Rendern <- Kostenlos?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rendern <- Kostenlos?

    Anzeige
    Hallo ,
    da ein part (ca.15 minuten) mit Fraps ca 2 Gb hat
    wollte ich mich Fragen wie man das am besten runten setzen kann und es 720p ist...
    Möglichst kostenlos....
    Freue mich schon auf Eure antworten...
  • Also wenn du es schon während dem Aufnehmen auf 720p habe willt würde ich dir Dxtory empfehlen.
    Aber nun zu der Frage: kann mich da nur Fuzzle anschleißen.
    Demon hat da ein super Tutorail gemacht das sogar Noobs verstehen sollten (Bsp Ich).
    Kostenlos,verlustfrei und auch noch schnell.
  • Cedi schrieb:

    Bitte nicht Programme wie das von Lappy empfolehne verwenden.

    Lieber in die Tutorialsektion schauen und dir da Staxrip, Megui oder TMPGEnc rau

    Alter wenn du keine ahnung hast dann sei leise ich wette mit dir um 100€ du hast nicht mal das programm verwendet und heulst schon los


    .:: Sodom was here: Verwarnung wegen Umgangston::.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sodom ()

  • Nanana Kleiner, nicht so frech werden. Ich will den lieben Kerl hier nur von minderwertigen Programmen fernhalten.

    Außerdem heule ich nicht, ich spreche Fakten aus. Du heulst hier gerade weil ich anscheinend einen wunden Punkt getroffen und dein liebstes Programm beleidigt habe.
    www.google.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cedi ()

  • Ich möchte euch daran erinnern das hier ein höflicher Umgangston angebracht ist.
    Genauso das ich hier kein !! Geflame über Programme sehe.
    Diese werden sofort verwarnt ! Ohne Diskusion.
    Ihr dürft Vor und Nachteile vorgeben aber keine Diskussionen drüber ob das Programm XYZ schlecht ist.

    Lg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sodom ()

  • Sodom schrieb:

    Genauso das ich hier kein !! Geflame über Programme sehe.

    Aber Sheratan darf über Fraps schlecht reden? Und jemand hatts gemeldet!

    Warum darf man nicht sagen das ein Programm schlecht ist wenn dem doch so ist?

    Gut mit klar kommen hin oder her. Das Programm wurde aber empfohlen und wenn die Empfehlung auf ein schlechtes Programm hinweist find ichs richtig wenns auch gesagt wird das es schlecht ist.
    Von mir aus auch auch mit Begründung, aber verbieten zu sagen das Programm sei ungeeignet, wenn es das ist, find ich merkwürdig.


    Zum Thema: Die Empfehlung auf MeGUI wurde bereits gegeben. Nimm am besten ein Programm mit x264 Encoder wie schon gesagt wurde.

    .:: Sodom was here Verwarnugn wegen Spam ::.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sodom ()

  • De-M-oN schrieb:

    Sodom schrieb:

    Genauso das ich hier kein !! Geflame über Programme sehe.

    Aber Sheratan darf über Fraps schlecht reden? Und jemand hatts gemeldet!

    Warum darf man nicht sagen das ein Programm schlecht ist wenn dem doch so ist?

    Gut mit klar kommen hin oder her. Das Programm wurde aber empfohlen und wenn die Empfehlung auf ein schlechtes Programm hinweist find ichs richtig wenns auch gesagt wird das es schlecht ist.
    Von mir aus auch auch mit Begründung, aber verbieten zu sagen das Programm sei ungeeignet, wenn es das ist, find ich merkwürdig.





    Sodom schrieb:

    Ich möchte euch daran erinnern das hier ein höflicher Umgangston angebracht ist.
    Genauso das ich hier kein !! Geflame über Programme sehe.
    Diese werden sofort verwarnt ! Ohne Diskusion.
    Ihr dürft Vor und Nachteile vorgeben aber keine Diskussionen drüber ob das Programm XYZ schlecht ist.

    Lg


    Was hast du an dem ùnterstrichenden nicht verstanden?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sodom ()

  • Kostenlose Programme haben i.d.R. immer einige, wie auch immer geartete, Nachteile. Natürlich ist der freie x264-Codec sehr gut, allerdings sind kostenlose Programme meistens von Freizeitentwicklern entworfen und dementsprechend aufgebaut (komplex) oder funktionsarm.
    Wenn du nicht viel Einarbeitungszeit aufwenden möchtest, probier doch einfach dem Windows Live Movie Maker. Allerdings sind die entstehenden wmv-Dateien vergleichsweise groß. Und danach nochmals mit einem anderen Programm (z.B. Handbrake) zu rendern, damit die Datei kleiner wird, ist für die Qualität eigentlich Gift. Meine alten Videos sind aber Qualitativ auch top, da hat sich noch keiner beschwert, und ich habe es ähnlich gemacht. Ideal ist dieser Weg aber nicht.

    Ich empfehle dir StaxRip, wenn du folgende Voraussetzung für deine Frapsdateien erfüllst: Du nimmst deine Stimme direkt in diese Datei mit auf und nicht extern mit Audacity oder PanaX.
    Dann ist es nämlich denkbar einfach: Alle Dateien in StaxRip laden, eine vorher erstellte Konfigutarion laden und rendern lassen. Die entstandene Datei ist quasi maximal kompirmiert bei bestmöglicher Videoqualität. Nerv doch mal mr11brick für genauere Angaben, der benutzt das soweit ich weiß immernoch und kennt sich da gut aus. Hat auch mal ein Videotutorial erstellt, sein YT-Kanal ist CedwardLP.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • De-M-oN schrieb:

    Nimm am besten ein Programm mit x264 Encoder


    Das war doch kein Spam Sodom. hat noch keiner hier geschrieben, und ist eine Antwort.
    Ich finde das ehrlich gesagt absolut ungerechtfertigt, und unfair.

    Zur Erklärung an den TE:
    Der x264 Encoder ist ein kostenloser Quell offener h.264 Encoder.
    Und der beste Encoder dafür. Da der encoder allerdings nur als Kommentarzeilen .exe ausgeliefert wird, erfordert eine Bedienung recht viel Aufwand für ungeübte User.

    Daher ist dir zu einem Frontend wie MeGUI Staxrip Avideomux Handbreak zu raten, oder wenn du was zahlen möchtest, die Videosuite TMPGEnc5.

    Tutorials zu allen genannten frontends/GUIs gibt es im Tutorialbereich.


    Edit:
    freie x264-Codec sehr gut

    ist ein Encoder für das Format h.264 ein codec beschreibt eine encoder/decoder einheit.

    und dementsprechend aufgebaut (komplex) oder funktionsarm.

    Teure verstecken oft die komplexität der sache, um sich besser zu verkaufen, was zu suboptimalen Ergebnissen führt.
    Des weiteren haben wir einen gut gefüllten Tutorialbereich.

    Allerdings sind die entstehenden wmv-Dateien vergleichsweise groß.

    und sehen auch nicht so gut aus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serra ()

  • CobraVerde schrieb:

    Ich empfehle dir StaxRip, wenn du folgende Voraussetzung für deine Frapsdateien erfüllst: Du nimmst deine Stimme direkt in diese Datei mit auf und nicht extern mit Audacity oder PanaX.
    Dann ist es nämlich denkbar einfach: Alle Dateien in StaxRip laden, eine vorher erstellte Konfigutarion laden und rendern lassen.

    Ich mag StaxRip auch am liebsten, doch warum muss er den Ton unbedingt schon im Video haben?
    Ein Klick in die Tonspur und man kann einen beliebiges Audiostück als Tonspur einfügen.
    Ich seh da das Problem nicht ganz ...

    Ferner bin ich dafür, dass der TE sich mal bei den Tutprials umschaut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucki ()

  • Lucki schrieb:

    Ein Klick in die Tonspur und man kann einen beliebiges Audiostück als Tonspur einfügen.
    Ich seh da das Problem nicht ganz ...

    Habs versucht. Bei mir wird dadurch nur eine alternative Audiospur, ähnlich wie bei DVDs mit englischem und deutschem Ton, erzeugt. Also zwei parallele Audiospuren, nicht eine gemischte. Cedric hat mir da auch nicht weiterhelfen können. Wenn sich das Problem aber mittlerweile durch Updates erübrigt hat, bzw. wenn du eine Lösung weißt, umso besser!
    (Wenn du die Lösung kennst: PN an mich bitte!)
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Luca1888 schrieb:

    Hallo ,
    da ein part (ca.15 minuten) mit Fraps ca 2 Gb hat
    wollte ich mich Fragen wie man das am besten runten setzen kann und es 720p ist...
    Möglichst kostenlos....
    Freue mich schon auf Eure antworten...


    Ich würde dir auf jeden Fall MeGUI oder Handbrake empfehlen, wenn du nur rendern und nicht schneiden willst. Solltest du ein Bearbeitungs- und Renderprogramm benötigen, mit dem du deine Videos auch zurechtschneiden kannst, wirst du an einem kostenpflichtigen Programm nicht vorbeikommen.

    Da gäbe es dann z.B. den AVS Video Editor, MAGIX Studio, Camtasia, Sony Vegas uvm.

    Den oben empfohlenen Freemake Video Converter kenn ich nicht, aber austesten kannst du ja auch den mal. *denx

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • CobraVerde schrieb:

    Also zwei parallele Audiospuren, nicht eine gemischte.

    Ah, ok.
    Das ist mir nicht ersichtlich geworden. Das geht, meines Wissens nicht - nur mit zwei Audiotracks.

    Ich würde einfach kurz die Tonspuren in Audacity zusammenfügen.
    Das Video wird ja eh von StaxRip demuxt - in den Temp-Ordner von StaxRip gehen, zusammenfügen und überspeichern oder neu speichern und in StaxRip umbenennen.
    So kann man auch relativ einfach Effekte einbringen, wie Rauschentfernung.