Stromversorgung für Graka

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stromversorgung für Graka

    Anzeige
    Hallo zusammen :D

    ich hab nen PC, aber keine grafikkarte, und bekomme zu Weichnachten eine EVGA Geforce GTX 460 (amazon.de/Nvidia-GeForce-Grafi…TF8&qid=1323190025&sr=1-2)
    Wie siehts da mit dem Strom aus ? Mein Mainboard is das M2N-VM/S und mein Netzteil ist von Delta Electronics und die Model Nummer is GPS 400AB C1. Man merkt, das ich nicht viel Ahnung von Netzteilen habe, also danke für alle Hilfe!
  • Das Netzteil hatte doch schonmal irgendwer.
    Wenn es dieses ist angela.pl/galerie/d/delta-gps-400ab-c1-120mm_10310.jpg (kannst du ja mal mit dem aufkleber auf deinem netzteil abgleichen) würde ich auf jeden fall neu kaufen. das netzteil liefert nur 228w auf der relevanten +12v-schiene und die graka alleine verbaucht unter volllast 160w. zusammen mit cpu und klein kram kommst du je nachdem leicht an die 100% auslastung und auch darüber. das tut der lebenserwartung nicht gut (wenn es denn überhaupt klappt) und von der effizienz will ich gar nicht anfangen.

    gh.de/543132 wäre so ein vorschlag

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • rate dir wenn schon zu 560 ;)
    Und da die bei amazon für 200 drinsteht und die bessere GTX 560 OC für 156, zu der, oder eben zu einer besseren.
    Weil die schafft laut nem "Hobby-Experten" alle Spiele momentan auf Maximal.
    Bei der 460 siehst da anders aus, weil es die 400er reihe ist, die 500er ist die neuste Reihe.

    Mir wurde für meine das teilchen hier empfohlen, da hast dann auch noch Spielraum nach oben
    Super-Flower SF550P14P, 550Watt

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ErasableLP ()

  • der Typ bin ich und meine Eltern ham zur 560Ti eiskalt Nein gesagt -.-
    könnt ich den PC denn damit nutzen für Spiele wie sagen wir GTA SA oder Oblivion ?
    Ich meine ich will die nicht gleich zur Auslastung bringen, ich hab keine Grafisch aufwendigen Spiele, höchste wäre im Moment wohl Crysis 1, AC 1 oder Borderlands :D
  • Anzeige
    das würde locker reichen, wollte blos sagen ein Kumpel hat die und kann bettlefield 3 auf mittel und 1080p spielen.

    Allgeim Nein, oder nur als Weihnachtsgeschenk von ihnen, man bekommt ja auch in der Regel noch was von verwandten und Taschengeld.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ErasableLP ()

  • ne gtx 460 ist gar nicht so verkehrt, einfach weil ne 560 direkt einiges mehr kostet. und kommt auch etwas auf die auflösung an, aber normalerweise solltest du auch mit einer 460 keine/wenig (max bei aufwenigen spielen) bekommen. als kompromiss sonst eine hd 6870 von sapphire aber 140 (15% schneller als die 460). bei deinen spielen soweiso nicht.

    und superflower ist nicht vollkommen schlecht, aber ist jetzt auch keine besonders gute marke

    //460 > 550 ti (30% schneller)

    sonst vllt ne 6850, die ist nur minimal langsamer als die 460 (3%) und gibts für deutlich weniger gh.de/582182

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • der Rest wird auch nach und nach verbessert aber aktuel wäre da glaub ich 2x2,5 GHZ fürn prozessor, für den Rest müsst ich jetzt nachschauen auch im Prozessor bin ich mir net sicher :D
    Also solls die 460 sein und bis ich nen besseres Netzteil habe, sollt ichs nicht übertreiben ?
  • 460 ist ok (wenn woanders bestellt würde, dann eher die 6850) und neues netzteil ist pflicht. je nachdem was für anschaffungen geplant sind auch nen antec hcg-520. sonst das gepostete cougar. das superflower 550p14p würde ich nicht nehmen, da es nicht mal ne 80+ zertifizierung hat (im gegensatz zum superflwoer amazon 80 plus 550w beispielsweise, welches aber dann auch wieder genauso viel wies cougar kostet)

    das netzteil solltest du auch direkt dazu nehmen. dem alten würde ich sonst nicht allzu lange geben (falls es überhaupt klappt)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • kannst du mir mal gegenchecken was das so schafft dann ohne neuem Netzteil ? ich weiß nämlich nicht wieviel da nach Weichnachten für mich über bleibt und möglicher weiße muss ich schon so nen Monat oder so ohne neuem Netzteil auskommen ...
    ich geh mal bei GTA von nem Ja aus, aber wie siehts mit Assassins Creed 1 oder Crysis 1 (bzw Warhead) aus ? Und was ist Mit Borderlands ? Ich gehe jetzt erstmal von 720 p aus, da auf meinem 6 Abonennten Kanal eig niemand nach fullHD schreit und ich dadrauf dann solange verzichten würde :D
  • das netzteil hat nix mit der leistung zu tun. das netzteil bzw die graka würde also nicht weniger leistung bringen (wobei geringere anforderungen leicht den stromverbauch senken könnten, aber jetzt auch nicht elementar) sondern es würd einfach nicht funktionieren. das netzteil brennt durch oder geht gar nicht , zusätzlich wäre ich mir nicht sicher ob alle anschlüsse dran sind. und selbst wenn es erstmal klappt würde ich keine lange erwartung dran haben da die auslastung sehr hoch sein wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Ja der rechner läuft ja schon, allerdings mit einer Schrott graka, die eig nur dazu da ist, das ich überhaupt den Desktop sehe (hab versucht nen paar Systeme zu emulieren, GBA keine Probleme, beim N64 sahs dann schon anders aus). Hab das jetzt abgeklärt, meine Eltern bezahlen 100 € für die graka, 30 € von meiner Oma und die git mir dann noch 20 € und wenns nicht so läuft mit den Geschenken von Tante und Onkel isja der Januar nicht fern da bekomm ich dann nochmal 30 € taschen geld :)
    solltest du nicht iwas hinzufügen wollen, würde ich closed sagen :D