Wird die Szene berechenbar ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wird die Szene berechenbar ?

    Anzeige
    Heyho leutz,


    Mir ist eben was durch den Kopf gegeistert. Eigentlich habe ich den Gedanken öfters, wenn ich hier im Forum bin. Für mich wird die Szene irgendwie immer berechenbarer. Wenn ein neuer Lets Player kommt, kann man pauschal sagen das er zu 80% Minecraft spielen wird. Kommt ein neues Spiel, kann man pauschal sagen das 50% es gleich am Releasetag recorden müssen.

    Mir vergeht so langsam die lust auf neue Let's Player, weil die wenigsten irgendwie noch inuvationen reinbringen. Guuuuut ich sollte nicht meckern, ich mache ja auch nichts anderes als pures Let's playen(who cares dazu ist man let's player) aber ich hab immerhi ndas gefühl das ich alleine schon wegen meiner Projektwahl aus dem Rahmen falle.

    Wie sieht es bei euch aus ? Findet ihr die Szene stumpft immer weiter ab ? Oder denkt ihr gar ganz anders ?

    Ich bitte euch, in einer Diskussion fallen viele subjekte Argumente, bitte diese auch als solche betrachten.
  • StayAwayLP schrieb:

    Kommt ein neues Spiel, kann man pauschal sagen das 50% es gleich am Releasetag recorden müssen.


    Vor allem DAS fällt extrem auf.

    Da kommen teilweise sogar Threads die einfach schonmal vorher erstellt werden als das Spiel draußen ist und noch keine Videos anzubieten haben.

    Minecraft natürlich großes Thema, aber da kann man gleich diesen ganzen Nintendokram (Mario, Zelda... ) mit einbeziehen.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Ich finde auch, dass die Szene immer berechenbarer wird und viele den Anschein machen, als würden sie eben wirklich nur auf Abos aus sein, was ich sehr schade finde. So kommen immer mehr dazu und diejenigen, die wirklich Spaß und Freude daran haben, andere zu unterhalten und nicht auf die Abozahl gucken, so wie ich, denen wird kaum mehr Beachtung geschenkt, weil man von vorneherein von neueren LPern ausgeht, dass sie quasi nur Müll produzieren... Ich schau ja gerne LPs und auch von verschiedenen Leuten, aber weniger und dafür qualitativ hochwertiger ist natürlich besser als ewig viele und nur mittelmäßig bis schlecht.
  • Anzeige
    Ich denke das eigentliche Problem ist, wie oro schon schrieb, dass die meisten auf Abos und Erfolg aus sind.
    Sie sehe Leute wie Gronkh etc die mit dem Lets Playen "Erfolg" einfahren und wollen das natürlich auch.
    Daher folgen auch die "Spontanen" Lets player, die einfach nur in jedem Video sagen : "Aboniert mich" und Ihnen die wahl Ihrer gezeigten Spiele egal ist.
    So zumindest meine Meinung.
  • Hmm is schon was dran allerdings lässt sich das mit Release Games ja leicht erklären viele erhoffen sich dadurch einfach mehr Views was allerdings niemand bedenkt is das sowas eigentlich keinen Zweck hat.
    Is die natürliche 2 Bus Psychologie kommen 2 denken die meisten das der hintere Leerer sein wird und quetschen sich da rein und die wenigen die in den ersten steigen haben die große Platz auswahl.
    Aber ich schweife ab ja in der Hinsicht wird die Szene wirklich berechenbar sehe ich zurzeit extrem an den ganzen Skyrim und Zelda: SwS Lps die jetzt aufpoppen wobei das vorallem bei Skyrim schwer nach hinten losgeht da das meine meinung nach ein Game ist was zu einem Endlos LP verkommen kann wenn man wirklich alles zeigen will

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naradem ()

  • Ich finde auch das es viele Lper gib, die einfach nur auf Ruhm aus sind...

    Skyrim schwer nach hinten losgeht da das meine meinung nach ein Game ist was zu einem Endlos LP verkommen kann wenn man wirklich alles zeigen will


    Deshalb lpe ich es gerade, ich wollte unbedingt ein fast endlos lp :P

    BTT: Also wie gesagt, viele Lper wollen einfach nur abos. Warscheinlich wissen die meisten garnicht, das gerade mit lpen es total schwer ist Geld zu kassieren... naja... Ich mach es einfach aus Spaß Punkt ende.
  • Ich persönlich finde die Szene auch sehr eintönig
    Immer wieder kommt :"Ja ich lpe Minecraft"
    Ich persönlich mag dieses Game nicht im Geringsten
    es ist langweilig
    Ich erhoffe mir von neuen Lpern kreative Leute und was kriegt man
    Einen Typ der nur auf Erfolg aus ist
    Klar kann man lpen was man will und was einem Spaß macht
    ABER wenn 1000 Leute das selbe lpen ist es dumm
    Ähnlich bei Skyrim
    Am 11.11 kam es raus und gleich fangen alle an , wollen die ersten sein
    Es ist auch ein super geniales Game , aber da nehm ich mir erstmal Zeit und hetz mich nicht
    Ich denke auch momentan ob ich eventuell Skyrim lpen sollte , aber nicht sofort sondern später
    und ja die Szene ist momentan berechenbar
    Aber das ist nur meine Meinung :D
  • So, ich will auch noch schnell meine Meinung loswerden, hoffentlich verpass ich den Bus net :D
    oro's Post sagt doch alles. Es gab ne Zeit, da haste nur Minecraft gerufen und 10 Abos am Tag bekommen. Mittlerweile ist es quasi das Gegenteil. Es ist ausgelutscht. Selbst die Updates sind da net wirklich hilfreich.
    Skyrim ist ein schwieriges Thema. Viele spielen es und dachten, sie kriegen jez tausende Abos, weils neu ist und jeder es sehen will. Leider sind hier im Forum allein gefühlte 100000000000 Threads dazu. Naja. Da geht man unter in der Masse.
    Insgesamt kann man aber wirklich sagen, dass viele einfach nur Anerkennung suchen im Lets Playen. Vllt sind sie Außenseiter (net böse gemeint) und möchten Leute finden, die ihre Art schätzen. Ich denke, das ist aber eig in gewissem Maße bei uns allen so.
    So muss los, evtl editier ich den Post nomma.
  • Ich finde diese Entwicklung eigentlich gut, denn so kann sich jeder (Zuschauer) das LP von einem Spiel aussuchen, das ihm wirklich gefällt. Es gibt zwar ewig viele Minecraft-LPs, aber z.B. nur 1 das mir wirklich gefällt und das ich auch verfolge. In diesem Sinne eigentlich gut.
    Andererseits sehe ich das wie mit Musik. Wer einfach nur das hört (LPt), was grade in ist, hat in meinen Augen irgendwie verloren. Wenn also jemand kurz nacheinander MW3, Skyrim und NfS: The Run LPt, nur weil sie neu rausgekommen und 'in' sind, den finde ich nicht wirklich gut.
    Wenn er trotzdem gute LPs macht, natürlich kein Ding, aber ich finde, jeder sollte die Spiele spielen / LPen, die ihm wirklich gefallen. Wer schon 100 Rollenspiele gespielt und geliebt hat, bei dem kann ich es zu 100% verstehen, wenn er direkt am Release-Tag total aufgeregt Skyrim kauft ubnd anfängt, es zu LPen.
    Alles in allem - ja, es gibt diese Entwicklung. Das kann hier keiner leugnen. Wie sie aber gewertet werden soll, sollte jeder für sich entscheiden ;)
  • Wie schrecklich ich das finde, wenn man sich wegen der "einzigartigkeit" seiner Projekte für innovativ hält. Youtube ist Unterhaltung und jeder findet sein Publikum. Die meisten gucken aber schlichtweg die typischen Mainstream Spiele. Und die meisten spielen auch die typischen Mainstream Spiele. Ist einfach so. Mich interessiert auch kein RPG Maker stuff, Japanozeug, tausend Nintendohacks oder sonstiger Kram. Daran ist auch absolut nichts innovativ.

    Aber wie wäre es denn, wenn man in seiner Kommentierweise mal etwas neues macht? Oder den Hintergrund interessanter gestaltet? Warum beschränkt sich jeder auf die Projekte? Ich glaube fast 80-90% aller LPer haben im Hintergrundbild entweder ausschließlich Renderfiguren oder ein total dunklen nichtssagenden Background. Das finde ich langweilig.

    Die meisten LPen dann total unregelmäßig, bringen nichts neues und machen nur Gameplay Videos.
    Und berechenbar im Sinne der Projektwahl? War sie das nicht schon immer? Das ist aber nicht die Szene, sondern die Zuschauer prägen die Let's Player und Entertainer.

    Ich selbst Spiele auch Minecraft. Aber in einem besonderen Rahmen den ich so noch kaum gesehen habe. Ich zocke schlichtweg mit meiner Community zusammen auf meinem Server und bin davon total begeistert. Aber ich mache auch andere Aktionen wie bspw. regelmäßige News, Updates, Infos. Schreibe das ein oder andere Review - in kürze fange ich auch mit kleineren Review Projekten an.

    Viele IndieGames stelle ich vor - rede auch mal über aktuelle Aktionen wie das Indieroyal oder Humblebundle.
    Mein Skyrim Projekt war zwar auch ein Release Game, doch auch hier spiele ich mit meiner Community zusammen. Wie das geht? Über Savegames. Jeder kann sich das Savegame runterladen und während er meine Videos guckt, kann er mir quasi nachlaufen. Dabei fordere ich sogar dazu auf, dass man mir Tipps, Anregungen u.ä. gibt.
    Das ganze ist nichtmal hoch innovativ. Trotzdem macht es kaum einer - wisst ihr wie traurig das ist? Ich bleib mal bei meinen 80-90% - 80-90% aller LPer sind der Auffassung, sie würden ja nur für sich LPen. Und es ist IHR Kanal den sie selbst gestalten. Zuschauerzahlen zählen ja nicht. Kaum einer kümmert sich irgendwie um seine Community die sich aber einen engen Kontakt und Bezug zum LPer wünscht. Der Kanal wird zu einem großen Teil durch die Zuschauer geprägt.

    Übrigens wurde Minecraft bei mir ins Programm gevotet. Von der Community. Ja ich entscheide meine LPs nicht zu 100% selbst - manchmal lasse ich ein Projekt auch voten. Ist bei Minecraft und bei Need for Speed so passiert. Beide übrigens mit ABSTAND meine erfolgreichsten Projekte.
    Ich schere mich nicht drum was andere LPen - warum sollte ich auch? Gibt es davon halt one Million LPs - die guten setzen sich durch.

    Übrigens mache ich das ganze nicht, um Geld zu verdienen sondern weil es mir total Spaß macht. Am meisten Spaß bringt mir das Feedback meiner Community, meiner Zuschauer. Deswegen bin ich damals auch in die Spieleentwicklung gegangen. Ich möchte Leute unterhalten. Und wer das nicht KANN oder WILL (davon gibts genug), der hat meiner Meinung nach absolut garnichts beim kommentierten spielen verloren.

    Just my two cents. Ist a bissl lang geworden :)
  • Jah, aber das mit den neuen Spielen ist doch logisch, oder? Wär mein PC gut genug um Skyrim neben dem Spielen noch aufzunehmen, ich hätte es garantiert auch lets playt. Spielen tue ich es eh und das sehr gerne, da kann ich es doch auch gleich kommentieren? Außerdem ist das mit den neuen Sachen doch überall so, jedes Nachrichtenmagazin, will als erstes die Neuigkeiten rausbringen, jeder will so schnell wie möglich auf Trends reagieren, das liegt doch in der Natur der Sache.

    Haben auch schon einige zu mir gesagt, hey dein Kanal ist mal was Besonderes, da gibts mal was anderes zu sehen, aber ganz ehrlich? Wär mein PC gut genug würds bei mir auch Dead Space, Skyrim, Portal 2 etc. geben, weil ich diese Spiele einfach liebe xD
    Nur vor Minecraft mach in einen Bogen, obwohl ich bald ein kleines MC-Special machen werde, aber das ist dann auch aus besonderem Anlass ;)
  • Und warum muss es immer das neuste sein? Ich verstehs nicht?

    Ich hab so gut wie gar kein neues Spiel zurzeit gespielt (also auch ohne LP nicht). Eher spiel ich zurzeit die ganzen alten Spiele die ich so sehr liebe durch. Und das ist Doom, Descent und co.

    Find die neuen Shooter z.B. auch gar nicht so dolle.. Health Regenerierung statt Healthpacks (was ich persönlich ein EXTREMES defizit finde. Jegliches Gefühl von "oh hab nur noch 20 Health, hoffentlich ist hinter der nächsten Tür nichts böses und bald Health" ist damit vollkommen zerstört. Jetzt isses nur noch kurz in Deckung gehen, schießen, kurz in Deckung gehen, schießen .....

    Dann dieses übertriebene Motion Blur und vieles mehr was mich an neueren Spielen stört.

    Ne ehrlich, da spiel ich lieber ältere Titel.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Finde es auch sehr schade das fast nurnoch die neusten Spiele lets playt werden.

    Außerdem finde ich die alten bzw ältere Spiele im gegensatz zu den neuen Spielen viel besser.
    Und die neuen Spiele die besonders gut sind, meiner Ansicht nach, werden nichtmal beachtet.
    Ist leider so ...

    /Edit
    Echt armselig langsam was mit den bekannten Entwicklern und Publishern abgeht. Man siehts ja an den Spielen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Ich persönlich bin ja noch ziemlich neu in dieser "Szene", aber selbst ich merk ja schon dass die ganzen Sachen mit abogeil und "waahh es ist ein neues game raus ich muss es lpen" stimmen.
    Ich hab eig nicht vor, mit meinen LPs irgendeine Art von großem Erfolg zu haben. Ich hatte mir einfach mal ne Zeit lang LPs angeschaut und hab mich gefragt, was die genau für Programme nehmen,
    wie die das alles machen usw.
    Als ich dann angefangen hab zu LPen machte es mir einfach unglaublich Spaß, weshalb ich es auch weiter mache. Ich geh aber auch mit einer gewissen Ernsthaftigkeit daran, heißt ich lad regelmäßig
    was neues hoch und versuche (so weit es mit meinem eher schlecht ausgestatteten PC möglich ist :D ) auch ein wenig auf Qualität zu achten (wie gut mir das gelingt kann ich aber nicht beurteilen :D )
    Deshalb mache ich auch grade Ocarina of Time, obwohl ich durchaus weiß dass es dazu schon geschätzte 109002489,58 LPs gibt. Aber es macht mir einfach Spaß das zu machen, darum mach ichs
    ja auch weiter, der Spaß ist ja schließlich mein Hauptgrund ;)
  • @ Doom - jedem das seine oder? Es ist aber trotzdem schlichtweg so, dass die Zuschauer nunma auf neuere Projekte gehen. Aber es hängt ja nicht alles an den Projekten...

    @OverDev - wieder dein Geschmack und nicht der Geschmack der Masse. Was wäre denn, wenn auf einmal alle nur noch alte Spielen LPen würden? Dann hätten wir den gleichen Trend nur umgekehrt. Macht doch keinen Sinn deswegen darüber zu sinnieren wie doof das doch ist.

    @Kalakauer - Die ganzen Sachen mit "Abogeil" stimmen? Also ma im Ernst... und das gilt an jeden der sich angesprochen fühlt. Wer sich beim LPen nicht um Zuschauer, Subscriber und Unterhaltung schert, ist für mich de facto kein LPer. Für wen machst du Videos wenn du sie hoch stellst? Für dich? Dann wär das echt nen bissl arm. Nein für Zuschauer. Ansonsten bist du kein LPer sondern dokumentierst nur dein eigenes spielen. Find ich schade das die Szene so einen schlechten Ruf bekommt, wenn es soviele dokumentaristen gibt.
  • Naja als die Demo zu Duke Nukem Forever erschien habe ich davon auch ein Let's Play gemacht und das als zweites LP überhaupt bzw. noch mitten drin vom ersten Projekt... und ja ich muss sagen, jetzt rückwirkend muss ich fragen, was ich mir dabei überhaupt gedacht hatte. Sinnvoll war ein Let's Play dazu nicht... aber ich glaube in solchen Fällen kommt aber auch der Gamer in einem durch, jeder hat seine Most-Wanted Liste und Spiele die er so früh wie möglich spielen möchte.. und Duke Nukem Forever habe ich nach der Demo bisher nie wieder angefasst, dabei fand ich die ehrlich gesagt gar nicht so schlecht... wohl ein Fall von geistiger Umnachtung.

    Wenn ich dieses 2-teilige Zwischenprojekt mal rausnehme hat es jetzt aber bis Left 4 Dead rund 6 Monate Let's Play Karriere gedauert bis ich den ersten bekannten Titel richtig in Angriff nehme dem auch Spieler von heute ein Begriff ist. Habe also quasi eher mit unbekannten Titeln angefangen um sich genau von dieser Masse abzuheben. Ein Release-Let's Play kann ich mir aktuell höchstens zu Spielen vorstellen die sowieso nicht so diese große Bekanntheit genießen, alle anderen sind für mich nur Kandidaten wenn die entsprechende Welle vorbei ist. Ein Achron habe ich im September zum Release angefangen, auch weil es total unbekannt ist und mein LP ist auch heute nach drei Monaten nur eins von weltweit zwei Stück, wobei das zweite offenbar bereits wieder abgebrochen wurde.

    Ob es sinnvoll ist als Erstprojekt so ein Spiel rauszusuchen wo sich jeder drauf stürzt... naja es wird eben der Start von 0 auf 100 versucht indem man genau das liefert was der Großteil der Spielerschaft sehen will nämlich Modern Warfare 3, Skyrim und Co.. Nur ist da eben das Problem das 1000 andere Leute die selbe Idee haben, sie alle wollen eben möglichst schnell zu Views kommen und wenn ich es aus meiner Sicht sagen soll... es funktioniert ja auch. Ich besitze nach 6 Monaten nur 24 Abonenten, die ich mir mühsam mit unbekannteren Titeln erarbeitet habe und habe im Schnitt nur 10 Views auf meine Videos und jemand der mit MW3 angefangen hat bekommt zum Start hinweg schonmal 20-30 Abos und 15 Aufrufe. Solange so ein Einstieg funktioniert gibt es für neue Leute wohl kaum ein Grund das zu ändern. Die Motivation bricht bei diesen Leuten nicht deswegen weil Ihr Start so schlecht verläuft, sondern eher im Gegenteil, sondern weil es nach einem starken Start nicht mehr so weiter geht und die Abos einfach stagnieren. Wenn man mit 20 Abos anfängt hat man nunmal eine ganz andere Erwartungshaltung als wenn wie ich mühsam meine 20 Leutchen über die Monate zusammen gekratzt habe.

    Ich selbst habe nichts dagegen wenn jemand ein LP zum Release startet. auch als Erstprojekt nicht, nur muss man sich eben hinterfragen aus welchem Antrieb und mit welcher Absicht man das tun möchte und man muss sich da auch immer im Hinterkopf halten, dass es bei bekannten Titeln eben auch 5000 andere gibt die genau die selbe Idee haben.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017
  • ich muss erstmal von vornerein sgaen... ich bin ein neuer letsplayer, verfolge aber lps an sich schon seit über 2 jahren. auch juckt es mich nicht, dass ich nur 2 abonennten zur zeit habe. klar wären 10 oder 15 leute schöner, aber who cares, dass es nur 2 sind ? mich nicht.

    zu minecraft:
    mich regt das auch schon auf, dass es soviele leute gibt die minecraft lets playen. der einzige gute minecraft spieler der wirklich unterhaltsam ist, ist meiner meinung nach gronkh. das normale minecraft werde ich definitiv nicht lets playen. es wird villleicht mal als abo special oder was weiß ich, nen lets show kommen, wo ich meine welt(en) zeige, aber mehr wird man vom normalen minecraft bei mir nicht zu sehen bekommen.
    dann gibt es noch adventure maps. da sieht es schon anders aus, wobei es da eigentlich auch schon genug lper gibt, die sowas machen (aber bei weitem nicht soviele wie das normale minecraft) eventuell wird von mir also mal eine adventure map/nen adventure craft von mir kommen, aber noch nicht jetzt.

    neue spiele:
    neues spiele sind toll. jeder der selber nicht spielen kann, schaut sich dann die lps an. damit diese so früh wie möglich an den mann kommen, werden diese neuen spiele natürlich zu genüge lpt, denn jeder lper möchte seinen abonennten dieses neue spiel zeigen. (naja zumindest die lper die das spiel selber interessiert ^^) ich werde selbst nen lp vom neuem assassins creed beginnen, sobald ich das spiel habe. ich hol es mir sogar extra für den pc um nen lp draus zu machen. aber warum kauf ich mir nicht die ps3 version, obwohl ich eine ps3 habe ? weil ich mir gedacht habe, dass es interessant sei, mal einen teil auf ner anderen plattform zu spielen. vllt kann ich mit diesem projekt dann auch meine abozahl ein paar abos höher schrauben, was aber nicht unbedingt sein muss. wenn meine 2 abonennten bei mir den ac teil schauen, ist es auch ok.

    btw: bei mir kommen gerade keine videos. warum ? problem mit audacity/no23 die beide den ton verwurschteln und ich ruckler im ton habe, was das hochladen von videos (aus lp sicht) unmöglich macht. das einzigste was ich hochladen könnte, wäre osu! ctb und wenn das tunier startet meine plays aus dem tunier. (da ich aber gerade für das tunier trainiere, kann ich keine ctb videos machen ;) außerdem hab ich zurzeit mehr lust auf nen anderes game als phoenix wright. da ich keinen grabber besitze, kann ich leider kein lp von dem spiel machen.

    ich überlege auch, ob ich irgendwie meine abonennten mit einbeziehen kann, aber bei 2 abos..... naja ^^


    btw: RioKaT seine geschichte mit dem minecraft lp mit den zuschauern zusammen, ist echt interessant. und ne gute idee mit den savegames bei skyrim ist es auch.

    @RioKaT: ich fühl mich bei solchen eigentlich immer angesprochen, obwohl ich mich teilweise nicht angesprochen fühlen muss.....: klar machen wir lper die lps für die zuschauer. aber zum teil für uns, da wir ja an den sppiel spaß haben. wie gesagt bessere abozahlen wären bei mir zB schöner, aber ich kann halt keinen dazu zwingen mich zu abonnieren. deswegen hab ich auch gerne nur diese 2.

    naja aber die lp szene wird wirklich berechenbarer meiner meinung nach, das liegt zu einem teil an der großen masse an lets playern, an den häufigen projekten aber auch an den zuschauern. diese wollen ja zum teil gar nichts anderes sehen !

    naja sry das es so lang geworden ist ^^'

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LPTika ()

  • Meine Güte, was hier teilweise so steht, traurig ist das... Ich werde mal einige Aussagen, die mich persönlich stören, aufzählen (ohne mich auf jemanden speziell zu beziehen, da die häufiger auftauchen):


    Fall 1: Jemand spielt ein Spiel zum Release, wie viele andere auch.
    Reaktion: LPer wie dieser sind unkreativ, "abogeil" (schlimmstes Wort, das jemals erschaffen wurde, sorry dass ich es verwende) oder wollen einfach nur Geld.
    Meine Schlussfolgerung daraus: Wartet eine Woche, dass LP wird garantiert viel besser und kreativer, versprochen.

    Fall 2: Jemand hat keinen gut gemacchten Hintergrund, vielleicht einfarbig, vielleicht farblch unpassend, vielleicht nur irgendwelche Bilder.
    Reaktion: LPer wie dieser geben sich keine Mühe.
    Meine Schlussfolgerung: Bist du im Bereich Bildbearbeitung nicht begabt, dann werde niemals und ich meine NIEMALS Let's Player, denn selbst wenn deine Videos besser sein sollten, die Leute werden dich hassen.

    Fall 3: Jemand spielt lieber neue Spiele als alte.
    Reaktion: Die alten Spiele waren größtenteils viel besser.
    Meine Schlussfolgerung: Lasst nur noch Retro-LPer auf YouTube zu! Alle anderen haben keine Ahnung von guten Spielen!

    Fall 4: Jemand fängt als erstees Projekt mit Minecraft an.
    Reaktion: LPer wie dieser wollen nur Gronkh nacheifern, sie wollen viel Geld verdienen und sind "abogeil" (schon wieder dieses schlimme Wort, tut mir Leid).
    Meine Schlussfolgerung: Minecraft macht dir Spaß? HA! Jeder wird dich hassen, such dir bloß was anderes oder verrecke!

    ... (vielleicht füge ich hier später noch mehr ein) ...


    Ich hoffe, man erkennt meine Ironie. Was ich berechenbar finde, das sind eher die Dinge, die hier gesagt werden. Lasst die Leute doch einfach mal das machen, was ihnen Spaß macht. Und selbst wenn sie das aus den eurer Ansicht nach "falschen Gründen" tun, ignoriert sie einfach und hofft darauf, dass es den Leuten auffällt und derjenige untergeht.

    So, das musste ich mal loswerden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Meduax ()