Let's Play Starthilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let's Play Starthilfe

    Anzeige
    Hallöchen.
    Ich bin die Sabrina und würde nächsten Monat vielleicht mit Let's Plays anfangen..
    Ich bräuchte da aber ein paar Starthilfen, wie ich am Besten vorgehen kann. =(
    Bin noch ziemlich unbeholfen und brauche ein wenig Hilfe..
    Ich freue mich über jede Antwort =) ...und tut mir leid falls i.wo schon sowas steht...
    (Bin neu hier)

    Liebe Grüße
    Sabrina =)
    :^^:
  • Und am besten nicht immer danach gucken, welche Spiele grade angesagt sind
    und diese Let's Playen, sondern das, was dir Spaß macht :)
    Natürlich wenn dir neuere Spiele Spaß bereiten auch.
    Und nie aufgeben, wenn du mal keine Zuschauer grade hast, jeder hat mal klein angefangen :)
    ~Seb~
  • Ich würde dir spontan dieses Video hier vorschlagen...

    So macht man LP's bla bla

    Es ist von Commentorio, LPaki und lightcatcher gemacht und es ist für Anfänger wirklich gut diese Tipps anfangs zu beachten. Gut, es ist zwar nicht alles am besten und perfekt erklärt, aber für dich sicher sehr hilfreich. =)

    Edit: Am besten nicht auf den Titel eingehen, er ist schier schlecht gewählt, aber es geht hierbei ja nur um die Tipps. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TxWReX ()

  • willkommen in der beeindruckenden welt des lets plays! schön, dass du dich entschieden hast, ein teil davon zu sein.

    bevor du dich dazu entschließt, mit lets plays anzufangen, solltest du dir im klaren sein, was das überhaupt ist. aber ich nehme an, du hast schon welche gesehen, also erübrigt sich diese frage.

    als nächstes solltest du dir bewusst machen, was es bedeutet, zu lets playn. was es für dich bedeutet, was es für andere bedeutet/bedeuten soll. deinen potenziellen zuschauern, deinen freunden, deiner familie, fremden. willst du zum spaß zocken, oder hast du die absicht, damit auch sehr erfolgreich zu werden. viele klicks und/oder abonnenten? was bist du bereit, dafür zu tun. was bist du bereit zu tun, wenn es nur um den spaß geht und du vielleicht nur 5 aufrufe pro video kriegst (was sich für gewöhnlich mit der zeit bessert).

    denn ein lets play ist mit arbeit verbunden. das spielen ansich macht spaß, aber kann auch schwierig werden, wenn man nicht gewohnt ist dabei zu reden, besonders, wenn das gesagte auch noch unterhalten und sinn ergeben soll.

    doch bevor du mit spielen anfängst, brauchst du erstmal die grundausstattung. da wäre natürlich ein pc, der nicht grade aus dem lezzten jahrtausend stammt und dann natürlich ein spiel, welches du am besten schon kennst und du somit auch schon bisschen was zu erzählen weißt und über hintergrunde aufklären kannst.
    ein gamepad ist für viele spiele sehr nützlich. man muss es natürlich an den pc anschließen können (es sei denn du spielst über konsole) und sollte gut in der hand liegen.

    der pc sollte einen guten onboard chip, oder noch besser eine soundkarte besitzen, sonst kommt es leicht zu unbefriedigen ergebnissen, wie rauschen, zu leise stimme, etc.
    womit wir zum headset kommen, was schon seine 60€ kosten darf, aber billigere tuns natürlich auch. da musst du dir klar werden, welche qualität du liefern willst. bessere qualität hält natürlich auch den zuschauer eher fest. der kommentar ist aber mindestens genauso wichtig. beratung zu hardware gibt es hier im forum zur genüge in zB sammelthreads.


    kommen wir zur software, zu allererst die möglichkeit zum aufnehmen. lange war hier fraps einsame spitze was qualität angeht und kostet grade mal ca. 30€. allerdings hat sich seit kurzem ein neues programm in diesem forum populär gemacht, was grademal 10€ mehr kostet und viele vorteile gegenüber fraps bietet. hier kommt es mal wieder auf deine finanziellen absichten an. letztendlich könnte man mit 0€ auch ordentlich lpn, sofern die grund-hardware gegeben ist. aber 30€ für fraps ist schon wärmstens ans herz zu legen.

    als nächstes ist ein encodier-programm anzuraten, da deine fraps-dateien, oder womit du dann auch aufnehmen magst, über 100GB groß werden kann. durch das encodieren bekommen deine videos eine akzeptable größe. wenn du den x264 encoder nutzt, hast du die bestmögliche qualität erhalten. ich rate hier zu megui (freeware) oder tmpgeng 5 (72€), da ich diese selbst verwende. aber auch staxrip, handbrake und avidemux benutzen den x264 encoder, gibt zu all den genannten programmen ein tutorial im tutorial-bereich: letsplayforum.de/index.php?page=Board&boardID=22

    vor dem aufnehmen solltest du immer ein paar sekunden eine testaufnahme machen, um zu sehen, ob auch ingame sound und mikro aufgenommen werden und lautstärketechnisch akzeptabel aufeinander abgestimmt sind.

    wenn du nach dem encodieren das fertige video hochladen willst (youtube kanal zu empfehlen, andere videoplattformen haben keine chance gegen youtube ^^) ist der browser von chrome am zuverlässigsten, da er ebenfalls von google stammt, wie youtube. ich benutze iron chrome (ohne datenschutzmist bla), allerdings ist der uploader glaub inzwischen sehr zuverlässig, also sind andere browser ebenfalls nicht nachstehend.

    für den anfang empfiehlt sich, erstmal ein kurzes spiel zu nehmen. 1 video pro tag halte ich für die goldene regel. und wenn du immer schön regelmäßig hochlädst, erkennt man auch dein engagement, was auch den zuschauer lockt.


    schlussendlich: viel spaß und bei fragen, nur zu. ^^


    edit:
    leider zu langsam getippt, schon einige posts aufgetaucht ^^
    das video das grade empfohlen wurde finde ich überhaupt nich hilfreich. zu 90% habe ich eine andere meinung oder die fakten liegen einfach anders. zB wollen sie, dass man über 300€ für ein encodierprogramm ausgibt..

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • sam schrieb:


    edit:
    leider zu langsam getippt, schon einige posts aufgetaucht ^^
    das video das grade empfohlen wurde finde ich überhaupt nich hilfreich. zu 90% habe ich eine andere meinung oder die fakten liegen einfach anders. zB wollen sie, dass man über 300€ für ein encodierprogramm ausgibt..
    Dazu wollte ich gerade etwas editieren. ;)
    Bei den Encodier bzw Render-Programmen hier ins Forum im Tutorial-Bereich(Link bei seal im Post) gucken. Dort findest du bessere und kostenlose Programme.


    Edit: Im Grunde ist in dem Video das wichtigste erklärt und Gurus in Sachen LP sind die Personen dort auch nicht, also Füße still halten. ;)
    Wenn du es besser kannst, mach ein Video dazu, bei dem gleiche als auch bessere Tipps drin vorkommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TxWReX ()

  • TxWReX schrieb:

    Ich würde dir spontan dieses Video hier vorschlagen...

    So macht man LP's bla bla

    Es ist von Commentorio, LPaki und lightcatcher gemacht und es ist für Anfänger wirklich gut diese Tipps anfangs zu beachten. Gut, es ist zwar nicht alles am besten und perfekt erklärt, aber für dich sicher sehr hilfreich. =)

    Edit: Am besten nicht auf den Titel eingehen, er ist schier schlecht gewählt, aber es geht hierbei ja nur um die Tipps. ;)



    Genau das gleiche Video wollte ich auch vorschlagen :) Echt super Tipps. Ich bin wohl das perfekte beispiel wenns um monotones Reden geht ^^
    Allerdings kann man den Teil mit der Videoschnittsoftware echt vergessen xD Da kannste dich mal in der Tutorial Ekce schlaumachen (TMPT Enc bzw MeGUI).

    Per Private Nachrichten kannste mich auch mit Fragen löchern und nerven :) Achja und natürlich von mir: Wilkommen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Schnubdi, willkommen! Eine männliche Sabrina, du bist mir sympathisch *^*

    Das wichtigste ist erst einmal die Motivation. Wenn die vorhanden ist, kann man sich über alles andere klar werden.

    Und weil hier schon groß mit Encodern, Renderprogrammen und Ähnlichem um sich geworfen wird: Wie viel Erfahrung hast du denn mit der Videoaufnahme und -bearbeitung an sich? Das ist nämlich auch irgendwo eine Wissenschaft für sich, aus den Gegebenheiten das Bestmögliche herauszuholen.
    Es gibt dazu x dutzend Tutorials auf YouTube, die sich alle mehr oder weniger lohnen. "Wie nehme ich auf mit Programm XY", "Wie rendere/berarbeite ich mit Programm XY" - das wäre mal die erste Anlaufstelle :)

    Was ich dir auch anbieten könnte, wenn dir das helfen würde - kleine persönliche Einführung in diesen ganzen Technikschnickschnack, mit Tipps, Tricks und ähnlichem. Hätte den Vorteil, dassich gleich auf deine Fragen eingehen könnte. Aaaber, das musst du wissen ^^

    So long!