Was braucht man für einen guten Livestream?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was braucht man für einen guten Livestream?

    Anzeige
    Hallo zusammen ersteinmal entschuldigung wenn es das falsche Unterforum ist.

    Nun zu meiner Frage: Ich habe mal in Zukunft Interesse dran Livestreams zu machen. Welchen Speed braucht meine Internetleitung? Und welche Programme benörige ich dafür noch?

    Hoffe ihr könnt mir helfen. Und ja Google habe ich schon benutzt ^^

    MfG RompehielosLP
    Entsandter vom Planeten Raxacoricofallapatorius!
  • Kommt auf den Anbieter an. Die Telekom gibt mir bei 16k Downstream ungefähr 1k Upstream. Das heißt ich muss mit 800kbps streamen (Video) + 128 kbps (Audio) Womit ich dann an der Grenze langschramm, um Inputlag (Delay) in z.B. Lol zu vermeiden.

    Ich schätze mal wenn du VDSL bekommen kannst kannst du locker in HD streamen, da du dann (bei der 50k Variante) 5 Mbit upstream ist.
    www.google.de
  • Anzeige
    für HD (720p) sollte man mindestens 2mbit gesamt upload ins Bild + ton pumpen, damit es halbwegs nach was aussieht.

    800kbit Upload fürn Livestream ist schon hart an der unteren grenze, also schöne Bilder / Sound bekommt man da nicht hin.

    Als Programm kann ich da auch nur xsplit empfehlen, Bedienung ist kinderleicht und es ist (noch) kostenlos.

    Ansonsten brauchst du da nochn Streaminganbieter.. aus eigenen Erfahrungen kann ich dir dann own3d oder twitch.tv empfehlen, haben beide ihre vor und nachteile.. letztendlich ists dann doch nur Geschmackssache für welchen Anbieter man sich entscheidet. 8ist natürlich auch kostenlos)

    *edit
    Neben VDSL besteht auch noch die Möglichkeit sein I-net ausse Kabeldose zu beziehen, kostet ned allzuviel, die landesweite Abdeckung ist wesendlich besser als VDSL und man bekommt auch Geschwindigkeiten hin wie man sie zb. auch mit VDSL erreicht.

    Ich persönlich beziehe selbst mein I-Net ausse Kabeldose mit 64Mbit down und 5mbit up und klappt alles wunderbar ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()

  • Natürlich kann man mit 16k Leitung 720p HD Streamen :rolleyes:
    Man braucht nur die richtigen Einstellungen,
    wobei das ganze stark jetzt eingegrenzt wird, da Xsplit jetzt auf licensed umsteigt. Das heißt: ES WIRD KOSTEN!
    Ja und natürlich weiß Xsplit welche Codecs heiß beliebt sind, weil sie eine gute Quality haben und gleichzeitig wenig Upload ziehen und diese sind jetzt auch schon für freie "User" gesperrt und nur noch für licensed verfügbar.
    Wobei es auch diverse Streamseiten gibt, welche einen Vertrag mit Xsplit haben und wenn die User für XY streamen (also auf der Seite) können sie Xsplit weiterhin kostenlos benutzen, ohne Einschränkungen.

    Wer mehr erfahren möchte,
    kann ja gerne mal eine PN senden.

    ~ Evolution
  • Wie schon gesagt, 2 MBit Upload sollten schon drin sein, wenn man in HD streamen möchte.
    Ich wollte das auch mal probieren, allerdings habe ich nur eine 16k Leitung mit 1Mbit Uploadspeed. Somit müsste ich in der Qualität soweit zurückgehen, dass es nicht mehr die Qualität hat, die ich mir für meine Zuschauer wünschen würde.