GTA San Andreas 720p Render Settings.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GTA San Andreas 720p Render Settings.

    Anzeige
    Hey,

    Ich habe ein ziemliches Komisches Problem. Ich konnte bisher bei jedem Spiel 720p mit Adobe Premiere absolut perfekt rendern. Die Qualität ist auch in Ordnung und ich habe auch sonst keine Probleme gehabt. Aber immer wenn ich San Andreas rendere dann ist die Quali ziemlich im Anus. Siehe hier: youtube.com/watch?v=ZI3q_mb4QeU (Guckt bitte die 360p oder 480p Version)

    Ich weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll, jedes Renderformat konventiert GTA San Andreas absolut beschissen oder die Qualität ist angemessen aber die Bitrate zu hoch. Ich habe schon fast alles ausprobiert, aber nichts scheint zu funktionieren. Wirklich alle anderen Spiele werden bei 720p bei 6 MBit in absoluter Top Quali ausgeworfen nur eben GTA San Andreas bringt mich wirklich zum verzweifeln. Die Aufnhamen sind alle mit Fraps und deshalb verlustfrei.

    Kann mir einer helfen, bitte?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

  • Das ist halt der Preis den man bezahlt bei bitratenbasierten Encodingverfahren.

    Videomaterial ist nunmal unterschiedlich komplex. Offensichtlich benötigt San Andreas einfach mehr Bitrate, weil das kompliziertes Videomaterial ist.

    Bei Premiere bleibt dir da nur die Bitrate anzuheben, oder vllt gibts auch noch Encodiereinstellungen die du optimieren kannst, nur weiß ich nicht was Premiere dir da alles anbietet.

    Besser wäre a) ein besserer H.264 Encoder als der MainConcept (ich geh mal davon aus das du H.264 verwendest, denn andere Codecs sind alle schlechter), b) mit einem qualitätsbasierten Encodiermodus arbeitest, so hast du zwar schwankende Dateigrößen, aber jedes Frame bekommt nur exakt so viel Bitrate wie für den gewählten Qualitätsfaktor notwendig ist. Ergo kein Bauchgefühl mehr mit Bitrate und einheitlich gleiche Videoqualität.

    Ein Encoder der eine hervorragende CPU Effizienz aufweist, hervorragende Kompressionsmechanismen besitzt und welcher mit Constant Rate Factor (CRF) einen qualitätsbasierten Encodiermodus anbietet ist der x264 Encoder.

    Diesen wirst du in Premiere nicht vorfinden. x264 GUIs wären z.B. MeGUI, Avidemux etc. Ich empfehl da MeGUI. Tutorial ist hier im LPF da von mir.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Wenn du unbedingt mit den schlechteren Encodern und dem suboptimalen Encodingverfahren weiter arbeiten willst, bleibt dir wirklich nicht viel mehr als die Bitrate anzuheben.

    Es ist ja nicht nur wegen dem Spiel zu empfehlen sondern ganz im allgemeinen. x264 spart dir Dateigröße und ist CPU effizienter und hast einheitliche Qualität.

    Aber ist natürlich deine Sache ;)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Warum musst du das Video 2x encodieren?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7