Gutes Renderingprogramm für wenig (oder gar kein) Geld

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gutes Renderingprogramm für wenig (oder gar kein) Geld

    Anzeige
    Hey liebe Community!

    Ich bin als Let´s Player noch relativ in den Startlöchern, bin aber nicht mit der Qualität mein WMM-Uploads zufrieden (egal ob indirekter Upload oder direkt) und deshalb wollte ich von EUCH wissen ob ihr ein qualitativ gutes Programm kennt, welches in H.264 rendert und meine Fraps - Tonspur mitrendert(macht Avidemux nicht, warum auch immer). Ich fänds cool wenn ihr mir ein paar gute Programme nennen könntet, die eine gute Codec-Vielfalt haben, die Einsteigerfreundlich sind(oder gute Tutorials zu weniger einfachen Programmen kennt). English ist kein Problem... Ich bin es einfach satt mir dauernd Trials runterzuladen und dann solche Qualität bei meinen Videos zu sehen... Oder könnt ihr mir ein Programm für um die 100€ empfehlen welches gut ist??

    Und empfiehlt es sich ein 64bit-System fürs Rendern und allgemein fürs LPen zu haben??

    Danke schonmal im Voraus

    Yoshi!
  • Wenns nur ums Rendern geht, Staxrip - das rendert im x264 Codec - Tutorials dafür findest du hier im Forum.
    64-Bit ist schon wichtig cauz of the Arbeitsspeicher. Wenn du noch schneiden willst, da wirst du kaum ein gescheites Programm für umme finden. Und wenn jetzt hier jemand mit dem Windows Movie Maker kommt "duh" :3

    Für 100€ kriegst du schon was einigermaßen ordentliches. Cyberlink PowerDirector 9/10 oder was von Magix

    Lieben Gruß,
    Rio*

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Riokat ()

  • Anzeige
    MeGUI (kostenlos) oder TMPGEnc 5 (72 €) haben x264 als Encoder. (Was mit Abstand der beste H.264 Encoder ist)

    MeGUI hat zusätzlich auch x264 in 64 bit da. 64 bit x264 encodiert natürlich nen tick schneller.

    Das ist eig. der größere Vorteil an 64bit. Das es schneller läuft.
    Der RAM ist bei Encodierung ab einem bestimmten Level nicht so wichtig..

    x264 auf Encodiermodus Constant Quality (CRF) stellen und den CRF Faktor auf zb. 21. Dann haste super Qualität.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Wenns jetzt noch gut wäre :P

    Außerdem:

    Ich bin als Let´s Player noch relativ in den Startlöchern, bin aber nicht mit der Qualität mein WMM-Uploads zufrieden


    Dies ist bereits der 1. Satz des Threaderstellers :rolleyes:

    WMM kann ich auch nicht empfehlen. Windows Media Video ist kein guter Codec und Windows Media Audio auch nicht.

    Wie gesagt und andere schon sagen: x264 als H.264 Encoder ist das beste was du machen kannst.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Daran ist auch nichts verwerflich.

    H.264 = MPEG-4 AVC. Ist schon korrekt so.

    Avidemux verwendet als H.264 Encoder im Übrigen x264 und ist somit auch empfehlbar.

    Leider fehlen die x264 internen Presets zur Auswahl, was bisschen schade ist, da sie sehr hilfreich und gut ausbalanciert sind.

    Encodiermodus sollte Constant Rate Factor (oft auch Constant Quality genannt) sein und Faktor beispielsweise 21, noch besser 20, aber 20 könnte manchen Leuten die Datei wiederum zu groß werden. Da muss halt jeder selber sein Kompromiss aus Encodierzeit, gewünschte Qualität und Dateigröße finden.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Vllt ein Containerformat gewählt, welcher dein gewählten Audiocodec nicht unterstützt?

    Ich würde bei H.264 auf jeden Fall MKV nehmen. Unterstützt sehr viele Tonformate.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Liebe Leute ich danke euch für eure Hilfe! Ich hab mir jetzt Adobe Premiere Elements + Photoshop Elements 10 zugelegt(Student/Teacher)! Ich hätte aber noch eine Frage: Ich hab nämlich mal gehört dass man Codecs in Premiere Elements "importieren" kann, denn ich würde auch gerne in der Qualität des x264-Codecs rendern. Ich weiß aber nicht wie das gehn sollte. Wisst ihr es vielleicht??
  • x264cli kannst du mit Premiere vergessen..

    Bleibt dir nur verlustlosen Codec wie Lagarith zu nehmen und dann mit z.B. MeGUI encodieren.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Also, mal zurück zu 64 Bit: Ihr wisst, dass dies lediglich bedeutet, dass ein Programm mehr als vier Gigabyte Arbeitsspeicher nutzen kann. Nun rendere ich seit Tagen Videos in der Größenordnung 20 bis 35 GB auf 1 GB runter und habe meinen Taskmanager oft überwacht.
    Zu welchem Entschluss komme ich? Selbst für diese Größen ist es - auf Deutsch gesagt - scheiß egal, ob 32 oder 64 Bit, meine RAM-Auslastung fiel NIE über 3,5 GB.

    Benutze Avidemux 64 Bit. Nur der Prozessor wird immer zu 100% ausgelastet, aber da erzähle ich sicher nichts Neues.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skalli ()

  • 64bit ist aber auch schneller..

    Ist doch nicht nur wegen dem RAM ..

    x264 gibts auch als 64bit Version.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich nicht. Hat kein x264 Encoder, hat keine Einstellungsmöglichkeiten bei den Encodern, hat zigtausend Bugs, schlechtes Speichermanagement, stürzt oft ab und hat so viele weitere Mängel. Nein ist nicht zu empfehlen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7