[Hilfe]Wie rendere ich mit Vegas Movie Studio HD Platinum 11.0 in hd?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Hilfe]Wie rendere ich mit Vegas Movie Studio HD Platinum 11.0 in hd?

    Anzeige
    hey , da ja TMPGEnc nicht läuft .. möchte ich mit diesem Programm Durchstarten! Nun wie kann ich denn bitte damit HD rendern?
    Youtube finde ich nichts..
    ( ä ich möchte ein Frapsvideo rendern)
  • Von Vegas wird dir abgeraten werden, weil es den x.264 Encoder nicht kennt. Ich render aber selbst damit und weiß, dass es Gründe gibt, einfach bei dem Progi zu bleiben.

    Erst einmal bearbeitest du dein Video so, wie du es schlussendlich haben willst. Danach wählst du Projekt -> Rendern als..
    Nun geht es an die genauen Einstellungen. Ich wähle das Format mp4, also den Dateityp "Sony AVC". Bei dem Dropdownmenü darunter wählst du deine Vorlage, also zB nach deiner gewünschten Auflösung. Ich rendere in HD (720p) und nutze daher die Vorlage "Internet 1280x720 - 30p".
    Im Anschluss wählst du die danebenstehende Option "Benutzerdefiniert" an. Im aufgehenden Fenster findest du ganz unten "Bitrate". Dort je nach gewünschter Videoqualität die Bitrate erhöhen, am besten du probierst damit rum. Ich nutze z.B. 9.000.000. Beachte: Je höher die Bitrate, desto größer die Datei, die am Ende dabei rauskommt.
    Im selben Fenster unter dem Reiter Audio ruhig die Bitrate auf 128.000 schieben, falls sie da noch nicht ist.
    Losgerendert und fertig.

    An alle Vegas-Meckerer und Weltverbesserer: Ich weiß sehr wohl, dass Vegas nicht das beste Prog zum Rendern ist, aber mit diesen Einstellungen ist es zumindest machbar. Ich habe mir mal gespart, zu erwähnen, dass es besser ist, lossless zu rendern und dann mit einem anderen Prog zu komprimieren - blah. Er wollte wissen, wie man Vegas einstellt und fertig ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lumarion ()

  • Hattest du nicht 'nen Thread gehabt wegen TMPGEnc? Warum meldest dich nicht wieder, wenn es keine Lösung ergeben hat?

    Camtasia kann ich nur von abraten! Taugt nichts.

    Sony Vegas müsste doch auch in Version 11 wieder diese ganzen Vorlagen haben.

    Änder aber die FPS Rate auf 30,000, Pixelseitenverhältnis 1,0 und Progressiv (Keine Halbbilder) und nehm eine halbwegs gebrauchbare Bitrate. 1280x720 je nach Material würd ich mal so zwischen 6000 - 8000 versuchen (kann aber sein das bei dem nicht so prallen H.264 Encoder beim Vegas sogar mehr nötig ist)
    Codec: H.264 und Entropy stellste auf CABAC, statt CAVLC.

    Deutlich besser wäre natürlich der x264 Encoder, qualitätsbasiertes Encodingverfahren möglich und deutlich CPU effizienter und Kompressionseffizienter.

    Daher wäre es schon schön wenn du uns mal wegen TMPGEnc wieder aufm Laufenden bringst. Finde den Thread gerad auf Anhieb nicht, bin aber der Meinung du hattest einen.
    Oder dir ein anderes Programm mit x264 Encoder anschaust - z.B. MeGUI.

    Im selben Fenster unter dem Reiter Audio ruhig die Bitrate auf 128.000 schieben, falls sie da noch nicht ist.


    128 ist sehr mager. Würde es wenigstens auf 192 machen. 224 oder 256 wäre besser.

    Außerdem verwendet selbst youtube auf HD 160 kbit Ton.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • MeGUI.

    Und wenn du mein Tutorial Schritt für Schritt verfolgst sollte es auch ein Anfänger hinkriegen. Es haben schon ein paar mehr Anfänger geschafft. Man muss halt auch nur ein bisschen Lust dazu haben ;)

    TMPGEnc 5 wäre am einfachsten, ist aber nicht kostenlos und man muss immer auf neue Programmversion warten bis der Encoder geupdatet wird. Bei MeGUI gibt es den Auto Updater, der dir sofort immer das neuste x264 downloadet etc.
    Außerdem nutzt MeGUI bei einem 64bit System den 64bit x264 Encoder. Ich weiß nicht ob TMPGEnc das auch macht.

    Wenn du mit dem Programm noch ein Problem hast, sag es in deinem Thread.

    #edit ich kann das mp4 video nicht abspielen!


    haali.su/mkv/MatroskaSplitter.exe

    Installieren und dann kannst du es.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Also ich würde Sony Vegas nur zum bearbeiten nehmen!
    So mache ich es zumindestens. ich füge alle Fraps datein zusammen und bastel so rum wie ich es gerne hab (ich schneide ladebildschirme raus zum beispiel)
    Dann tuhe ich es ohne verluste auf .AVI rendern zu einem Video mit der "Lagarith lossless codec"!
    Danach nehme ich MeGui und Rendere/komprimiere es in eine .MKV datei (wo es von DE-M-ON ne "One Click"einstellung gibt die er bereit stellt) die ich dann bei youtube hochlade!

    Alles was du dazu brauchst und machen musst Findest du bei DE-M-ON im tutorial!!

    So mache ich es und fahre seidem auch sehr gut und ohne probleme oder stress!

    MfG Soli

    und P.S: vergiss die MP4 gelumbe weil das ist eh nur schrott...den fehler hab ich am enfang auch dauernt gemacht!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KleinerKumpel ()

  • Und WMV bitte nicht nehmen. Schlechter Codec und zwingt dir auch WMA Audio auf, was ebenfalls nicht so optimaler Audio codec ist. Also nein nicht zu empfehlen.

    Und 24p steht für aufgerundet nur 24 Bilder/sekunde. Meinst nicht das das bisschen wenig ist @ MrKohleLP?

    Die Vorlagen sind leider auf PAL und NTSC Standards von Bluray und DVD Playern getrimmt. Das heißt aber nicht das diese optimal sind.

    Gerade diese krummen FPS Raten kann ich gar nicht für gut heißen wie zb 29,97 FPS bei NTSC. Aber ist da halt so. Aber Youtube ist kein Fernseher oder DVD/Bluray Player. (Zum Glück)
    Aktuelle Projekte/Videos