SOPA - Das Aus für Lets Player

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SOPA - Das Aus für Lets Player

    Anzeige
    Hey an alle,

    Ich komme mit SEHR schlechten Nachrichten. Immoment wird das Gesetz SOPA (Stop online Piracy Act) dabbatiert.

    Was ist das? Das Gesetz soll es amerikanischen Copyright-Inhabern ermöglichen, die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte wirksam zu behindern. Was heisst, das alle Größeren Konzerne, einfach eure geposteten Sachen aus dem Netz nehmen können und euch anzeigen können, wenn urheberrechtlich geschützter Inhalt enthalten ist. Das ist nichts neues, ABER das gilt mit diesem Gesetztesentwurf auch für Youtube, Facebook, Twitter, Ebay, Amazon usw. also Quasi für ALLES. Das heisst, Spieleentwickler haben die Rechte EURE Lets Play Video aus dem Netz zu nehmen, insofern sie das möchten. Dann ist nichts mehr mit "Fair Use".

    Google und Facebook drohen jetzt mit KOMPLETTER Abschaltung. Stellt euch mal ein Internet ohne Google und Facebook vor.

    Glaubt ihr daran dass es sich durchsetzt?

    Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Stop_Online_Piracy_Act


    MFG Performer
  • dann sammeln sich LPer der ganzen welt und klingeln mal bei den leuten die das veranlasst haben.....das würde größer werden als jede thessa-party die stattfand....wenn die das wirklich durchsetzen haben die es sich mti einer der größten "volksgruppen" des planeten versaut....ka was dagegen machen sollte....aber gut heißen werden die LPer dieser welt das bestimmt nich und werden ja sogar als mensch mit größerem einfluss da mal bisschen was tun....wenn nich stelle cih eine ein-mann-armee auf und geh die besuchen......ich mag dieses SOPA-gedöns nämlich nit wirklich =)
  • Anzeige
    Ich sehe das alles nicht so eng. Es gab ein Leben vor Google und Facebook und es wird auch ein Leben danach geben.

    Ebenso gab es Suchmaschinen vor Google wie auch Soziale Netzwerke vor Facebook. Am Ende ändert sich doch gar nichts. Selbst ohne Google und Facebook gibt es im Netz genug Alternativen. Die USA ist nur EIN Land auf dieser Erde, es gibt rund 200 weitere. Die USA ist nicht der Mittelpunkt des Universums, auch wenn es manche gerne so hätten.

    Für uns Let's Player in Europa hat dieses Gesetz auch erstmal gar nichts zu sagen, da es ohnehin nur regional bezogen ist. Auch wenn YouTube in den USA sitzt, ich habe es oft genug in anderen Threads gesagt, es gibt genug andere Videoportale die nicht wirklich schlechter, sondern aktuell höchstens kleiner sind. Aber das kann sich schnell ändern.

    Spieleentwickler haben übrigens so oder so das Recht die Spielevideos aus dem Netz zu nehmen, das ist auch vor SOPA schon gewesen. Denn es ist immerhin DEREN Spiel, welches öffentlich gezeigt wird und die haben entsprechend alle Rechte daran. Wer die AGB oder EULA bei manchen Spielen lesen würde, würde wissen, dass eine öffentliche Vorführung gar nicht gestattet ist.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Holiday GigaLems 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Deepstar schrieb:


    Für uns Let's Player in Europa hat dieses Gesetz auch erstmal gar nichts zu sagen, da es ohnehin nur regional bezogen ist. Auch wenn YouTube in den USA sitzt, ich habe es oft genug in anderen Threads gesagt, es gibt genug andere Videoportale die nicht wirklich schlechter, sondern aktuell höchstens kleiner sind. Aber das kann sich schnell ändern.

    Und wo werden die Spiele Programmiert? Wo sitzen die Publisher? Bei der Zahnfee oder wie? :huh:
  • Performer schrieb:

    Deepstar schrieb:


    Für uns Let's Player in Europa hat dieses Gesetz auch erstmal gar nichts zu sagen, da es ohnehin nur regional bezogen ist. Auch wenn YouTube in den USA sitzt, ich habe es oft genug in anderen Threads gesagt, es gibt genug andere Videoportale die nicht wirklich schlechter, sondern aktuell höchstens kleiner sind. Aber das kann sich schnell ändern.

    Und wo werden die Spiele Programmiert? Wo sitzen die Publisher? Bei der Zahnfee oder wie? :huh:


    EA sitzt in Kanada, Ubisoft sitzt in Frankreich, Akella sitzt in Russland, Paradox Interactive sitzt in Schweden. Die einzig großen aus den USA sind Bethseda und Activison, der ganze Rest nicht...
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Holiday GigaLems 2015
  • Moin,

    die einfachste Lösung des Ganzen wäre doch, wenn Facebook, Google, Youtube ... etc. dann einfach auf andere Server ziehen, die
    außerhalb der USA liegen.
    Denn soweit ich weiß würde SOPA dann nur für das amerikanische Gesetz greifen und wenn diese eben genannten Server dann
    nicht mehr in der USA liegen sondern in Kanada oder sonst wo greift da auch kein SOPA.

    Aber das wäre halt alles mit einem riesen Aufwand für FB,Google und YT verbunden, dass die das wohl kaum umsetzten können.

    MfG

    ProPwny
  • Das Gesetzt gilt doch nur für die USA. Das heisst also, wenn auf einem Server, der in bspw. in Europa steht, unerwünschte Inhalte sind, sollten die dagegen nichts unternehmen können.
    Ich behaupte einfach mal, dass wenn sopa durchgesetzt wird, dann wird es eine neue Seite geben, bei der der Server woanders stehen wird, wo dann weiterhin Let's Plays veröffentlicht werden können.
    Ich kann ohne Facebook sehr gut leben, da ich es Nutzlos finde, ohne Google wäre es schon undenkbar. Aber denkt doch mal an früher (ich bin dafür nicht alt genug :P), da gab es kein Google oder andere Suchmaschinen, da mussten die Leute auch ohne Google zurechtkommen, nur heute sind alle daran so gewohnt, dass sich niemand mehr ein Internet ohne Google vorstellen kann.
  • Wir wissen nicht genau wie sich das ganze auf uns auswirkt. Da dies Regularien für USA sind.
    Denn mit dem Gestz könnte man schon mit Verdacht Seiten BLOCKIEREN die unter einer Top-Level-Domain laufen die
    in USA reguliert wird (auch wenn die Server hier stehen) bzw. deren Server in USA stehen.
    Wenn nun aber die Server abgeschaltet werden, dann betrifft dies auch uns. Solange die Adresse blockiert werden, könnte
    man über Umwege immer noch auf die Webseiten zugreifen. Dadurch lässt sich ein Pirat nicht stören.
    Es geht hier vor allem um viel mehr als um unsere popeligen LP Videos, welche ja schon klar reguliert sind.
    Man weiss, wem was gehört und kann sich Einverständnisse einholen.

    Dumm ist nur, dass der Branchenverband in den USA, die ESA immer noch SOPA unterstützt, so
    bescheuert das auch sein mag: gonintendo.com/?mode=viewstory&id=169446
    Vor einem Jahr riefen sie die Gamer auf, sich für die ESA einzusetzen, wegen einem Prozess
    bezüglich der Verbotes von Gewaltspielen und freier Kreativität. Da sieht man mal wie sehr man
    darauf scheißt, wenn es um den eigenen Profit geht.
    Nintendo, Sony und Co. welche die SPOA nicht mehr unterstützen sollten aus der ESA austreten,
    wenn sie es ernst meinen.

    Und beruht euch nicht immer auf diesen dämlichen Mini-Eintrag bei Wikipedia.
    Hier habt ihr mehr Infos dazu: netzpolitik.org/2011/sopa-die-usa-auf-weltweitem-feldzug/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mazzle ()

  • Deepstar schrieb:

    EA sitzt in Kanada, Ubisoft sitzt in Frankreich, Akella sitzt in Russland, Paradox Interactive sitzt in Schweden. Die einzig großen aus den USA sind Bethseda und Activison, der ganze Rest nicht...

    Aber das gilt ja dann auch für Musik usw. Das heisst, wenn das Spiel z.B Musik aus America enthalten würde, wäre das schon ein Verstoß. Dieses Ding is echt Wasserdicht....
  • Wenn man nichts hat, bei dem man die große Panik schieben kann, dann sucht man sich eben etwas..
    Dass SOPA an sich ne unschöne Sache ist, dürfte schon klar sein, aber wir hier in Europa können, wenn ich das richtig kapiert habe, sowieso nichts dagegen machen. Wenn das ganze durchkommt, müssen wir eben weg von Youtube und uns eine Plattform suchen, die ihren Sitz nicht da drüben in den USA hat.

    Gibt ja scheinbar genug, wenn auch kleinere. Im Grunde genommen wurde in den gefühlt 100 Anderen Threads schon ausführlich dazu Stellung genommen... und wie Deepstar schon sagt:

    "Spieleentwickler haben übrigens so oder so das Recht die Spielevideos aus dem Netz zu nehmen, das ist auch vor SOPA schon gewesen. Denn es ist immerhin DEREN Spiel, welches öffentlich gezeigt wird und die haben entsprechend alle Rechte daran. Wer die AGB oder EULA bei manchen Spielen lesen würde, würde wissen, dass eine öffentliche Vorführung gar nicht gestattet ist."

    Aber im Grunde genommen wären die meisten Spieleentwickler ja dämlich, wenn sie verbieten würden, dass ihre Spiele in Let's Plays gezeigt werden.. ist ja schließlich doch ne Werbung fürs Produkt und das auch noch kostenlos. Würde mich beispielsweise mal interessieren, wie viele sich durch Gronkh's LP Minecraft oder z.B. Harveys neue Augen gekauft haben.

    Wie gesagt: Im Grunde genommen ist alles schon gesagt worden, wir können hier sowieso kaum bis gar nix dagegen machen.
    Dies könnte einer Signatur ähneln... KÖNNTE!

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=
    Aktuelle Projekte:

    Undertale
    Ib [Horror RPG]
    The Legend of Zelda: Ocarina of Time
    Kirby Superstar [Together]

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=

  • WeirdChrisLP schrieb:

    und wie Deepstar schon sagt:

    "Spieleentwickler haben übrigens so oder so das Recht die Spielevideos aus dem Netz zu nehmen, das ist auch vor SOPA schon gewesen. Denn es ist immerhin DEREN Spiel, welches öffentlich gezeigt wird und die haben entsprechend alle Rechte daran. Wer die AGB oder EULA bei manchen Spielen lesen würde, würde wissen, dass eine öffentliche Vorführung gar nicht gestattet ist."

    Klar, aber SOPA ist eine [b]Verschärfung
    des ganzen.[/b]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Antonow ()

  • Crueldaemon schrieb:

    Ich weiß garnicht was ihr für ein hel darum macht, das wird sich eh nicht durchsetzten können, dafür sind die webseiten die was u sagen haben zu mächtig, die packen alle publisher zusammen in die tasche..

    Außerdem wäre das so oder so wieder ein gefundenes Fressen für Anonymous und lulzsec. Und mit denen ist nicht zu spaßen! Ich hab mal nen schlechten Witz gemacht und einer von denen hat kurzer Hand meinen Wer-Kennt-Wen-Account übernommen! War natürlich nur ne Spaßaktion, aber mit denen ist echt nicht zu spaßen!

    Und sogesehen würde die ganze Internetwelt dann einfach nur "aus der USA ausziehen", was wirtschaftlich gesehen, mehr als Kontraproduktiv ist und eigentlich nur das selbe bringt wie die ganzen Websitensperrungen durch die chinesiche Regierung/whatever für China.

    Somit sehe ich in SOPA 0% Sinn, sondern nur eine Schwächung der amerikanischen Internetwirtschaft bzw. eine riesige Zensuraktion
  • Also zunächst einmal, ist dieses SOPA noch im Stadium eines Gesetzesentwurfes und noch laaaange kein verabschiedetes Ding.
    Zudem haben sich sehr viele Publisher und Entwickler gegen diesen Entwurf ausgesprochen, weil es für sie ein Verlust einer billigen Werbefläche wäre.
    Auch ist es so, wenn dieser Entwurf duchkommen sollte, könnte ich mir Vorstellen, dass die Entwickler sich da eigen Richlinien zurecht legen, welche Sachen sie rausschmeißen. (wenn sie das dann überhaupt tun)
    Und auch ist es so, sollte das Ding dann wirklich irgentwann mal durchgehn, dass man als Lets Player immernoch auf eine deutche alternative umsteigen könnte. Denn Youtube unterliegt der amerikanischen Gesetzgebung.

    So viel von mir dazu.