Hilfe für LoL Anfänger und Einsteiger!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe für LoL Anfänger und Einsteiger!!!

    Anzeige
    Hallo Leute ich bins wieder dieses Mal habe ich eine Frage an alle Profi LoL zocker
    Ich habe LoL gerade erst angefangen und bräuchte ein paar Tipps zum Spiel und so
    zB.
    die besten Anfangs Campions, besten Runen , welche zauber , welche line , jungeln ????? uvm. ...
    würde mich über ein paar Tipps freuen und wenn ich im falschen bereich bin einfach sagen :)
    bin noch neu. 2-3 Tage alt und erst 6 LoL Kämpfe hintermir :) also nicht aufregen
    bitte !!!!!
  • Wenn du des englischen mächtig bist, such mal nach Leaguecraft. Da gibts hunderte von Champion-Guides und auch einige allgemeine, was allgemeine Spieltricks angeht.

    Bei den besten Anfangschampions müsste ich erstmal wissen was deine Erfahrungen bis jetzt sind. Ich z.B. würde dir für deine ersten Einflusspunkte Master Yi empfehlen und später Garen, da ich lieber Melee spiele, aber wenn du eher ein Kandidat für Zauberklassen oder generell Fernkampf bist, wären Ashe, Ryze oder Annie eine viel bessere Wahl.
    Wobei Master Yi, Ashe und Annie die simpelsten Champions ihrer Rolle im Spiel sind. Die ersteren beiden arbeiten nur mit ihren Auto Attacks im Nah- bzw. Fernkampf (unterstützt durch ihre Zauber natürlich) und Annie hat das primitivste Skillset das eine Zauberklasse haben kann. Schaden, Schaden, Schild, Schaden. Diese Champions sterben unter Focus zwar alle schnell, und als Anfänger wirst du wahrscheinlich oft dort herumstehen wo du ein einfaches Ziel bist, aber ein Tank tut das auch wenn er alleine gegen 5 unter dem Turm kämpft.
    Als Tank hast du nur die zusätzliche Verantwortung das Team in gewisser Weise anzuführen, also du musst als erster in den Kampf, was natürlich nur dann gut geht wenn du die Situation richtig beurteilen kannst und angreifst wenn es Sinn macht.
    Das selbe gilt für Jungler, auf jeden Fall solange du im low lvl-bereich spielst. Dort musst du aber eine andere Situation beurteilen, nämlich wann der Gank auf einer Lane Sinn macht. Und in randomspielen junglen ist generell eine risikoreiche Angelegenheit, da ganken quasi unmöglich mit Bobs wird, die ihre Lane pushen.
    Falls du trotzdem auf der Suche nach einem Champion bist, der etwas mehr aushält, empfehle ich dir als Anfänger erst mal Garen. Er ist kein Full Tank, das heißt sein Skillset ist ziemlich Offensiv ausgelegt und er hat keine Massenkontroll-Effekte. Der größte Vorteil den du mit Garen hast ist dass er mit verschiedenen Items gespielt werden kann, aber unabhängig davon ob du ihn tanky oder offensiv baust, kann Garen trotzdem ein paar Hits einstecken.
    Fulltanks gibt es nur wenige, aber die mit Abstand besten sind Amumu und Rammus. Ersterer kann im Teamkampf das komplette Gegnerteam festwurzeln, Rammus hat einen Spott und 200 auf seine Resistenzen wenn er seine eingerollte Abwehrhaltung aktiviert. Außerdem kann Rammus ein wenig besser pushen, da sein Erdbeben mehr Schaden als Amumus AoE's macht + Türme beschädigt. Beide genannte Tanks haben einen guten Gapcloser der sein Opfer zusätzlich stunt (Gapcloser = Ein Skill der den Champion sehr schnell an einen anderen Champion heranbringen kann).
    Beide Tanks können auch junglen und bei einem Jungler im Team relativ gut die Solo Lane halten wenn es sein muss, also wird es auch fürs erste nicht langweilig, egal welchen du kaufst.

    Jedenfalls nur meine Meinung, der letzte Anfänger dem ich das Spiel gezeigt habe, hat mit Anivia weniger Scheiße gebaut als mit den empfohlenen Champions.
    Runen kaufst du übrigens erst ab Stufe 20 wenn die Tier3-Runen verfügbar sind. Die niedrigeren sind Punkte-verschwendung. Bei den Beschwörerzaubern ist es so:

    Wiederbeleben : Auch als Noob-Indikator bekannt. Nicht mitnehmen!
    Befördern: Ein wenig nervig für den Gegner, aber ansonsten auch nicht mehr. Nicht empfehlenswert.
    Woge: Kommt auf den Champion an. Ziemlich speziell dieser Zauber. Persönlich halte ich nichts davon, da der Vorteil bei mir nie so sehr zum tragen kam wie ein Entzünden. Aber im Prinzip ist er für AP-Champions mit Burstschaden, Kämpfer die auf Auto Attacks basieren und Hybriden (wie Jax oder kog'maw) designt worden.
    Geist: Gute Wahl für die niedrigen Beschwörerstufen bevor Blitz verfügbar ist um als Squishie (Champions die sehr schnell sterben) zu entkommen. DPS-Champions haben aber auch später offensiv noch viel von diesem Zauber, ideal zum verfolgen.
    Zerschmettern: Für den Jungler, ansonsten nicht mitnehmen. Du willst deine Lane im Early nicht zu stark pushen, und im Lategame sterben die Creeps auch von alleine.
    Teleportieren: Solider Zauber im Early für Lanes, die alleine arbeiten sodass die Mitte z.B. nicht allzulange unbeaufsichtigt ist. Im späteren Spiel trotzdem stark auf Champions die mit ihrer Präsenz auf der Karte den Unterschied machen können (beliebt auf starken Pushern um in einem günstigen Moment einen Turm zu zerstören, aber auch genial wenn du durch Teleport noch pünktlich zum Teamkampf kommst). Was nur selten gesehen aber oft unterschätzt wird: Du kannst dich zu Wards, Teemos Pilzen und Heimerdingers Türmen porten.
    Entzünden: Wird sehr oft ausgewählt weil TONS OF DAMAGE! Der Schaden ist eigentlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, doch trotzdem passiert es 354766888mal in einem Spiel, dass du mit 30 HP einem Kampf entkommst und noch zwei Entzünden-ticks abzulaufen haben. Der wahre Vorteil dieses Zaubers ist jedoch die Heilungs-reduzierungs-komponente. Wenn du diesen Zauber mitnimmst, und im Gegnerteam ein starker Heiler ist, hebe Entzünden also dafür auf und verbrenne nicht den erstbesten den du im Teamkampf vor die Linse kriegst. Empfehlenswert auf DPS-Klassen (ich habe ihn meist als Zauber-Klasse dabei), weniger empfehlenswert auf Supportern oder Tanks, bei ihnen ist es wichtiger, ein wenig nützlicher fürs Team zu sein statt ein wenig mehr Schaden zu drücken.
    Erschöpfen: Grob zusammengefasst: Du verkrüppelst dein Ziel, im Schaden und im Bewegungstempo. Dieser Zauber trifft Nahkampfklassen sehr hart, da du einen Kämpfer der gerade noch blutdürstig dir an den Kopf sprang, sozusagen entwaffnest dass er dir kein Haar mehr krümmen kann, aber auch nicht wegrennen kann während du dich wehrst. Kann auch benutzt werden um einen fliehenden Gegner zu stoppen. Der Zauber lohnt sich auf Tanks zur zusätzlichen Massenkontrolle, auf Fernkampf-DPS als zusätzlichen pseudo-fluchtzauber (als Annie würdest du in drei Sekunden sterben, wenn dich ein Master Yi anspringt. Erschöpft kommst noch in Sicherheit oder lebste lange Genug um ihn mit deiner QWER Kombo zu töten), oder auf Nahkampf-DPS im Ziele einzuholen und im Duell gegen furchtlosere Gegner der stärkere zu sein).
    Blitz: Blitz ist so nützlich dass es ab Stufe 12 von fast jedem Champion benutzt wird. Was Blitz situationsbedingt meist zur besseren Wahl als Geist macht : Auf der Kluft der Beschwörer gibt es viele Klippen und Waldwände über die man damit springen kann. Außerdem ist man mit Geist erst eine Sekunde nachdem man es aktiviert hat effektiv weiter gelaufen als z.B. seine Verfolger, was ausreicht um noch zu verlangsamen, zu stunnen oder einfach totzubursten. Auch wenn keine Klippen in der Nähe sind, reicht der augenblickliche Teleport um wenige Pixel aus um außer Reichweite zu kommen. Außerdem kontert Blitz quasi den gegnerischen Blitz, da du dich beim verfolgen einfach hinterherflashen kannst. Auf Squishies aller Art ist Blitz auf jeden Fall Pflicht, da ein Augenblick reicht um dich zu töten falls du z.B. beim Nashor warden Gesellschaft findest.
  • GadMas schrieb:

    bräuchte ein paar Tipps zum Spiel und so


    Spiele Verschiedene Positionen und Champions.

    Du kannst z.b. erst gut gegen eine Vayne spielen, wenn du sie selbst mal gespielt hast, und ihre
    Potenz einschätzen kannst. Also nutze Gelegenheiten zum Experimentieren.


    Bleib höflich und beleidige nicht. Sollte es dir mit bestimmten Spielern zu bunt werden, ignoriere sie
    (Tabulator, und dann auf die Sprechblase)

    Teile deinem Team mit wenn dir etwas nicht passt. Wenn du denkst, du solltest vorgehen (Weil du viel aushältst,)
    schreib etwas wie "let me in first pls". Wenn due hilfe brauchst, schreib "need help here, cant do this alone."
    usw.

    Versuche(wenn du es dir leisten kannst) für andere Spieler mitdenken. Nur so gewinnst du.

    Beobachte die Minimap, und wenn viele Gegner nicht zusehen bin, sei vorsichtig wie du stehst.

    Wenn ein Gegner Verschwindet(von deiner Lane) schreib es und ping noch 1-2 mal die vermutete Strecke.

    Mache dich mit Lasthits vertraut, und versuche weder Gold noch EP grundlos zu verschenken.



    Grundsätzlich kannst du Alle Champions probieren. Es gibt aber ein Paar deren Schwierigkeitsgrad relativ hoch ist, um nur halbwegs nützlich zu sein.
    Auch Helden mit sogenannten Skillshots(Du musst zielen) sind am Anfang Schwer. Lass Also vorerst vielleicht die Finger von Champions derer
    Schwierigkeitsgrad recht hoch angegeben ist.

    Du kannst mich auch gerne ingame adden(Serra), dann helfe ich dir gerne ingame, und kann dich auch mal ne runde begleiten :)


    mfg Serra
  • Also LoL ist grundsätzlich komplett ohne zu bezahlen möglich zu spielen du brauchst keine Riot Points!
    Für Skins sind Seiten wie mobafire und leaguecraft teilweise besser geeignet denn die sehen besser aus (meine Meinung) und sind gratis.
    Aber ja Riot Points muss man Geld bezahlen.
    Du müsstest einfach mal bei Google League of Legends Teamspeak 3 eingeben es gibt viele Server die das anbieten. Und sicher auch komplett Public. Schau einfach herum.
    Grundsätzlich zu LoL kann ich dir nicht mehr helfen als die anderen beiden oben, die haben so gut wie alle Informationen für einen Neuling zusammengefasst!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Legendofmania ()

  • Mhhh meint ihr, eine Art Mentor-Programm würde sich im LPF lohnen?
    Immerhin gibt es hier einige Leute, die echt Ahnung haben und damit die Neuen unterstützen könnten.

    Ich kenn das aus anderen Online-Spielen, wo der Mentor mit dem oder den Schüler/n zusammen spielt und dabei Tipps und Ratschläge gibt.
    Die Idee fand ich eigtl ganz gut^^ Ich würde mich sogar freiwliig melden:P
  • Mein Tipp, spiele alle champs mal die frei zuspielen sind.
    Also in BotGames, da kannst du halt viel einfacher herum experimentieren.

    Es is wichitg, grade am anfang, die champs kennen zu lernen und auch herauszufinden wwas dir am ehesten liegt.
    Durch das spielen von mehreren Champs kannst du einfach einschätzen was dein Gegner mit diesem Champ machen wird bzw. du weißt zu was dieser Champ in der Lage ist.
    Wenn ein Champion Spotlight rauskommt, schau in dir an, grade für die neuen Champions ist dieser wichtig damit du nicht gleich nach release da stehst und dich fragst. Was zur hölle hat dich da grade gekillt.
    So nach dem Motto jedenfalls.
  • Der hat euch schlicht und einfach den Arsch aufgerissen.

    Gerade im niedrigen Bereich kann es sein dass mehrere unerfahrene Spieler sich im Early sehr oft töten lassen. Und wenn der richtige Champion sehr früh viele Kills bekommt, ist er unaufhaltbar.
    Ein Master Yi oder Nocturne mit vielen Kills hat dann die Stufe und die Items die er erst im Lategame haben sollte sehr früh, und wischt dann den Boden mit euch auf.
    Weißt du noch welcher Champion das war?
  • GadMas schrieb:

    master yi
    ab welchem level kann man sich champions kaufen ??

    oh... Ja, das ist kein Cheater. Der hat wohl einfach nur viele Kills bekommen und wurde stärker als er im frühen Spielverlauf sein sollte.
    Ich hab auch schon über 30 Kills gemacht weil meine Gegner sich einfach immer haben killen lassen, da muss man halt zu fünft drauf und nicht alleine herumrennen wenn das passiert ist.

    Aber dass er 3 von euch gepackt hat, kann passieren.
  • Ich würde dir erstmal empfehlen einpaar Random Games zu machen. Wenn du ganz neu bist evtl. auch mit Bots. Vllt. im LPF TS mit einpaar Leuten unterhalten und die dann fragen, während du grad zockst, und irgendwelche Fragen aufkommen.
    (Random Games= Spiele mit Leuten die du nicht kennst)

    Runen würd ich mir an deiner Stelle erstmal KEINE holen, da ...
    - die Runen ab lowlvl nicht sehr gut sind
    - die besten Runen erst ab LVL 20 erhältlich sind
    - du deine EP lieber auf Champion sparen solltest, bis du ca. LVL 18 bist (ab da sollte man da auf Runen sparen, außer du hast noch keinen richtig Lieblingscharakter. Dann würde es sich nicht lohnen)

    Beschwörerzauber: Gibts ja erst ab bestimmte LVL verschiedene. Deswegen würde ich erstmal LVL 12 kommen und am besten "Heilen" holen, damit du nicht so oft stirbst.

    Community: Bleib gechillt. Es gibt halt solche Leute die einen ganze Zeit zuspammen, wenn man nicht so gut steht. Besonders im Early Game (ersten 10 Minuten in 3v3; ersten 15 Minuten in 5v5) flamen sie hart, wenn man nicht gut steht. Wenn man sich von einer Person im gegnerischen Team oft killen lässt, heißt das du bist ein "Feeder". D.h. du lässt dich sehr leicht töten und je mehr er frisst / tötet, desto mehr und bessere Items kann er sich holen. Und wenn der Gegner schon im Early Game gefeedet ist (gute Items hat) wird es sehr schwer für euch zu gewinnen, und das ganze Team wird dich zuspammen. Außerdem sagen die dann jedem dass sie dich melden sollen (Nachdem du mehrmals gemeldet wurdest, wirst du gebannt. Erstmal nur für 1 Tag, dann für 2, irgendwann dann für 1 Woche.)
    Am Besten du spielst eher defensiv wenn du noch in der Anfängerphase bist. Mir passiert es oft (obwohl ich schon Lvl 21 bin) dass ich zu offensiv zocke und dadurch die Gegner feede. SPAM SPAM SPAM.

    Champions: Das ist allein deine Entscheidung. Ich würde aber nicht direkt am Anfang auf nen Champ sparen der 6300 kostet. Hol dir viele verschiedene Champs und lerne mit ihnen zu zocken. Dadurch lernst du auch wie verschiedene Charakter aufgebaut sind und wenn du sie im gegnerischen Team hast, kennst du ihre Schwächen. Aber wenn dir einer sehr sehr sehr sehr sehr gut gefällt und der 6300 EP kostet, dann spar direkt auf ihn. Immerhin gibt es jede Woche Dienstag neue Champs for free. (Es gibt dann jede Woche [ich glaube] 8 verschiedene Champs zur Auswahl, die du dann auch ausprobieren kannst)

    PS: Am Besten du spielst defensiv. Wenn dir der Charakter gefällt, spiel ihn öfter und meistere seine Fähigkeiten. Bleibe aber nicht an einem Champ hängen. Stell dir vor jemand nimmt ihn dir bei der Auswahl vor der Nase weg, und du weißt nicht wie man die anderen zockt.

    auf mobafire.com gibt es verschiedene Itembuilds (was für Items du kaufen musst/kannst) und Masteriebuilds (wie du deine Meisterschaftspunkte verteilen sollst)

    Viel Spaß und Glück beim Üben und Trainieren!

    mfg. Leart