Fraps Aufnahmen viel zu Dunkel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fraps Aufnahmen viel zu Dunkel

    Anzeige
    Hallo MitLetsPlayer,
    Ich habe ein ernstes Problem. Meine Videos sind seit ich meinen neuen PC habe (Win7, 64Bit) total Dunkel. Die Avi´s die Fraps erzeugt sind so dunkel das man fast nichts erkennt.
    Auf meinem alten PC hats Super geklappt, da hat der Sound und die Qualität des Bildes gestimmt. Nur ich weis echt nicht woran es jetzt liegt. Ich geh von nem Codec aus der einfach nur sehr Dunkel wird?

    Vielen Dank für Durchlesen
    mfg Retlern
  • Also das Problem hatte ich bei meinem Gothic 2 Let's Play auch.
    Ich hab leider auch nicht wirklich ne Lösung gefunden als das gamma hochzuschrauben und die Helligkeit etwas höher als normal zu machen.
    Im Spiel siehts schrecklich aus und ich sehe in den Menus das hervorgehobene fast nicht mehr, dafür stimmt die Helligkeit dann auf Youtube.

    Wenn da jemand mehr Ahnung von hat... Ich wär auch gespannt.
  • Retlern schrieb:

    Habs jetzt nochmal mit VLC versucht. Und jetzt sieht es auch endlich wieder gut aus.
    Aber da hab ich gleich noch ne Frage, mit was kann man eigentlich am Besten Rendern? Momentan benutze ich ja Camtasia. Doch wenn das Rendern abgeschlossen ist steht da das die Qualität nur 50% beträgt.


    zum rendern eignet sich am besten der x264 encoder. den hat camtasia nicht - das programm ist dafür eh nicht geeignet.

    guck mal bei den Tutorials. x264 haben megui, tmpgenc 5, handbrake, staxrip (alle gratis bis auf tmpgenc 5 - was dafür die benutzerfreundlichste oberfläche bietet ^^)
  • Eure Player spielen vermutlich mit falschem Farbraum ab.

    Wenn ihr den Lossless RGB Capture Haken nicht im Fraps gesetzt habt, wird in einem YUV Farbraum aufgenommen. Da geht es nur von 16 - 235, statt 0 - 255 (Jede Farbe (Rot,Grün,Blau) kann einen Helligkeitswert zwischen 0-255 (RGB Farbraum) oder 16-235 (YUV Farbraum) besitzen. Wenn euer Player aber auf YUV Farbraum Video trotzdem 0 - 255 erzwingt, wird halt etwas aufgezwungen was nicht da ist. Das Resultat ist aber eigentlich andersrum. Video zu hell und die Farben zu blass. -> Wobei dazu auch schon der VMR Renderer des WMPs neigt, der hat einfach keine gute Chromadarstellung (Farbdarstellung).

    Empfehlen kann ich Media Player Classic Home Cinema am besten in 32bit laden, da es für 32bit einfach viel mehr Decoder gibt (mehr Formate können gelesen werden) und damit den Haali Renderer (in dessen Setup den Haken aus Associate MKV and MP4 to WMP entfernen).

    Dann in MPC-HCs Optionen (Ansicht - Optionen) und dort unter Ausgabe den Haali Renderer anpunkten. Der Haali Renderer hat eine wundervolle Chroma (Farben) und Luminanz (Helligkeit) Darstellung.

    Optional kann man sich noch FFDShow besorgen. Noch schnellerer Decoder.
    Im MPC-HC einzufügen in Optionen -> Externe Filter, externe Filter hinzufügen Button drücken und dann den FFDShow Video Decoder wählen und auf bevorzugt anpunkten.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Bei meinem Gothic 1 Let's Play war es auch ziemlich dunkel.
    Allerdings hatte ich komischerweise das Gefühl das die Zuschauer sogar mehr sehen konnten als ich selber! Oo Ich musste mir immer eine Fackel anmachen und nach dem Upload bei YouTube konnte ich immer alles erkennen, auch ohne Fackel. Also bin ich die Einzige mit diesem, doch sehr positivien, Phänomen?! :3