Power Director 9 rendern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Power Director 9 rendern?

    Anzeige
    Hay,

    Bevor sich hier alle an den Kopf klatschen und mich doof anmachen, weil ich diese Frage stelle, ich habe bereits mit google und hier im Forum gesucht, jedoch finde ich nicht das passende.

    Und zwar: Ich benutze zum rendern meiner Videos Power Director 9 und hier meine Frage: Was brauche ich, b.z.w. welcher ist der bessere encprder b.z.w. Format zum rendern, so dass man auch im VollBild eine gute Quali hat? Denn bei mir sieht das leider nur so aus:

    youtube.com/watch?v=PSrUsJ-gHkI


    Im Vollbild ist das grausam... Wie muss ich rendern, um eine entsprechend bessere Quali hinkriege? Z.B: bei Gronkh, DebitorLP und und und ?
  • Gronkh und co verwenden professionelle Software (wie z.B.: Adobe Premiere Pro CS 5) und haben, denke ich zumindest, sehr viel rumprobiert um für sich selbst die beste Qualität zu finden. Die Einstellungen die Gronkh verwendet findest du unter Gronkh´s FAQ bei der Frage welchen Codec er verwendet(obwohl ich ihm ja nicht abkaufe das er das .wmv-Format benutzt, Qualität ist viel zu gut:))

    Vielleicht liegt es auch daran, dass sein Monitor per HDMI angeschlossen ist, kann ich aber leider wegen Mangel an Beweisen nicht bestätigen, da ich nur einen VGA-Monitor habe....

    Kannst dir ja mal meine (normalen) Videos anschauen, wenn du willst schreibe ich dir dann mal eine PN mit meinen Presets :)
  • Geht ohne teure "Profi Software" Die ist in erster Linie fürs Video Editing. Das ist nicht der Grund deiner miesen Quali.

    Hier geht es ums Encoding, und da ist x264 zurzeit ungeschlagen bei unseren Anwendungsgebiet.

    Daher:
    1. Lagarith installieren lags.leetcode.net/LagarithSetup_1326.exe
    2. Bei Power Director unter export/produzieren/encoden wie auch immer es dot heißt avi wählen, Laggarith als codec wählen.
    Bei config use Multithreading wählen, und gucken das Sound auf PCM Wave 44,1 khz Stereo 16 bit steht.
    3. Mit x264 Frontend encoden.(Tutorialbereich)


    Solltest du mit Powerdirector KEIN Videoediting machen, sondern nur Encoden, geht das ganze auch ohne umweg und VIEL schneller
    über AviSynth. Bei bedarf kann ich dir das ganze auch über Skype/ts/teamviewer erklären.

    Melde dich einfach :) Bin noch was wach.
  • Premiere kann VfW Codecs. ja.

    (man kann auch H264 AVC nutzen finde ich aber zu langsam beim Rendern)


    LoL...

    dann nimmt man halt einen gescheiteren Encoder wie x264 und nicht diesen langsamen MainConcept.

    Außerdem ist H.264 auch tausend mal komplexer und gibt dir viel viel mehr Qualität.

    PS: Gronkh = WMV. Und weils Gronkh ist möcht ich nicht wissen, wieviele nun denken das wäre das beste Format :rolleyes:
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Serra schrieb:

    Takeda schrieb:

    Du musst eigentlich nur die Videobitrate nach oben hauen.


    WMV ist trotzdem nicht so effizient. dann hast du halt riesige Dateien und sitzt Jahre am Upload, wobei in h.264 mehr Quali in kleinere Dateien geht...



    Ja klar da hast du recht, WMV istnicht grad das beste Format für solche Dinge. H264 oder MPEG 4 sind am Besten und dann sind die Dateien auch nicht mehr so groß wie bei WMV.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Takeda ()