Videoupload Seiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videoupload Seiten

    Anzeige
    Hab mit der Sufu nichts gefunden, also stell ich hier die Frage.

    Welche Videoupload-Seiten kennt ihr, bzw. benutzt ihr?

    Da mir die 10 Minuten Sperre bei YouTube so ziemlich aufn' Sack geht, hab ich ein wenig gegoogelt, um ein paar Seiten zu finden wo diese Sperre nicht vorhanden ist.
    Folgende hab ich gefunden:

    Veoh.com

    Einziger Nachteil ist hier, das man sich für das Gucken von Videos über 5 Minuten anmelden muss und man irgendeine Software von dieser Seite braucht.
    Der Vorteil aber, das hier keine Zeitbegrenzung vorhanden ist.

    Vimeo.com

    Wie auch bei Veoh keine Zeitbegrenzung, jedoch darf man als normaler Benutzer pro Woche nur Videos mit einer Gesamtgröße von 500 MB hochladen.
    Heißt, wenn man 3 Videos hochladen will, welche aber insgesamt 600 MB groß sind, kann man in der Woche nur 2 Videos hochladen.
    Das Limit wird jeden Sonntag resettet.

    Bei Megavideo suckt die 72 Minutensperre und ich hab auch kein Bock dauernd meinen Router an und aus zu machen. :D

    So, jetzt seid ihr dran, welche Seiten könnt ihr empfehlen für Videouploads mit einer Länger über 10 Minuten. :D


    Grüße, Eikthyrnir.
  • RE: Videoupload Seiten

    pelgro schrieb:


    Du kannst die Teile doch aufteilen, wenn du sowieso renderst.


    Mann... gerade weil ich die nicht teilen will, suche in andere Seiten.

    Danke an TheSeekingGuy, ich werd' jetzt mal gucken, wie Dailymotion so ist.
  • RE: Videoupload Seiten

    Eikthyrnir schrieb:


    pelgro schrieb:


    Du kannst die Teile doch aufteilen, wenn du sowieso renderst.


    Mann... gerade weil ich die nicht teilen will, suche in andere Seiten.

    Danke an TheSeekingGuy, ich werd' jetzt mal gucken, wie Dailymotion so ist.


    Kein Grund dich aufzuregen!
    Ich verstehe das irgendwie nicht. Du hast keine Lust 5 Min. mehr Zeit mit den Bearbeiten deiner Videos verbringen?
  • RE: Videoupload Seiten

    pelgro schrieb:


    Eikthyrnir schrieb:


    pelgro schrieb:


    Du kannst die Teile doch aufteilen, wenn du sowieso renderst.


    Mann... gerade weil ich die nicht teilen will, suche in andere Seiten.

    Danke an TheSeekingGuy, ich werd' jetzt mal gucken, wie Dailymotion so ist.


    Kein Grund dich aufzuregen!
    Ich verstehe das irgendwie nicht. Du hast keine Lust 5 Min. mehr Zeit mit den Bearbeiten deiner Videos verbringen?


    Tut mir Leid, wenn das so rüberkam. ^^
    Jedenfalls sind das bei mir keine 5 Minuten, das nimmt mehrere Stunden in Kauf und darauf hab ich eben keine Lust. ^^
  • RE: Videoupload Seiten

    Eikthyrnir schrieb:


    pelgro schrieb:


    Eikthyrnir schrieb:


    pelgro schrieb:


    Du kannst die Teile doch aufteilen, wenn du sowieso renderst.


    Mann... gerade weil ich die nicht teilen will, suche in andere Seiten.

    Danke an TheSeekingGuy, ich werd' jetzt mal gucken, wie Dailymotion so ist.


    Kein Grund dich aufzuregen!
    Ich verstehe das irgendwie nicht. Du hast keine Lust 5 Min. mehr Zeit mit den Bearbeiten deiner Videos verbringen?


    Tut mir Leid, wenn das so rüberkam. ^^
    Jedenfalls sind das bei mir keine 5 Minuten, das nimmt mehrere Stunden in Kauf und darauf hab ich eben keine Lust. ^^

    Es kostet Stunden,dass du eine stelle finden kannst,wo man schneiden kann?o_ô Aber auf Yt sind halt die meisten leute,die abos,views,feedback ect abgeben ^^
  • RE: Videoupload Seiten

    Also um auf den Punkt zu kommen. xD

    Ich nehme meine Videos mit Fraps auf, sind dann meistens 35 Minuten lang und 3,9 GB groß, da ich keine Lust hab 7 Stunden für den Upload zu warten, schneide und converte die Dateien.
    Wenn ich sie nur schneide sind die immer noch so groß das ich Stunden für den Upload brauche. Mit dem converten sind die dann noch 28 MB oder so groß, da geht das Uploaden recht fix.
    Das schneiden geht selbstverständlich recht schnell. xD
    Aber das converten und uploaden dauert schon. Außerdem sind mir 10 Minuten, für die Spiele die ich spiele zu kurz. ^^
    Zusätzlich ist mein PC schon recht alt, und da dauert 'ne Videobearbeitung noch länger. xD

    Ich glaub ich leide zur Zeit auch ein bisschen unter Stress, also werde ich die Sache etwas ruhiger angehen. :D
  • RE: Videoupload Seiten

    Du solltest aber bedenken, dass wenn du kürzere Videos aufnimmst, z.B. 10 Minuten, sich die Dateigröße entsprechend auch verkleinert.
    Damit kommst du auf ca. die gleiche Zeit für Convertieren sowie Uploaden.

    Einfach mal beim Spielen alle 10-11 Minuten zwei mal auf den Hotkey zur Aufnahme tippen und schon ist alles in Ordnung ;)
  • RE: Videoupload Seiten

    Sooo Senf kommt...jetzt!:

    @CFPChris: Was spielst du den und was hast du für einen Prozessor bzw mit was renderst du, wenn ich rendere laggt bei mir jedes Spiel und das mit nen Quad Core oO.

    @Thread:

    1.Es ist Schwachsinnig was anderes zu suchen weil du nicht schneiden willst.

    Beispiel Camtasia:

    ~ Videodateien reinziehen
    ~ Videodateien in die Timeline ziehen
    ~ Bei 10, 20, 30....Minuten klicken und S drücken
    ~ Projekt speichern
    ~ Alles Nach 10 Minuten entfernen
    ~ Rendern

    = höchstens 10 Minuten Arbeit, den Rest macht Camtasia selbst.

    Wenn du meinst du kannst in der Zeit nichts anderes machen weils bei dir auch laggt kannst du einfach machen was ich oben geschrieben habe aber dann nicht Rendern sondern:

    ....
    ~ Alles nach 10 Minuten entfernen
    ~ Projekt speichern
    ~ Die Projektdatei die wird vorhin erstellt hatten, in der alle Videos drin sind, laden und die ersten Minuten entfernen (den Teil den wir davor schon gespeichert haben). Danach wieder 10 Minuten als einzelne Projektdatei speichern. Immer so weitermachen. Am Ende ergibt sich dann:

    (x steht für ein beliebiges Spiel)

    x = Projektdatei vom kompletten Projekt
    x1 = Folge 1
    x2 = Folge 2
    ...

    Dann in Camtasia einfach auf Stapelproduktion oder Batchproduction gehen und die x1, x2 ... Folgen reinziehen. Das Format etc. auswählen und dann auf Rendern. Dann werden alle Folgen nacheinander produziert. Wenn ihr es nicht versteht meldet euch dann mach ich kurz ein Videotutorial.

    Das bringt eben das man über Nacht wenn man sowieso Uploadet gleichzeitig Rendern kann und den Tag über den PC benutzen kann wie man möchte.

    2. Wirst du nirgents soviele Zuschauer haben wie auf YT.
  • RE: Videoupload Seiten

    Leute leute leute... Er hat nach ner alternative gefragt, wo er längere Videos uploaden kann, also warum wollt ihr ihn alle zu Youtube überreden? Er wird wohl seine Gründe haben und muss sich doch jetzt nicht ständig rechtfertigen... Man munkelt es gibt auch eine Let's Play Welt außerhalb von Youtube... auch wenn das wohl noch nicht in die deutsche Community vorgedrungen ist. Aber vielleicht sind ihm ja massig Views, Abos und sonst was egal, und will einfach nur Videos machen? Wenn er seine Projekte hier im Forum postet gibt es sicher trotzdem den ein oder anderen Zuschauer... das war jetzt mein Senf dazu.

    Eine gute Seite, die oft von englischen Let's Playern benutzt wird, wäre z.B. www.viddler.com So wie ich das gesehen hab, gibt es dort kein Limit für die Länge, jedoch aber ein Limit für die Größe, die 500 MB pro Video beträgt. Es gibt auch keine Grenze was Anzahl der Videos angeht...

    Auszug aus der FAQ

    # Is there a limit to the size of the videos I can upload?
    #

    Right now, the limit is 500 MB (no length limit) per video, and there is no limit to the total number of videos uploaded.


    Vielliecht ist das ja was für dich ;-)