Eure Lieblings-PC-Spiele

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Lieblings-PC-Spiele

    Anzeige
    Hey Leute, es gibt zwar einen Thread mit Lieblingsspielen und Konsolen, aber der hier ist nur für PC Games gedacht.

    Also postet bitte nur eure Lieblings-PC-Spiele und BEGRÜNDET weshalb es euer Lieblingsspiel / eure Lieblingsspiele sind & was euch an eurem Lieblingsspiel nicht sooooo krass gefällt bzw. was vielleicht ein wenig zu bemängeln ist (Ich weiß, es ist manchmal schwer bei seinem Lieblingsgame, aber es gibt eigentlich immer etwas, wenn man weiter ins Detail denkt) Ich bin mal gespannt was hier so rauskommt :)



    Also ich fang dann mal an:

    Minecraft (Jaja ich weiß, es nervt^^): Ich finde es einfach hammer, weil man seine Kreativität so ziemlich komplett ausleben kann. Es gibt FAST keine Grenzen. Und die Grenzen, die es gibt, die hat man nicht schnell in Sicht, das dauert sehr sehr sehr sehr sehr lange :D Der einzige Nachteil daran ist halt nur, dass langsam viel zu viel in das Spiel hinzugefügt wird. Neuerungen sind schön und gut, aber es sollte nicht zu viel sein. Das Risiko dass die Entwickler die Minecraftspieler verlieren kann, könnte sehr schnell steigen. Langsam sollten sie meiner Meinung nach 10 mal über eine Entscheidung nachdenken. Aber es hat zum Glück keinen Einfluss auf die Kreativität... NOCH nicht^^


    Es gibt da schon noch ein oder zwei Spiele die ich nennen könnte, aber über die müsste ich nochmal genauer nachdenken, um darüber sinnvoll und etwas detailierter schreiben zu können. Es kann also passieren, dass dieser Beitrag editiert wird ;)


    LG Takeda

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Takeda ()

  • Ehrlich jetzt ? Minecraft ?


    Nagut, ich beziehe mich bei meiner Äurerung(en) nicht an den verlauf von zwei Jahren sondern allgemein:


    Eins der tollsten PC spiele meiner Meinung nach ist immernoch Beyond Good and Evil. Wer nun nö ruft, hat es noch nie gespielt ;) Desweiteren folgen noch Rollercoster Tycoon 1(!!), Age of Empires, the Guild, Battlefield2, Spellforce, Torins Passage,.....


    bwahr ich könnt noch soviele aufzählen, da ich einfach ein klassischer Fanatiker bin, aber who cares...
  • Might and Magic 7/8
    Meine ersten richtigen Rollenspiele, man hab ich da ewig gesessen bis ich alle Artefakte Relikte etc gefunden hatte xD

    Roolercooster Tycoon 1 - 3
    Alle genial

    DoW 2
    Ich liebe Warhammer40K einfach, es sit so unglaublich, ähm, nunja, männlich behaart xD

    Secred ofMana
    Suche immernoch verzweifelt nach einer kopie für meinen SNES

    Terranigma
    Total genial das ding

    The Elderscrolls außer Morrowind
    hab ewigkeiten in Daggerfall verbracht

    Joa und UT 1999, Face SE Instand gib, voitale Weapon und Ammo .D einfach herrlich
  • Anzeige
    Little Big Adventure 2
    Dieses Spiel hat zwar mittlerweile 14 einhalb Jahre auf dem Buckel, ist aber verdammt gut gealtert. Ich habe bisher kein Spiel gefunden, das so eine tolle Atmosphäre verstrahlt wie dieses Spiel. Das einzige Spiel, das man eventuell mit LBA2 vergleichen könnte ist wohl Beyond Good & Evil.
  • Star Trek Voyager Elite Force
    Der Titel ist zwar alt, jedoch hat es eine sehr gute Spieleathmosphäre.
    Mir gefällt außerdem der Multiplayermodus, bzw. den Holomatch, wo man selbst gegen Bots oder im Internet gegen andere Mitspieler kämpfen kann.
    Es ist definitiv eines meiner Lieblingsspiele für den PC. Jedoch wird dieser Platz langsam von Portal 2 eingeholt :D
  • Ganz klar: Gothic 1

    Also ich fand ja Gothic sau mäßig geil :) Es hatte leider nur n paar bugs, aber die konnte man auch überwinden :D Ich find des Spiel einfach geil, weil man erst mal sich für eins der 3 "Völker" entscheiden konnte, also Sekte, altes und neues Lager. Und das fand ich extrem Geil :)
    Ich meine ich fand erstmal gut, dass der Held keinen Namen hatte. Iwie kann man sich da besser als "sich selbst" hineinversetzen. Wie gesagt mit den verschiedenen "Völker" isses genauso. Wollte man zu den "Guten" ging man ins alte Lager und konnte auswählen, ob Magier oder Soldat (Schatten). Böse war man im neuen Lager ganz gut aufgehoben und konnte, da auch ganz gut entscheiden. In der Sekte, also wenn man bekifft sein wollte wurde man Templer bzw Ober Guru :D Ich fand des einfach geil, dann auch noch seine Fähigkeiten, also Schwertkampf bzw Bogenschießen seperat zu erhöhen und so konnte man sich da auch spezialisieren :)
    Also einfach gesagt: EIN EPIC GAME!!! :)

    MFG oOInexOo
  • Sehr schön fand ich Mafia 2.
    Die Atmosphäre wart sehr schön, und Zeit gemäß.
    Und die Missionen fand ich auch super, gab keine per der ich, beim 11. mal durchspielen, die Motivation verlor.

    Zum anderen wäre da noch World of Warcraft.
    Macht einfach sehr viel Spaß, man hat ein relativ einfaches Spielprinzip, questen ist auch nicht allzu schwer.
    Gut ab und zu gabs mal nen Gebiet bei dem ich nicht so geschmiert durch kam, aber wenn das über wunden war, gings auch wieder Berg auf.
    Aber so ist das nun mal mit den Spielen.
  • Mein Lieblingsspiel für den PC ist "The Longest Journey". Ist, glaube ich, 1999 veröffentlicht worden. Vor ein paar Jahren kam es, zusammen mit dem Nachfolger, als "Adventure Collection 3" raus. So bin ich über dieses Juwel gestoßen.

    Ich mag ja allgemein Point&Click-Adventures sehr gern, aber dieses Spiel hat auch noch so eine fesselnde und interessante Story, die ich nie genug durchspielen kann.
    Das Spiel hat genau den richtigen Mix zwischen Sciencefiction und Fantasy gefunden und so bestaunt man abwechselnd einmal die Erde aus einer weit entfernten Zukunft, wo Technik und Computer alltäglich sind und eine mystische Welt, in der Magie existiert und es viele Kreaturen zu entdecken gibt.

    Ich wünschte nur die Entwickler würden endlich einmal die Story nach dem zweiten Teil fortführen.