Facebookseite für LPler Ja? Nein? Eure Meinung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facebookseite für LPler Ja? Nein? Eure Meinung

    Anzeige
    Hallo Leute ich wollte fragen wie ihr zu dem Thema Facebookseite steht.
    Viele machen bei dem "hipp" mit aber ist das sinvoll?
    Oder gibt es bessere Möglichkeiten zur Verbreitung seiner Videos.
    Hier ist eure Meinung gefragt, es würde mich ernsthaft interessieren

    Danke schonmal im Voraus :)
  • Also ich finde, Sinn macht es ja eh erst ab einer größeren Abonnentenzahl. Ich mache es bei mir so, dass ich einfach bei mir auf meinem persönlichen Account die neuen Youtube Uploads von mir anzeigen lasse. Wenn ein LPer jedoch anonym bleiben will, geht das halt nicht, von daher versteh ich da schon einige die eine FB Seite für ihren Channel haben.
  • Anzeige
    Puh das ist echt ne gute Frage.

    Ich würde mal sagen wenn man sich schon ne recht anständigen Abonnentenanzahl aufgebaut hat geht das sicher in Ordnung.

    Wenn man aber erst am Anfang ist, könnte das vl ein falsches Bild ergeben.

    Ist meine Meinung dazu ^^
  • Ihr redet von "kleinen" und "großen" Zahlen.

    Welche habt ihr da im Kopf? Dass man FB als Kommunikationmittel nutzen kann steht außer frage. Ich persönlich nute FB um die Leute e meinen Kanal auf Facebook geliked haben auf dem Laufenden zu halten. Wär eben diesen Personen (welche auf dem Laufen bleiben wollen) gegenüber unfair, wenn man ihnen sag: Du sorry du kommst nicht an Infos weil ich kein 10.000 Abonnenten habe.
  • KuKGaming schrieb:

    Ihr redet von "kleinen" und "großen" Zahlen.

    Welche habt ihr da im Kopf? Dass man FB als Kommunikationmittel nutzen kann steht außer frage. Ich persönlich nute FB um die Leute e meinen Kanal auf Facebook geliked haben auf dem Laufenden zu halten. Wär eben diesen Personen (welche auf dem Laufen bleiben wollen) gegenüber unfair, wenn man ihnen sag: Du sorry du kommst nicht an Infos weil ich kein 10.000 Abonnenten habe.



    Ich denke nicht, dass mit "großen Zahlen" 10000 gemeint ist. Meiner Meinung nach sollte ein LPer über einige Abonennten verfügen, welche vorallem regelmäßig bei ihm vorbeischauen. Für solche Leute ist es nämlich nützlich, sich einfach über Facebook informieren zu können, wenn es neue Updates gibt.

    Allerdings braucht es dafür nunmal auch eine gewisse Zahl dieser Leute. Ich denke 15-20 sollten es mindestens sein, die relativ regelmäßig auch die Videos angucken. Darum habe ich mir auch keine FB-Seite erstellt, da bei meinen sage und schreibe 6 Abonennten kaum jemand dabei ist, der wirklich regelmäßig über News informiert werden möchte.
  • Lunnaris schrieb:

    Sollte ich je 500 Abos haben dann würde ich mir ab da Gedanken darüber machen, eine Facebook-Seite anzulegen. Und wenn man so 2000 Views pro Video in 24h hat, dann würde ich über eine eigene HP nachdenken bzw. eine Art Blog.


    Den Blog hab ich jetzt schon, einfach weil ich da mein eigenes Design machen kann und alles schön sortieren kann, besser als bei YouTube. Aber ohne diesen ganzen Daumenquatsch und Like-Button-Mist. :P Es ist einfach nur eine bessere Übersicht über meine Projekte. Und die Kosten dafür - naja, 20 Euro im Jahr, die ich so oder so wegen diverser anderer Webseiten hab, stören mich nicht.
  • Es spricht eigentlich wenig gegen Facebook.
    Immerhin ist es eine der meistbesuchten Seiten und viele User verbringen ~20 Stunden auf der Seite XD
    Ausserdem gibt es auch für smartphones Apps die anzeigen wenn etwas neues gepostet wird.
    Irgendwie ist es schon cool wenn du so am PC sitzt, und dein Telefon vibriert und sagt dir "Neuer Part von Soundso ist online".
  • Ich nütze Facebook als Werbeseite für meine Videos wenn ich eins Hochlade sehen es die Leute gleich aber bekomme trotzdem kaum viele an Zuschauer zahlen und so 3 bis 4 Leute machen auch schon für mich Werbung aber viel ist leider nichts weiter gekommen sonst überlege ich mir Stark mich auf Twitter anzumelden und da meine Videos veröffentlichen ob es da mehr sinn macht
  • Also ich kann euch vorher sagen, dass auch eine Facebook Seite einiges an Arbeit bedeutet. Selbst, wenn euer CMS die Aktualisierungen von selbst vornimmt.
    Und natürlich kriegt man allein durch eine Facebook Seite nicht gleich mehr Abonnenten, denn auch die Facebook Seite muss ja erstmal bekannt werden.

    Deswegen würde ich sagen, dass man erstmal eine gewisse Fanbase aufbauen sollte, bevor man über etwas wie eine Facebook Seite nachdenkt.
  • Also ich denke, ob nun viele oder wenig Abonnenten, dass sich eine Facebook-Seite gut macht, um auch einfach seinen Freunden LPs zu zeigen.:) Ich habe jetzt 13 likes auf Facebook, die nur von meiner Familie und von guten Freunden sind, aber wayne? Bei denen kann ich mir sicher sein, dass sie die LPs auf jeden fall gucken. ^^ Und das reicht mir schon, um nochmal ein bisschen mehr Aufwand in das schreiben der Texte und Beschreibungen zu stecken.
    Gutes Beispiel ist noch, dass es auch genügend Leute auf Facebook gibt, die keinen Youtube-Account besitzen, d.h., sie können dann halt nur über ihren Facebook-Account und der Vorraussetzung, dass sie meine Seite geliked haben, sehen, dass ich Videos hochgeladen habe. :) Ich hab die Seite nicht, um populär zu werden, sondern einfach nur als zusätzlichen Fun.;)

    Boah, einfach zu früh heute! Hoffe, dass was ich geschrieben habe, ist einigermaßen verständlich! :sleeping: :D

    LG Pulse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von InsanePulseLP ()

  • Find Facebook super, da einfach sehr viele dort aktiv sind. Sogar ich als extremer YouTube-Junkie bin tagsüber öfter auf Facebook als auf YouTube. Man könnte die Videos natürlich auch im eigenen Facebook-Profil posten, aber warum eigentlich? 95% der Freunde haben mit LPs nix am Hut, also warum sollte man deren Timeline damit "verschmutzen" bzw. sie täglich damit nerven? Auf kurz oder lang endet das nur damit, dass sie bei einem die Video-Abos deaktivieren. Mich würd das genauso nerven, wenn ein Spezl jeden Tag Videos von seinem Badminton-Training oder sowas postet. Es interessiert mich nicht und würde mich nur nerven.

    Auch wenn Freunde und Familie davon wissen, bin ich stark dafür, dass man das einfach aufteilt. Diejenigen, die das verfolgen möchten, können ja die Facebook-Fansite liken und bleiben auf dem Laufenden, der Rest wird einfach nicht unnötig damit belästigt.

    Generell finde ich den Kontakt zu den Zuschauern über Facebook besser als über YouTube. Man kann auf FB auch mal Screenshots posten und hat allgemein mehr Möglichkeit der Interaktion und diese verdammten "Daumen runter" nicht, die das soziale Gefüge komplett spalten. Von dem her, wer das LPen ernsthaft durchziehen möchte, sollte sich auch schon von Minute 1 an um eine Facebook-Page kümmern. Hab sogar auch schon eine, obwohl ich noch gar nicht angefangen habe. ^^

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Als ich immer mehr private Nachrichten mit immer denselben Fragen bekommen habe, habe ich mir eine Facebook-Seite angeschafft. Ist einfach super, um sich mit seinen Zuschauern zu unterhalten oder auch, um sie auf dem Laufenden zu halten, sollte mal etwas nicht klappen.
    Auch kleine Specials oder Extravideos gehören da bei mir dazu, die sonst nicht auf meinen Kanal passen würden. Sind dann eben nicht gelistet und nur für die Hardcore-Luma-Gucker.
    Ist einfach 'ne schöne Sache, weil man eine übersichtliche Seite hat und auch nebenher mal 1, 2, Fragen stellen kann, um die Zuschauer mehr in das Geschehen einzubeziehen.
  • Bin ja neu in dem LP bereich, aber ich betreibe seit gut 2 Jahren einen Minecraft server. Für dieses habe ich mal eine Facebook Seite eingerichtet.

    Sowas kann man machen, sollte sich aber auch Gedanken machen, was man dort machen will.
    Facebook Seiten eignen sich wenn man schon ne Kleine Community hat für:
    Bilder
    Fanart
    Diskussion
    Infostream/Newsstream
    Community Zusammenhalt
    Werbung

    Warum Werbung? Jeder deiner Facebook Seiten Liker besitzt das potential gewollt oder ungewollt die Seite und damit das Thema der Seite weiter zu verbreiten.
    Der Rest sollte klar sein, auf Facebook lassen sich schnell Dinge posten und/oder Hochladen.

    Nachteile hat das ganze aber auch, und das habe ich selbst von einem Community kern von villeicht maximal 20 Leuten gemerkt: Es schliesst nicht Facebooker aus.
    Und nicht Facebooker sind eben immernoch genug da drausen. Sei es wegen Datenschutz oder sie brauchen es einfach nicht.

    Daher würde ich Facebook nur in Betrieb nehmen wenn ich noch andere Streams habe, wie Twitter da es für jeden zugänglich ist. Oder eben eine eigene Webseite, das ist heutzutage kein Ding mehr mit Wordpress, Drupal und co. (wers einfach mag :-D)
    Wenn man aber schon eine sagen wir Mittelstarke Community bereits hat, würde ich zumindest mal Facebook einrichten wenns geht. Um Hater-Fakeseiten und anderen Unfug dieser art Zumindest zu verhindern. Und wenn die Seite auch nur einen Verweis auf euren Kanal enthält.