[Leitfaden/Disskussionsthread] Aufnahmesoftware ruckelt, kein Ton in der Aufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    Serra schrieb:

    - Lossless RGB capture ist ebenfalls nicht zu empfehlen, da der Mehraufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht.

    Doch ist es. Den Farbraum den Fraps ohne Lossless RGB nimmt ist schon recht deutlich sichtbar.

    Ich nehm in jedem Fall RGB sowie es der Rechner hinkriegt. Bevorzugt aber DXTory, da ich hier Lagarith nehmen kann und direkt im YV12 Farbraum aufnehmen kann.

    Aber du hast natürlich Recht dass das auszuschalten wäre, wenn man eben Ruckelprobleme hat. Nur mir gefiel die Formulierung nicht, das es sinnlos wäre ;)

    - Bei USB3.0 Platten darauf achten das, und wenn ja an welchen Anschlüssen das Mainboard USB3.0 unterstützt.

    Oder eine USB 3 Erweiterungskarte wie z.B. die Asus U3S6 kaufen. Kostet ca. 25 € und hat e-sata als auch USB 3 Anschlüsse. Dessen Treiber funktionieren auch noch mit Windows XP.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • RGB Aufnahme ist halt von den Kapazitäten abhängig. Abhängig vom Video, habe ich bis zu 3x größere Dateien durch RGB.
    Ich persönlich finde die Belastung unverhältnismäßig, fällt aber natürlich im Bereich, "das musst du selbst entscheiden".

    Wer es kann und denkt es lohnt sich, soll es bitte auch tun. Diejenigen, sollten sich aber auch über die Belastung im klaren sein.

    Ich kann es natürlich editieren, um den Qualitätsunterschied hervorzuheben, aber wer hier guckt hat wohl nicht die Wahl :D (abgesehen von neuer Hardware )

    Dein Vorschlag mit einem Exra Controller werde ich hinzufügen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serra ()

  • Die extrahierten .wavs in audacity rein ziehen, und als .flac exportieren. dabei werden Automatisch alle Spuren zusammengepackt. Die .flac dann als Soundspur fürs Encoden verwenden.


    Lieber als WAV speichern. Nicht jedes Videoprogramm kann FLAC lesen.

    Ergänze bitte noch das Samplerate und Bittiefe für Alle Kanäle (Wiedergabe als auch Aufnahme) gleich sein sollten.

    Sprich z.B. alles auf 44.1 khz, 16bit, Stereo.

    Denn wenn man z.B. IGS in 44.1 khz aufnimmt und Mikrofon in 48khz, kann ich mir durchaus vorstellen das es hier auch zu Asynchronität führen kann.
    Auch sollte eine zu hohe Samplerate vermieden werden.

    192 khz @ 24 Bit zb ist keine gute Idee ;)
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Oh sehe gerad nochwas.

    Wenn man Haali installiert hat, muss man noch im MPC-HC unter Optionen -> Ausgabe auf den Haali Renderer umstellen so das dieser auch verwendet wird^^

    (wie fast alle CDs)


    Absolut jede Audio-CD läuft auf 44.1 khz, 16bit, Stereo. Das schreibt das Audio CD Standard einfach so vor.
    Von daher nicht fast, sondern alle Audio CDs.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Bei manchen Titeln sind mehr als 30 FPS zwingend notwendig, für mein Mafia-LP brauche ich bspw. 60 FPS. Anders macht das Spielen einfach keinen Spaß und die Aufnahme verkommt zur Ruckelorgie.

    Dass man nicht auf die System-HDD aufnehmen soll, klingt schlüssig und behalte ich im Hinterkopf. In Ermangelung einer zweiten Festplatte nehme ich aber noch eine Zeit lang weiter auf die System-HDD auf. :)

    Danke jedenfalls für die guten Tipps - ist ja einiges dabei.
  • De-M-oN schrieb:

    Wenn du mit 30fps aufnimmst und nicht den Lock FPS Rate Haken drin ist bei Fraps und du während der Aufnahme noch mehr als 60fps hast, lässt dich Fraps mit 60fps spielen, bei mehr als 90 mit 90 usw.
    Das hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert. Bislang stelle ich das immer manuell um. Mafia mit 60, Dead Space mit 30 FPS, das RPG-Maker-Gedöns wiederum mit 60 FPS. Geht eigentlich recht gut, aber wenn das überflüssig ist, entferne ich wohl einfach mal den Haken. Oder gibt es am Haken einen Haken? ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lenti42 ()

  • Würd ich dir anraten den zu entfernen wenn du nicht die extreme Festplatten & CPU Belastung von 60fps dir antun willst !
    Und mit Systemplatte seh ich sogar schon ganz schön eng ob du die 60fps während der Aufnahme überhaupt halten kannst. 60fps ist schon verdammt viel und belastet einfach extrem HDD & CPU.

    Ohne Haken kannste mit 30fps aufnehmen = halbe Dateigröße, halbe Belastung des PCs und wirst vermutlich dann auch noch mehr als 60fps während der Aufnahme erreichen und somit wird dich Fraps auch mit 60 spielen lassen.

    Du solltest aber in jedem Fall Version 3.4.7 (also die neuste) besitzen, da es vorher bissl verbuggt war (wurd man auf 30 gestuft, wurd man nie wieder höher gestuft.

    Oder du nimmst wie gesagt DXTory, da fällt der FPS Lock halt eh komplett weg.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Würd ich dir anraten den zu entfernen wenn du nicht die extreme Festplatten & CPU Belastung von 60fps dir antun willst !
    Und mit Systemplatte seh ich sogar schon ganz schön eng ob du die 60fps während der Aufnahme überhaupt halten kannst. 60fps ist schon verdammt viel und belastet einfach extrem HDD & CPU.
    Doch, das funktioniert eigentlich ganz gut. Bin mit meinem Mafia-LP bald durch und richtig krasse Frameeinbrüche gab es nur, wenn meine Festplatte kaum noch Speicherplatz hatte.

    Aber danke für deinen Tipp. So lernt man immer was dazu - werde das gleich bei der nächsten Aufnahme testen. :)
  • Dann nimmste wohl in kleiner Auflösung auf ^^

    Mit meinen 2048x1152 kann ich das nicht bringen :D

    Aber war mir bei einer 1280x720 Aufnahme auch nicht so sicher ob 60fps da klappen, aber scheints ja dann doch nach deiner Aussage.

    Trotzdem macht der Speicherplatzverbrauch (das doppelte gegenüber 30fps) und die doppelte Belastung einfach wenig Sinn.

    Auch das Encodieren geht bisschen schneller wenn die Quelldatei nicht so riesig ist. Vor allem geht das encodieren schneller, wenn die FPS Rate nicht geändert werden muss.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()