Avermedia DarkCrystal (Gesprochenes extrem asynchron)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avermedia DarkCrystal (Gesprochenes extrem asynchron)

    Anzeige
    Hallo LP-Freunde!
    Irgendwie gibt es keine richtigen Anleitungen oder Beschreibungen wie man das Avermedia DarkCrystal sinnvoll nutzen kann.
    Als ich es mir gekauft habe wusste ich nicht dass das Signal auf dem PC erst mehrere Sekunden später ankommt. Ist doch sau blöd.

    Aber OK!? Dachte ich mir. Auf komplizierte, umständliche Weise habe ich dann mit Fraps das Signal aufgenommen und zusätzlich mit
    Audacity mein Gesprochenes aufgenommen. Mit Adobe Premiere konnte ich dann Video mit Audio mischen und so hin und her schieben,
    dass es einigermaßen Synchron war.

    Nun habe ich 2 Stunden lang aufgenommen und wollte mit Premiere wie üblich zusammenfügen und rendern. Hab mich am Anfang
    des Videos orientiert und alles so verschoben das es synchron war. Nun schaue ich mir das Video an und immer weiter zum Ende wird
    es extremst asynchron. Woran kann DAS denn liegen?? Ist doch extremst plöd.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Teil und einen besseren Vorschlag wie man Videos aufnimmt und am Ende zusammenschustert?

    Liebe Grüße
  • FortbloxNET schrieb:

    Hallo LP-Freunde!
    Irgendwie gibt es keine richtigen Anleitungen oder Beschreibungen wie man das Avermedia DarkCrystal sinnvoll nutzen kann.
    Als ich es mir gekauft habe wusste ich nicht dass das Signal auf dem PC erst mehrere Sekunden später ankommt. Ist doch sau blöd.


    Das liegt daran weil es eben nur ein Capture Gerät für den Fernseher ist. Das ist auch gar nicht dafür gedacht um per PC zu spielen. Den PC nutzt man da nur zum Datentransfer der Aufnahme oder eben um während der Aufnahme zu schauen was und wie er aufnimmt. Wenn du die am Fernseher anschließt, macht es da auch entsprechend Sinn. Die Verzögerung hat einen technischen Hintergrund und wird man auch nicht weg bekommen. Wenn du direkt am PC aufnehmen möchtest, dann wäre eine TV- oder Capture Karte notwendig.



    Auf komplizierte, umständliche Weise habe ich dann mit Fraps das Signal aufgenommen und zusätzlich mit
    Audacity mein Gesprochenes aufgenommen. Mit Adobe Premiere konnte ich dann Video mit Audio mischen und so hin und her schieben,
    dass es einigermaßen Synchron war.


    Das kann durchaus sein, dass es durch unterschiedliche Frameraten zustande kommt. Sind denn Video und Audio exakt gleich lang? Und hattest du in der Aufnahme irgendwelche Ruckler wo das Bild hängt o.ä? Das verursacht nämlich auch asynchronitäten.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Hi,
    Video und Audio sind nicht gleich lang. Ich da das Video von der Konsole paar Sekunden später ankommt muss ich ja bissel vorher schon anfangen die Mikro Aufnahme zu starten und ebenfalls erst später die Aufnahme beenden. Gibt es bei Audio denn eine Framerate? Da gibt es doch nur eine Bitrate. Aber die hat auch nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, oder? Wie es aussieht muss ich zu jedem Teilvideoschnipsel was Fraps mir geliefert hab extra alles hin und her schneiden bis es synchron ist. Aber das ist soooooooooooooviel Arbeit. Das ist echt doof.
  • FortbloxNET schrieb:

    Hi,
    Video und Audio sind nicht gleich lang. Ich da das Video von der Konsole paar Sekunden später ankommt muss ich ja bissel vorher schon anfangen die Mikro Aufnahme zu starten und ebenfalls erst später die Aufnahme beenden. Gibt es bei Audio denn eine Framerate? Da gibt es doch nur eine Bitrate. Aber die hat auch nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, oder? Wie es aussieht muss ich zu jedem Teilvideoschnipsel was Fraps mir geliefert hab extra alles hin und her schneiden bis es synchron ist. Aber das ist soooooooooooooviel Arbeit. Das ist echt doof.


    Natürlich hat Audio keine Framerate. Worauf ich eben hinaus wollte ob die Fraps Aufnahme eben durch 30 Frames vielleicht langsamer läuft als du gesprochen hast. Schlicht das entweder die Audio- oder die Videospur zu langsam läuft.

    Das klingt wirklich nach viel Aufwand was du betreibst, ich glaube es wäre besser, wenn du erstmal nur das Video aufnimmst und es erst beim Anschauen kommentierst, also eine Art Nachsynchronisation. Ist sicherlich eher unüblich, aber wäre vielleicht auch eine interessante Alternative die deutlich weniger Aufwand bedeuten würde.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Anzeige
    Die Alternative habe ich auch in Erwägung gezogen. Hab jetzt mal die Audiospur in Adobe Premiere um 2% beschleunigt. Es scheint einigermaßen zu funktionieren. Wenn das in den nächsten Aufnahmen auch so klappt belass ich es so, ansonsten Nachsynchronisation. Nachsynchronisation finde ich persönlich bissel doof, weil da die Spannung fehlt. Beim BLIND/Live spielen gibts doch immer diese Freude und das Erstaunen wenn man was Neues Unbekanntes findet. In der Nachsynchro kann man das nicht richtig zu Ausdruck bringen ^^