Wie viele Projekte maximal/minimal?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie viele Projekte maximal/minimal?

    Anzeige
    Hey Leute,

    habe mal wieder ne schöne Frage zum diskutieren: Wie viele LP Projekte sollte man mindestens und höchstens am Laufen haben?
    Viele machen ja so um die 5 Projekte auf einmal. Und auch wiederum viele machen nur ein Projekt. Was haltet ihr für das Maximum oder Minimum an Projekten die man aktiv zockt und hochlädt? Und was ist besser/attracktiver für den Zuschauer?
  • Freigeschaltet, da Diskussionsansatz gegeben.

    Es kommt immer auch darauf an, wie regelmäßig man ein Projekt hochlädt, und dementsprechend unterscheidet...
    Zum Beispiel wären 7 Projekte, jeden Wochentag was anderes (extremes Beispiel) für mich als Zuschauer ansprechend, 7 Parts pro Tag wären mir aber zu viel. Auch als Uploader ;>
    Meiner Meinung ist das Minimum 1 Projekt, und dies etwa 1-3 Parts/Woche, mehr als eine Woche würde ich als Zuschauer ungern auf einen Part warten wenn mir das Projekt gefällt. (Ich bin in der Hinsicht mit mir selbst unzufrieden, weil ich derzeit kein Projekt hab -_-)
    Maximum... meh ich denke mehr als 3 Projekte werden mit je ca. 3 Parts/Woche wären denke ich ein reelles Maß.
  • ZU ALLERERST! MINDSTENS EIN Projekt D= oder zumindest ein halbes projekt =P muss vorhanden seind enk ich also muss man machen :)

    es kommt eigentlich drauf an wie viel zeit man hat zum hochladen wenn man viel zeit zum aufnehmen hochladen blabliblub hat dann kann man auch 5 projekte machen wobei cihd as ehr unvorteilhaftz empfinde =)

    ich denke 2-3 sind aufjedenfall eine gute anzahl =) oder manc hmal auch ein projekt =)
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • Anzeige
    Ich selbst spiele immer nur ein Spiel nach dem anderen durch. Da ich allerdings auch entsprechend Vorproduziere und mit dem Spiel eventuell bereits in der Aufnahme fertig bin bevor das Let's Plays auf meinem Kanal überhaupt die Hälfte erreicht hat, kommen da im Laufe der Zeit entsprechend auch mehrere Projekte zustande die auf meinem Kanal gleichzeitig hochgeladen werden obwohl ich sie nacheinander gespielt habe.

    Entsprechend der Länge des jeweiligen Spiels variiert entsprechend auch die Anzahl der Projekte die gleichzeitig auf meinem Kanal laufen. Wenn ich RPGs spiele werde ich wohl weniger Projekte auf meinem Kanal zur selben Zeit unterhalten als wenn ich z.B. diverse Shooter spiele.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Ich habe momentan sogar vier Projekte am Laufen, habe aber in Haupt- und Nebenprojekte eingeteilt.
    Der Uploadrythmus ist aber schwer zu erklären; die Nebenprojekte kommen Quasi im Wechsel und halbstündig.
    Ich denke, jeder sollte so viele Projekte haben, wie er zeitlich problemlos auf die Reihe kriegt. Als Minimum würde ich zwei ansetzen; einfach damit der Zuschauer ein wenig Auswahl hat.
  • Ich nehme maximal 5 Projekte gleichzeitig auf, weil es auch unterschiedlich ist, worauf ich grad Lust hab. Wenn ich nur eins aufnehme, dann MUSS ich das immer spielen, obwohl ich vielleicht mal Lust habe, etwas anderes zu lpn. Es hat sich auch noch niemand beschwert, dass es zu viele wären oder so^^
  • Ich habe zwar mit nur einen Projekt angefangen, jedoch hatte ich dann 2 und dann 4 Projekte auf einmal. (proportionales Wachstum). Um dieses Problem zu lösen, plane ich weitere ,,offene" Projekte, damit die anderen ,,offenen" Projekte nicht so auffallen. Also ich habe ggf. 5 Projekte und das sollte auch meiner Ansicht das Maximum an ,,offenen", also nicht fertigen Projekten sein. Das Minimum ist eigentlich ein Projekt oder weniger und wäre auch meiner Ansicht die perfekte Zahl (also 2 gingen auch...wenn man etwas schneller ist) an offenen Projekten (für mich und möglicherweise andere Leute, die kein Falliment planen). So kommt es nicht zu einer Überarbeitung die ggf. für das "Projekte abbrechen" Symptom verantwortlich ist. Für den Zuschauer ist im übrigen ,,das Masse statt Klasse" Prinzip attraktiver, weil der dann eine größere Auswahl hat und wenn er ggf. ein LP sucht vermutlich dann auf deinen Kanal stoßt. Besser ist es jedoch nicht, wenn das LP aus einer Folge besteht.
  • Bei uns auf dem Kanal ist es momentan so das nur ich ein Projekt habe. Allerdings kommen demnächst auch Projekte von meinen Teammitgliedern und dann haben wir gleichzeitig 5 Projekte am laufen, das reicht meiner Meinung nach. Vorallem sind es ja grundverschiedene Spiele. Vielleicht wird es auch irgendwann so sein, dass jeder mehrere Projekte hat, aber da müssen wir noch abklären, wie wir das machen, dass es nicht unübersichtlich wird.
  • Ich finde 2-3 am besten und 1-7 akzeptabel. (Habe selbst momentan 4.)

    Ein bisschen Abwechslung halte ich für notwendig, es sei denn es handelt sich bei dem Projekt um ein wirklich gutes Spiel.
    Viele Projekte müssen richtig organisiert sein. Mehr als 2 Parts pro Tag gucke ich nicht, das bedeutet, dass ich bei mehr als das auswählen muss.

    Beim Aufnehmen mache ich aktuell nur ein Projekt und dann das nächste. Ich hatte auch schon 2 oder 3 gleichzeitig laufen. Mehr finde ich aber zu anstrengend. ^^
  • Habe aktuell 2
    Bei beiden gibts jeden Tag einen neuen Part.
    Würde auch gerne 3-4 gleichzeitig machen aber dafür fehlt mir die Render lust.
    Finde aber minimum 2 sollten es schon sein.
    Gerade wenn man den Player mag aber das Spiel gar nicht wartet man ungern auf das nächste Game, so hat man halt schon mal eine kleine Auswahl