PlayClaw oder Dxtory?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PlayClaw oder Dxtory?

    Anzeige
    Heyho leute, ich möchte um die Uhrzeit noch ein Video machen :D.. von einem Spiel.
    Das ist natürlich ein Gameplay.. und ich habe nix zum Aufzeichen..
    Nun habe ich gegoogelt und die einen Empfehlen Dxtory die anderen PlayClaw..
    Zu PlayClaw hab ich noch ein Beitrag gefunden:
    PlayClaw ist ein ziemlich nützliches Programm für eigentlich jeden PC Spieler und ein echtes "must-have" für hardcore Zocker!

    Die meisten Aufzeichnungsprogramme, wenn man sie überhaupt im Spiel verwenden kann, verlangsamen den ganzen PC sehr stark. PlayClaw ist da anders, es nutzt die volle Power aller MultiCore Prozessoren und wurde schlank und effizient programmiert, speziell für den Einsatz während ressourcenintensiver Games!

    Egal ob ihr mit euren besten Tricks angeben, oder einfach nur beweisen wollt, dass ihr den Boss wirklich mit einem Treffer besiegen könnt, nichts kann es besser zeigen als ein Video.

    Vor PlayClaw gab es keine Anwendung, die wirklich gut mit den neuen Games funktionierte, denn die grafiklastigen, rasanten Spiele versuchen wirklich das allerletzte bisschen Performance aus euren Rechnern auszuquetschen, dabei bleibt kaum etwas für andere Anwendungen übrig. Das Ergebnis waren abgehackte Videos, verpixelte Screenshots oder riesige Bitmap Files.
    Nun aber zu Dxtory habe ich nix gefunden.. ich frage euch nun da ihr vlt. Lper seit ;) ..
    Und welches davon Empfehlt ihr mir?
    Denn Fraps nutze ich nicht da es mir 2-100 Datein macht wenn ich 1 Stunde Aufnehme..
    Mfg
  • Ja, na klar macht Fraps viele Aufnahmen ;) Also ich würde nur zu Fraps raten, weil es mich noch nie enttäuscht hat ;) Du musst diese tausend kleinen Datein ja zu einer großen rendern. Eher wenn ein Programm dies nicht tut läuft der Rechner langsam, weil dann alles im Arbeitsspeicher gespeichert wird und das sehr viel Rechenleistung kostet ;) Was die anderen Programme dann wohl auch tun, schätze ich mal ;) Also ich würde nur zu Fraps raten ;)
  • Playclaw verwendet Motion JPEG als Codec, welches ein verlustbehafteter Codec ist.

    Bei DXTory kannste Audio und Video Codec frei wählen. Vorzugsweise Lagarith für Video (Einstellungen Lagarith: Mode: YV12, Use Multithreading angehakt), und PCM WAVE für Audio (44.1 khz, 16bit, Stereo)
    DXTory schreibt alles in eine Datei. Die Anzahl der Processing Threads kann hier auch bestimmt werden.
    Bei DXTory fällt der FPS Lock weg.
    Bei DXTory kannst du mehrere Tonspuren schreiben lassen. Z.B. eine Tonspur IGS und eine Tonspur Mikrofon. Praktisch für Leute die z.b. die Stimme nachher nachbearbeiten wollen.
    Bei DXTory würde es auch die RawCap Option geben. Mit dieser kannst du die Schreiblast auf mehreren Platten aufteilen. Wenn du zb auf 2 Platten aufteilst, wird auf beiden Platten gleichzeitig geschrieben. 50% auf der einen, 50% auf der anderen. Die beiden Dateien können dann nach der Aufnahme zusammengefügt werden mit dem RawCap Converter.

    DXTory hat noch weitere Vorteile :)
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    lags.leetcode.net/LagarithSetup_1327.exe

    Installieren und als Video Codec in DXTory diesen auswählen. Nennt sich Lagarith Lossless Codec.

    In Konfiguration dann Mode auf YV12 stellen und Use Multithreading anhaken.


    Funktioniert nicht mit Adobe Premiere, falls jemand hier Adobe Premiere verwendet :P

    Zumindest hat es bei mir zu abstürzen der PProHeadless.exe geführt...
  • Auch mit der Lagarith 1.3.27 Version?

    Version 1.3.27 released on 12-08-2011
    Fixed a crash that could occur when the source video buffer is not aligned to a multiple of 8 for 32 bit systems. The issue still exists for 64-bit systems, but the fix for them isn't nearly as easy and it is a very rare issue so I am leaving it alone for now. Thanks to Peter Dimov for reporting this and providing a way to reproduce the issue.
    Restored a table entry in the Fibonacci coder I accidently deleted; this would cause video corruption or crashes when playing back high-resolution video.
    Fixed some pointers being treated as 32-bit integers when instantiating the codec; this could result in the pointer being trucated and the application crashing on 64 bit systems. Thanks to Stuart MacKinnon for reporting this and tracking down the cause.
    Added exception handling in the range decoder; I am still getting a few reports of issues with Adobe products, and this will help me determine if there is still a buffer overrun in certain cases.

    Version 1.3.26 released on 09-25-2011
    Fixed a buffer overrun in the decoder that caused crashes with Adobe products. Thanks to the all the people that reported this bug.
    Fixed an error that caused certain solid color frames from 1.3.20 and earlier to be corrupted. Thanks to Luke MacKay-Morris for reporting this and providing a sample video.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • @Serra

    Klar, wieso auch nicht? Melde mich gleich zurück. :D

    EDIT:
    Was mir gleich störend auffällt ist, dass es nur RGB24 und RGB21 gibt.

    Getestet habe ich eine Standartszene, die ich immer zum Testen von Aufnahmeprogrammen verwende:
    Mass Effect 2 - Normandy SR2 - Kampfinformationszentrum
    Einstellungen des Spiels:
    Auflösung: 1280x720
    High Quality Bloom: An
    Filmkörnung: Aus
    Bewegungsunschärfe: Aus
    Dynamische Schatten: An
    Umgebungslicht-Schatten: An
    Anzahl Cinematic-Lichter: 3
    Spherical Harmonic Lighting: An
    AF: 16x
    Zusatzeinstellung durch nVidia: 8x CSAA

    Aufnahmeprogramm - Codec - Farbpalette - Durchs. Spielframes /Sekunde - Durchs. Aufnahmef. /s - Min. Aufnahmef. /s
    Fraps - FPS1 - YV12 - 50 - 30 - 29
    Fraps - FPS1 - RGB24 - 43 - 30 - 27
    Dxtory - XTOR - RGB24 - 38 - 29 - 19
    Dxtory - XTOR - YV - 46- 30 - 27
    Dxtory - LAGS - RGB24 - 41 - 30 - 24
    Dxtory - LAGS - YV12 - 48 - 30 - 28
    Dxtory - XFR1 - k/A - 51 - 30 - 28
    Dxtory - PBIT - RGB24 - 35 - 30 - 25

    Ich würde ihn nicht empfehlen, er ist zumindest bei mir sehr limitierend. Die Dateien werden riesig (~40MiB/s). Ach und öffnen kann ich die Datei auch nicht. Weder mit dem Windows Media Player noch mit Quick Time oder VLC. Ich kann ihn allerdings (wie immer) über den Avisynth Proxy auf AviDemux projezieren lassen. Wobei da die RGB24 Palette sofort gegessen ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ClassifyLP ()

  • beLIEverNoOne schrieb:

    Also ich würde dir auch eigentlich zu DxTory raten. ABER: Wenn du wie ich einen etwas schwächeren PC hast und ein neues Spiel LPen willst ruckelt die Aufnahme mit DxTory(mit Lagarith) brutal, mit Fraps so gut wie gar nicht
    Das stimmt nicht wirklich. Wenn man Lagarith richtig einstellt, läuft er fast so gut wie Fraps. De-M-oN hat das auch schon mehrmals geschrieben. ^^
  • Der Packbit Codec ist relativ schnell, aber leider nur RGB24 und RGB21 Farbmodi

    Mit RGB hab ich 25fps File FPS und Video FPS bei diesem Codec (2048x1152, 30fps) Also Performance geht eig. Aber YV12 Farbmodus wäre wünschenswert, damit man auch mehr FPS hat^^

    Also ich würde dir auch eigentlich zu DxTory raten. ABER: Wenn du wie ich einen etwas schwächeren PC hast und ein neues Spiel LPen willst ruckelt die Aufnahme mit DxTory(mit Lagarith) brutal, mit Fraps so gut wie gar nicht


    Wenn du Lagarith auf Farbraum YV12 und use Multithreading gestellt hast, sollte es eig. nicht so sein.

    Allerdings muss ich mich über Win7 in Kombination DXTory wundern.

    Erst war da der Bug das auf meine USB 3 Platte mit nur gerade mal 32 mbyte/s geschrieben wurde bei Win7. Wurd dann mit Version 2.0.110 behoben. Schreibt auch schneller. Trotzdem ist die Video FPS immer noch low (also die ingame FPS). Bzw was heißt low. Low ist sie mit 40 - 60 schwankend nicht unbedingt. Aber wenn man in WinXP 110 - 150 teils hatte, dann ist das eine Reduktion von mehr als 50%. Und das hab ich bei allen Spielen. Ich weiß nicht warum das unter Win7 so langsam geht, aber mit WinXP war es einfach doppelt so schnell.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Ich finde es ehrlich gesagt etwas komisch, dass sich PlayClaw auf seiner eigenen Website so superlativ darstellen muss. So etwas macht auf mich immer einen sehr schlechten Eindruck, wenn Funktionen durch 50 beschönigende Worte so aufgeplustert werden.. Zudem scheinen die Entwickler an ihrer Informationspolitik nicht allzu interessiert zu sein, habe die Website kurz überflogen und dort steht irgendwas von DirectX 8.. Fulminante Selbstdarstellung gekoppelt mit extrem veralteten Informationen -> No-Go.

    -> Dxtory

    Im Forum dürftest du die Tendenz in Richtung Dxtory sowieso gut erkennen, wenn du mal ein paar Minuten stöberst. Den Empfehlungen kann ich nur beipflichten, Dxtory hat sehr viele Einstellmöglichkeiten und das praktischste sind wirklich die separaten Audiospuren, womit man hinterher noch Huster oder Räusper einfach aus der Stimmspur silencen kann, ohne dass sich am IG-Sound was ändert.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love: