Camtasia Alternative?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Camtasia Alternative?

    Anzeige
    Hey Leute, ich brauche eine Alternative zu Camtasia, da Camtasia bei Fraps-Aufnahmen in Full HD zumindest bei mir endgültig den Geist aufgibt.

    Funktionen von Camtasia, die ich brauche, sind:
    -Hinzufügen mehrerer Tonspuren und seperate Lautstärkeeinstellungen (am liebsten inkl. Veränderung der Lautstärke im Laufe des Videos - das hat Camtasia schon sehr geil gelöst ;) )
    -Hinzufügen mehrerer kleiner Dateien (Fraps halt)
    -Schnittfunktion + Schneiden einzelner Spuren

    Wäre cool wenn mir jemand eine gute Alternative nennen könnte.
    Oder auch ein Patch oder sonstige Lösungsmöglichkeit für Camtasia, der diese Fehlermeldung beim Rendern behebt:
    Spoiler anzeigen
    Fehler: Beim Versuch, die Datei zu schreiben, wurde E_OUT_OF_MEMORY zurückgegeben. Dies kann durch Videos mit großen Abmessungen auf der Timeline verursacht werden. Vergewissern Sie sich, dasss alle Videos auf der Timeline Abmessungen von 1280x1024 oder weniger besitzen. Probleme können auch entstehen, wenn sie sehr große Abmessungen als benutzerdefinierte Größe für ihre Ausgabedateien angegeben haben. Die Verwendung von Videos mit kleineren Abmessungen auf der Timeline verringert den erforderlichen Speicherplatz während der Produktion.


    (in meinen augen btw lächerlich dass ein programm das heute 250€ kostet sowas nicht kann.)
  • camtasia ist zum encodieren auch gar nich zu empfehlen.

    da gibt es mit x264 (effizientester h.264 encoder) TMPGEnc 5, was ähnlich wie Camtasia aufgebaut ist, nur besser und stabiler mit mehr funktionen. kostet 72€.
    kostenlos gibts noch megui, was aber nich so grafisch schön wie tmpgenc ist. guck doch mal im tutorial bereich hier ^^
    Let's Player kommen und gehen.
    Das LetsPlayForum bleibt.
    Auch für nicht-Let's Player.


  • sam schrieb:

    camtasia ist zum encodieren auch gar nich zu empfehlen.

    da gibt es mit x264 (effizientester h.264 encoder) TMPGEnc 5, was ähnlich wie Camtasia aufgebaut ist, nur besser und stabiler mit mehr funktionen. kostet 72€.
    kostenlos gibts noch megui, was aber nich so grafisch schön wie tmpgenc ist. guck doch mal im tutorial bereich hier ^^


    Überfordert. Ich habe keine Ahnung von Codecs und sowas 8|
  • Versuche es mal mit AVS4YOU

    avs4you.com/de/AVS-Video-Editor.aspx

    Genauso leicht zu bedienen wie Camtasia und kostet zur Zeit nur um die 40 €. Beinhaltet 18 verschiedene Programme wie Video und Audio Editor. Ich benutze es jetzt seit einer Weile und bin sehr sehr zufrieden damit.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Anzeige

    NogareLP schrieb:

    -Hinzufügen mehrerer Tonspuren und seperate Lautstärkeeinstellungen (am liebsten inkl. Veränderung der Lautstärke im Laufe des Videos - das hat Camtasia schon sehr geil gelöst ;) )

    Die Beta Bitte nehmen
    audacity.sourceforge.net/?lang=de
    Damit den Sound so editieren wie du willst

    -Hinzufügen mehrerer kleiner Dateien (Fraps halt)

    Avisynth
    avisynth.org/mediawiki/Main_Page

    Die aktuelle Version.

    NogareLP schrieb:

    -Schnittfunktion + Schneiden einzelner Spuren

    Siehe oben: auch Avisynth.

    Wenn du das ganze dann Render willst mit:
    [ Tutorial ] Videos mit sehr guter Qualität, auf sehr kleine Dateigröße reduzieren, für YouTube, mit Freewareprogramm.
    oder
    [ Tutorial ] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)

    Am Ende Video mit der von Audacity verwendeten Tonspur zusammen muxen:
    videohelp.com/tools/MKVtoolnix

    Wenn du nicht wirklich schneiden willst, sondern nur 15:00 Parts haben willst, geht das unter mkvmerge.
    reiter Global --> Aufteilung aktivieren ---> nach dauer --> 00:15:00

    Kostenpunkt: 0€
    Videoqualität: CRF 20-21 Auf normalen Bildschirmen kein Unterschied mit dem ungeübten Auge wahrnehmbar.


    MfG Serra
    Zu Fragen stehe sowohl ich, als auch (vermutlich) die Tutorialthreadersteller gerne zur Verfügung.
  • Also Ich habe mir jetzt auch mal TMPGEnc 5 angeschaut weil Camtamsia es nicht fertig bringt Videos die von von FRAPS mit 50FPS aufgenommen wurden, vollständig zu rendern! Und ich muss zu dem Fazit kommen: Tschüss Camtasia! TMPGEnc 5 ist für mich die bessere und sogar, günstigere Alternative! Da freut sich mein Geldbeutel sagt man ja...
    TMPGEnc 5 wirkte am Anfang ein bisschen verwirrend auf mich. Aber mit ein bisschen schauen und lesen wusste ich genau was zu tun war und die Einstellungsmöglichkeiten, sowohl als auch die Performance und die Audio/Video Codecs sind erste Sahne! Seit ich TMPGEnc 5 nutze hab ich auch kein Rauschen mehr in meinen Videos, toll! Ich denke für absolute Neulinge ist das Programm nichts, aber wer mit Camtasia gearbeitet hat weis schnell, was TMPGEnc von einem will!

    Ich danke sealsamblubb für den Tipp, durch den Ich auf das Programm gestoßen bin!

    LG WhyteGamer