Neuer PC, aber welcher?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer PC, aber welcher?

    Anzeige
    Da mein PC letztens durchgebrannt ist, wollte ich mir einen neuen bestellen, mein Budget liegt bei 260€

    Bei Hardwaremania24 habe ich mir folgendes zusammengestellt:


    - AMD Phenom II Quad 955 4x3200 Mhz
    - ASUS M4N68T-M LE Mainboard
    - 4096 MB DDR3 PC-1066 1 Modul
    - ATI Radeon HD 5450 1024MB Speicher inkl. HDMI, DVI und VGA

    Preis: 254,00€

    Könnte mir jemand sagen ob der für den Preis ok ist und ob der PC gut ist? Der Prozessor sollte ja gut sein, da ich vorher einen 920er mit 4x2800Mhz hatte.
    RAM ist sollte auch ok sein, aber das Board und die Graka, könnte mir da jemand netterweise mehr Infos zu geben? Danke.
  • Sich hört sic hdas ding nicht ganz so schlecht an. Die Grafikkarte würd den etwas unteren mittelstand aus machen. Also ist sie nicht unbedingt das schlechteste. Du kannst aber auch mal gucken ob sie den gleichen PC mit ner 2GB Grafikkarte haben. Das macht meistens nur 20€ aus und 10€ übern Budget machen den Kohl auch nicht fett. (Mein war 250 und es ist nun en 502€ Ding aufem Weg zu mir -__-')
  • Bei der Grafikkarte bin ich selber noch am überlegen, laut Google ist diese nicht besser als meine nun kaputte 9800GTX+

    Wenn es nicht anders geht würde ich die aber vorerst auch nehmen, die hauptsache ist ja natürlich das ich erstmal einen ordentlichen habe, ich denke über den Prozessor und den Ram kann man sich nicht beschweren, oder?

    Ich bin schon am überlegen ob ich mir dann evtl. die Grafikkarte bei Hardwaremania auslasse und mir eine bei Amazon/Ebay oder co, kaufe/bestelle. Oder wie ebend der gute F1tch94 sagte,die gleiche mit 2GB.

    Kann mir evtl. dann jemand etwas über das Mainboard sagen?
  • prozessor ist gut.
    ram auch ok
    muss das mainboard µatx sein, wird aber bei dme preis nciht viel anders gehen
    graka ist wie du selber gemerkt hast die schwachstelle. da ändern übrigens auch 2gb vram oder auch 10gb vram nix dran. vollkommen sinnlos bei einer schwachen karte ne 2gb version zu nehmen, für situation wo 2gb was bringen ist die karte ansich zu schwach.
    empfehung wäre bei cpu sparen und dafür mehr in die graka setzen (aktuell cpu 100€ vs 30€ graka).

    überhaupt scheint 250 etwas viel. 100 cpu+30 graka+15 ram+40mb=185€ vielleicht woanders bestellen oder poste mal die einzelpreise.

    und wenn dein alter abgeraucht ist, kann man nicht zumindest einen teil wiederverwenden?
  • Anzeige

    Belarion schrieb:

    überhaupt scheint 250 etwas viel. 100 cpu+30 graka+15 ram+40mb=185€ vielleicht woanders bestellen oder poste mal die einzelpreise.

    und wenn dein alter abgeraucht ist, kann man nicht zumindest einen teil wiederverwenden?

    Die Einzelteile poste ich später.
    Ich konnte noch den AMD Athlon II mit 4x 3200Mhz (Genaue Mhz weiß ich gerade nicht) nehmen. Der war etwas billiger.

    Ich hoffe ja das die Festplatte noch geht die würde ich gerne weiter verwenden.
  • coilette schrieb:

    Die HD 5450 ist wesentlich langsamer als eine 9800GTX.
    Das ist eine Karte, die man in den Wohnzimmerpc steckt um Blurays hardwarebeschleunigt zu schauen. Die ist nicht zum Spielen gedacht.


    Interessant. Ich habe eine HD 4850 und sie reicht für FullHD BF3 mit hohen Details.
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • wie gesagt das kann leicht mal passieren
    aber nvidia ist nicht viel besser.
    ne 480 ist natürlich besser als ne 560 und bei den 560 version gilt 560 ti ist normal, ne 560 ohne ti ist runtergetaktet, ne 560 ti oc ist etwas höher getaktet und jetzt gibt es auch noch ne 560 ti 448 die eigentlich viel mehr ne gtx 570 ist (und auch die leistung hat). also auch dort jede menge verwirrung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Den Preis der Einzelteile poste ich morgen, welche Grafikkarte würdet ihr mir denn vorschlagen, am besten ja eine ATI, obwohl ich in der Vergangenheit probleme mit ATI Grakas hatte, aber da meine CPU eine von AMD ist, und ich öfters gelesen habe das dann eine ATI besser wäre, würde ich gerne eine haben, die ca. gleichgut mit der 9800GTX+ wäre,wenn es geht bis 50€

    Danke.
  • ati gibt es nicht mehr. und vollkommen egal ob amd + amd oder amd + nvidia.

    und du solltest wirklich überlegen ne schwächere cpu zu nehmen und dafür in die graka zu investieren, zum beispiel athlon x3 450 (65€)+ hd 6770 (77€), statt 100 + 50.

    für 50 wirds hart. ne 6670 gibts ab 60 und selbst die ist langsamer als ne 9800 gtx. für 50€ wäre eine 6570 wohl ne gute wahl, aber naja...
  • Bei Media Markt gibt es die 9800GTX+ für 54,99€ aber mit 512MB RAM

    Wäre das was? Wie gesagt die 9800GTX+ würde mir völlig reichen vorerst, aber nun bin ich halt etwas skeptisch, wegen 512MB...
  • Naja, ich möchte keine umverteilung, da ich die GTX560Ti(Die ich vorher ja für 170€ kaufen wollte) geschenkt bekomme, aber halt erst im Februar..
    Deswegen würde ich gerne den Prozessor nehmen, da er ja auch nicht schlecht ist.
    Deswegen kann ich noch mit der Graka Leben.

    ATI gibt es nicht mehr? Ich hab mich leider nie mit den Karten beschäftigt, hatte immer nur nVidia, nachdem ich Probs mit den Karten hatte...

    Aber da AMD ja besser passt zu den Karten, irgendwie, ich meine das so gelesen zu haben, wäre eine nicht schlecht die evtl. genauso gut ist wie die 9800GTX+, wenn man sie für 50-60€ bekommen würde, wenn sie 512MB hat ist es mir auch egal, hauptsache die reicht bis Februar. Damit kann ich dann Leben.


    EDIT:
    AMD FX-Series FX-4100, 4x 3.60GHz, etwas billiger, was könnt ihr mir zu dem Prozessor sagen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tsukugetsu ()

  • Belarion schrieb:

    fx-4100 ist in anwendung ungefähr genauso schnell wie der 955 und in spielen ein kleines stück langsamer

    [color=000000]Der Preis ist dafür aber geringer als der von dem Phenom II 955'er.
    Laut Benchmark ist der Leistungsunterschied sehr gering, also dürfte das gar nicht auffallen.


    Dazu könnte ich mir dann auch noch eine 1GB 9800GTX+ holen, bis ich im Februar die Ti bekomme.


    Also würde sich das mit dem FX-4100 doch lohnen, oder?
    Laut Google hat der FX-4100 AM3(+) . Stimmt das? Das Mainboard was ich bei HM24 ausgewählt habe hat AM3(+).
    Mein Phenom II 920 hatte damals nur AM2+ und wurde auf einem AM2 Mainboard betrieben, also ist FX-4100 doch schonmal deutlich schneller als meine alte CPU, richtig?
    Außerdem läuft der FX mit 3600Mhz und der 920 mit 2800Mhz

    Ist die Leistung von AM2 zu AM3(+) sehr hoch?

    Entschuldigung aber ich habe leider keine ahnung davon :s
    [/color]