overclocked)
    4 GB Arbeitsspeicher (32 Bit Beschrängung -.-)
    360 GB HDD
    1 TB HDD
    Realtek AC 97 Soundkarte

    Das wäre das gröbste.

    @Lukii: Nein Danke, aber ich bekomm für 50 Euro eine GT210.
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    ich kann dir nur nvidia empfehlen ich hasse radeon und ati

    zwar scheinen sie manchmal besse rzu sein allerdings haben ich(16) und mein bruder(26) die erfahrung gemacht das sie schnell den geist aufgeben.

    Mein momentaner favourit ist die Nvidia Geforce 260GTX und wenn du noch ein gehäuse mit scheibe hast kann man das schlachtschiff ( die is wirklich riesig) sogar noch bewundern :D
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    mart1nLP schrieb:


    ich kann dir nur nvidia empfehlen ich hasse radeon und ati

    zwar scheinen sie manchmal besse rzu sein allerdings haben ich(16) und mein bruder(26) die erfahrung gemacht das sie schnell den geist aufgeben.

    Mein momentaner favourit ist die Nvidia Geforce 260GTX und wenn du noch ein gehäuse mit scheibe hast kann man das schlachtschiff ( die is wirklich riesig) sogar noch bewundern :D


    Da muss ich dir wiedersprechen. AMD liegt GeForce einen halben Jahr vorraus, was die Technologie angeht :D
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    Schließe mich mart1nLP an ich hasse auch Ati / Readon weil ich mir damals mal eine gekauft hatte und sie nach 2tagen kaputt war v_v dann ne nVidia GF GTX 260 zugelegt ist aber halt Bombe das teil aber dafür bringt es auch eine Gute leistung...

    Also ich kann nVid nur empfehlen :) Habe nur gute erfahrungen mit nVid gemacht
  • RE: Neue Grafikkarte - Alte defekt

    TheMarvinGrob schrieb:


    Schließe mich mart1nLP an ich hasse auch Ati / Readon weil ich mir damals mal eine gekauft hatte und sie nach 2tagen kaputt war v_v dann ne nVidia GF GTX 260 zugelegt ist aber halt Bombe das teil aber dafür bringt es auch eine Gute leistung...


    Leistung mag sie ja bringen, vielleicht hattest du nur Pech, dass deine nach 2 Tagen kaput gegangen ist.