Begrüßung bzw. Beendigung eines Let's Play Parts

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Begrüßung bzw. Beendigung eines Let's Play Parts

    Anzeige
    Orginaltitel: Wie beginne ich ein Lets Play? bzw. Beende ich jeden Part mit "Das wars und wir sehen uns im nächsten Part!" ??

    Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, handelt es sich bei meiner Diskussionsfrage um mein eigenes allgemeines Problem.

    "Wie zum Teufel fang ich an und wie höre ich auf?"

    Wie soll man sich denn am Anfang eines Videos verhalten, bzw. was soll man sagen oder nicht sagen.

    UND: Wie beende ich den jeweiligen Part? Soll ich einfach labern und dann einzelne Parts zuschneiden, oder soll ich jeden Part mit "Wir sehen uns dann im nächsten Part" beenden.

    Wünsche Rückmeldung !

    Liebe Grüße euer Kenji :)

    Cossy was here - Leichte Abänderung des Titels

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cossy ()

  • die frage halte ich für ziemlich unwichtig bei einem lp. man sagt halt hallo und bye. ^^

    wenn man länger aufnimmt, was ich auch oft tue, dann lädt man es entweder am stück hoch, oder splittet das ganze und lebt damit, dass in den folgevideos keine begrüßung mehr stattfindet. manchen ist diese wichtig, mir nicht.
    wenn man mit fraps oder dxtory aufnimmt, ists ja kein problem alle 15 mins 2x diesselbe taste zu drücken, aber ich persönlich habe keine lust, mir nen wecker zu stellen oder ständig auf die uhr gucken zu müssen.
  • Anzeige
    Mach dir um diese ganzen Fromalitäten nicht solche Gedanken und sei in deinen Videos einfach du selbst.
    Die Begrüßung am Anfang ist reine Formalität und wenn du mal so schneiden solltest, dass dein Video ohne sie anfängt, seis drum, hat noch niemanden umgebracht...

    Wenn du möchtest kannst du am Anfang jedes Parts zusammenfassen, was beim letzten mal erldigt wurde, um einen leichteren Einstieg bei z.B. RPGs zu bieten, bei Spielen wie Mario zu sagen "ja also wir sind jetzt in Level 4-3, da wir Level 4-2 geschafft haben" ist eher unnötig :D
  • Also wie bei einem Vortrag muss es nicht sein, aber eine Begrüßung wär vielleicht nicht schlecht.
    Hallo liebe Leute / Zuschauer / whatever! Heute machen wir dies und das / spielen das und das...

    Wenn du dir davon noch ein paar Variationen einfallen lässt ist es für den Anfang sicher nicht verkehrt.
  • Ich habe Ansprachen immer nur am Anfang und Ende einer Aufnahmesession, die etwa 1,5-3 h dauert.
    Da sage ich dann immer:

    Soo, liebe Youtouber/whatever, wir haben ja gerade eben dies und das gemacht, sind jetzt hier und machen weiter... Und dann zock ich los.
    Am Ende der Session sieht das dann immer folgend aus: So, ich denke, ich beende die Session hier jetzt, vielen Dank fürs zuschauen, bis dann.

    Mach dir da keinen Kopf ;)

    Die Leute schauen dich nicht nicht an, wenn du keine meisterklasse Anrede hast^^
  • Anfangs hab ich einfach lang aufgenommen und die Parts dann zurecht geschnitten. Aber später hab ich damit angefangen, an jedem Anfang des Parts "[Hallo] Willkommen zurück zu..." und am Ende "Wir sehen uns im nächsten Part, viel Spaß beim Gucken, eure oro" zu sagen... find das so schöner, als wie wenn aus dem Nichts hinaus plötzlich ein Cut erfolgt, auch bei anderen. Ist angenehmer zu gucken und du kannst dich drauf einstellen, dass der Part zu Ende ist und wirst beim Angucken auch nicht auf einmal unterbrochen^^
    Aber das ist jedem seine Sache
  • Anfang des Parts:
    "Hallo und willkommen zurück zu >>Spiel<<. Im letzten Part haben wir >>die und das<< gemacht, und jetzt machen wir an dieser Stelle weiter >>anfangen<<."
    Ende des Parts:
    "So, langsam aber sicher sollten wir aufhören. Ich denke, ich beende den Part dann hier und bis zum nächsten Part, wenn es wieder heisst: Let's Play >>Name des Spiels<<."

    So sieht das jedenfalls bei mir aus ^^
    Und sonst rede einfach wie immer...
  • Also ich begrüße die "Zuschauerschaft" wenn ich anfange aufzunehmen. Irgendwas in Richtung "hallöchen liebe Zuschauer, willkommen beim fröhlichen weiterge(-kraxel, -metzel, -rätsel, -etc) in <Spiel>" oder Ähnliches.

    Da ich nie weiß wie lange ich aufnehmen werde und dabei auch wenig Lust habe zu unterbrechen oder ständig auf die Uhr zu schauen nehme ich dann einfach mal auf, was auch mal 2 oder 3 Stunden sein können. Danach schnibbel ich mir meine 15 Minuten Parts daraus und versuche den Cut immer an eine sinnvolle Stelle zu legen (also zum Beispiel nicht mitten im Satz).

    Zum Ende einer Aufnahme verabschiede ich mich auch noch von den Leutchen. Das wars aber auch schon, alle 15 Minuten das Spiel pausieren um ein Tschüss und danach ein Hallo ins Video zu quetschen spar ich mir. Je nachdem, wie man das anstellt, kommt das entweder doof rüber oder wirkt arg künstlich und gestellt.
  • Bei jedem neuen Part begrüße ich meine Zuschauer mit meiner Standardfloskel, sage was vorher geschehen ist, was wir jetzt tun und das kurz
    und knapp gehalten bzw. wenn schon die Action weider voll im Gange ist. Also nicht erst mal 2 Minuten auf einer Stelle stehen und den
    Zuschauern die Ohren abbeißen sondern dabei schon weiterspielen.

    Und am Ende, verabschiede ich mich, bedanke ich mich fürs Zuschauen und sage dann (wenns kein Blind LP ist)
    was uns das nächste Mal erwartet.
    Kannte es immer so aus der amerikanischen Szene und habs so übernommen. Einfach zu cutten wie es hier ja oft getan wird
    kommt mir immer noch etwas blöde und unhöflich vor.
  • ich leite meine parts "soo da bin ich wieder bei <spiel>"
    und da mein tolles aufnahmeprogramm für konsolen nach 15 minuten immer ein schnitt macht und das dann bei längeren parts asynchron werden würde kann ich immer nur knapp 15min aufnehmen.....also hört man meine einleitung praktisch jeden neuen part
    meine verabschiedung lautet während einer session "die viertel stunde ist auhc schon fast wieder rum....dann sehen wir uns beim nächsten mal...biiiis gleich" und am ende einer session fasse ich nochmal alles zusammen und erzähl was von wegen "bis zum nächsten ma wenns heisst: let's such türen/kill monster/fail usw (nach der jeweiligen situation) bei <spiel>"
  • Ich nehm immer eine Stunde am Stück auf und teile das dann in 20 Minuten Teile. In jeden Pack ich eine Begrüßung/kurze Zusammenfassung vom letzten mal und ich verabschiede mich auch. Wie gut das ankommt, kann ich jetzt bei fünf Abonnenten und erst 3 Wochen im "biz" nicht beurteilen :p

    Aber wo wir gerade ungefähr beim Thema sind... wieviele Folgen nehmt ihr denn normalerweise so im voraus auf? Also ich versuche jeden Tag was aufzunehmen, weil ich sonst so aus den Spielen rauskomme, aber deswegen bin ich der Playlist selber teilweise ne Woche oder so voraus.
  • EfaunLP schrieb:


    Aber wo wir gerade ungefähr beim Thema sind... wieviele Folgen nehmt ihr denn normalerweise so im voraus auf? Also ich versuche jeden Tag was aufzunehmen, weil ich sonst so aus den Spielen rauskomme, aber deswegen bin ich der Playlist selber teilweise ne Woche oder so voraus.

    Was ich versuche ist, pro LP ein Upload am Tag, unabhängig davon, wieviel ich aufnehme, hab gerne was auf Vorrat damit man eben nicht jeden Tag was aufnehmen muss.
    Ausnahmen sind aber zB Togethers wo man abwechselnd hochlädt.
    Jedenfalls, nehm ich gern einfach so lange auf, bis ich einfach erstmal genug von dem Spiel hab für den Tag. Das sind dann im Schnitt Regel 2-3 Parts.
    Bei mehreren Projekten würd ich dann am nächsten Tag wieder ein paar Parts von einem anderen Projekt aufnehmen, falls ich das nicht vorher am selben Tag schon getan habe.
    Unterm Strich heißt das bei mir, alle paar Tage ein paar Parts pro Projekt auf Vorrat aufnehmen.

    Zur Begrüßung im LP, die Art und Weise is mir eigentlich relativ egal, aber ich empfinde es schon angenehmer kurz begrüßt und verabschiedet zu werden, ist nun aber auch kein super wichtiges Kriterium für mich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gazu ()

  • Ich lade, wenn nix dazwischen kommt, ein Video pro Tag hoch.
    Und wenn ich aufnehme dann meistens so ne Stunde an einem Spiel. ein wiederum
    anderes Spiel nehme ich dann an einem anderen Tag auf. Da aber auch wenn dann wieder eine Stunde.
    habe aber dies nicht durchgeplant sondern mache es so, wie mir dann gerade die Folgen ausgehen.
    Mag es nicht, wenn Folgen Wochen alt sind und ich nix aktuelles bereden könnte.
  • Begrüßung sollte schon sein, wenn es kein geschnittenes langes Video ist.

    Ich sage, z. B. bei meinem aktuellen OpenTTD-LP: Herzlich Willkommen bei OpenTTD, in der letzten Folge haben wir..... gemacht.

    Und am Ende kommt dann nur: Unsere letzte Handlung ist hier noch die Buslinie (oder anderes...) und dann sehen wir uns in der nächsten Folge, Auf Wiedersehen.

    Also ein kurzer Rückblick auf die vorherige Folge.

    Solche Begrüßungen wie "Tä tä tä Moin Moin Sportsfreunde" oder ähnliches finde ich eher kindisch...
    _______________________________________
    FuchsiLP mein LP-Kanal. Ein Besuch lohnt sich.
  • Ich bins gewohnt meine Parts auf ~20 Min. zu schneiden.. Ist meiner Meinung nach eine angenehme "Guck-Länge".
    Ergo fange ich jedes Mal neu an und beende jedesmal auch.. Irgendwie macht das die Geschichte erst rund, imo.

    • Anfangen tu ich meist mit einem kurzen "Hallo & willkommen zurück zu xxx, mit mir dem Chu!"
    • Aufhören dann mit "Das wars für heute mit xxx ich hoffe es hat euch gefallen und ihr seit das nächste Mal wieder dabei! Bis dahin!"

    :)
  • Ich nehme generell so lange auf wie ichs als wichtig empfinde den leuten etwas zu zeigen, was ich ihnen zeigen möchte. daher gehen meine parts von 15 minuten bis 2,5 stunden ;)

    Einleiten tu ich generell mit "Hallo Leute! Ich begrüße euch zurück zu _____ und bla bla bla" und dann laber ich einfach drauf los, erzähl nochmal was im letzten part passierte, ggf was in diesem part passiert, erzähl was wie mein tag war. Hirn ausschalten und losreden, wenn nix mehr geht :]

    Beim ersten Tag fang ich allerdings auch gern mit nem "Herzlich Willkommen bei meinem Let's Play von _______. Ich bin m00sician und werde euch über die nächsten Tage/Wochen durch dieses spiel begleiten" - oder so ähnlich. Dann erzähl ich kurz noch was zu meinem stil, was die leute erwarten wird und dann gehts auch gleich los :)

    Einfachn bisschen spontan sein, dann läuft das schon!
  • Ich nehme eine Stunde auf, und schneide dann da wo man schöne Cliffhanger setzen kann.

    Ich fange meistens random an. 1 Part "Hallo und Herzlich Willkommen zu Let's Play ****"
    dannach Anfang: "Willkommen Zurück zu Let's Play *****"
    ende: "Ich begebe mich jetzt in eine kleine Aufnahme Pause. Wir sehen uns im nächsten Part wieder!"

    Letzter Part: "Das wars mit Let's Play **** ich hoffe es hat euch gefallen. Schaut auch bei meinen anderen Projekten vorbei! Tschüss!"