Windows Live Movie Maker und leisere Tonspur wenn ebenfalls eine Musikspur vorhanden ist.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Live Movie Maker und leisere Tonspur wenn ebenfalls eine Musikspur vorhanden ist.

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich nutze wie im Topic erwähnt den bei Windows 7 standartmäßigen Windows Live Movie Maker.
    Mir ist jetzt aufgefallen das in den Videos in denen ich musikunterlegte Zeitkompression benutze
    meine Stimme leiser ist. Also auch in den Bereichen wo garkeine Musik läuft.

    Kurz zur Erklärung, in meinem Let's Play gibt es viele langwierige Stellen die ich dadurch verkürze
    das ich das Video in 8x oder 16x Geschwindigkeit laufen lasse. Damit der Zuschauer dann aber nicht
    8 Sekunden vor einem stummen Video (oder einem Video mit schneller Miky Mausstimme) sitzen muss
    füge ich einen Musiktrack ein der auf die Länge geschnitten wird und stell dessen Volume auf 20%.
    Wohlgemerkt das Volume der Musikspur, die Videotonspur bleibt unberührt.

    Mein nächster Schritt ist das ganze zu speichern,die Tonspur mit xrecode II zu extrahieren,
    in Audacity zu laden, um 15db zu erhöhen und dann wieder im Windows Live Movie Maker als Musikspur
    einzufügen. Hier setze ich dann die Videotonspur (die alte leise) auf 0 und lasse die Musikspur (das neue laute)
    auf 100.

    Und komischerweise ist nach der ganzen Aktion das Video dann leiser als ein Video in dem ich genau das
    selbe mache nur ohne das Zeitraffer + Musikuntermalung.

    Das war jetzt ne Menge Text, aber dadurch wurde das ganze hoffentlich deutlich genug dargestellt damit
    man den Fehler finden kann. Wäre echt super wenn jemand wüsste was da falsch läuft.

    Mfg
    Gerugon
  • frage eins hast du bei der sound einstellung (Sound->Kommunikation) den punkt bei "Nichts unternehmen drin"??

    wenn nein mache das mal und teste es neu.

    Wenn ja dann versuche doch einfach mal deinen text einfach so aufzunehmen und den dann einfach in das video einzufügen so wie du das bei dem müsikstück machst!
    Also sprich du hast ja dann 3 tonspuren in einem video die du dir so anpassen tust wie du es brauchst!
    Also so würde ich das machen bzw so hab ich das gemacht bei meinen vorspann videos!

    Video spur; Bild vom game
    Tonspur 1: Musikstück
    Tonspur 2: mein gesappel

    P.S.: ich arbeite mit sony Vegas 6, müsste aber auch beim movie maker so gehen
  • @Solitary Wo soll die Soundeinstellung sein ? Bei dem WMM gibt es nämlich fast keine Einstellungsmöglichkeiten, oder meinst du in der Systemsteuerung?

    @lumarion Es gibt Eine Videospur und 2 Tonspuren , eine von der Aufnahme also spielsounds + micro und eine die man extra einfügen kann. Die können dann auch gleichzeitig laufen, was ich nur nicht brauche da in diesen ruhigen Zeitrafferphasen eh nur die Musik laufen soll.
  • Anzeige
    die einstellung meinte ich in der systemsteuerung!

    Und wenn du 2 tonspuren hast kannste ja eine für die musik nehmen und die zweite dann für dein gesprochenes in dem abschnitt wo du es schneller laufen lässt, weil die gametonspur brauchste da in dem moment ja nicht!
    Finde ich wäre so besser als wenn du alles 4 mal speichers usw (übertrieben gesehen)

    ich würde dir auch empfehlen das so zu machen weil wie du es machst ist es schon etwas umständlich in meinen augen! weil video spur+musik+deine gesprächsspur = Paaralell laufen lassen und scheen is^^

    Einfache wäre du investierst etwas geld und holst dir Sony Vegas (Aber nicht die luxusversion gibt auch welche für40-60euro) und bearbeitest es damit (mache ich auch) weil das programm hat viele einstellmöglichkeiten usw.
    Für die restbearbeitungen damit du es dann nutzetn kannst für youtueb usw. (Bearbeiten usw) kann dir der thread von DE-M-ON weiderhelfen und bei sony vegas kann ich dir etwas helfen^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KleinerKumpel ()