Bild in Bild-Schnittprogramm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bild in Bild-Schnittprogramm

    Anzeige
    Hallöchen zusammen,
    ich wollte mit einem Bekannten von mir ein LP eines Multiplayermatches in Empire Earth machen und das nachher mit einer Bild-in-Bild-Funktion zusammenhauen, sodass der Zuschauer beide Seiten der Zerstörung sieht :D

    Jedoch gibt es jetzt das Problem, dass ich noch kein Freeware-Schnittprogramm mit einer Bild-in-Bild-Funktion gefunden habe :(
    Gibt es da überhaupt eins oder müsste ich (vielviel) Geld investieren?

    MfG
    Sn00py

    P.S.: Die SuFu hat auch nichts ausgespuckt.
  • Also ich glaube, dass es so eine Funktion in TMPGENC Video Mastering Works 5 gibt. Gleichzeitig ein Super Programm zum Rendern. Kostet ~ 99 USD. Müsstest dann über Paypal bezahlen.
    Wäre dann umgerechnet um die 77€. Auf jeden Fall die Investition wert und wie gesagt hättest du gleichzeitig ein super Renderprogramm, Übergangseffekte und schneiden klappt auch super. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Evolution ()

  • *grusel*

    Nein, danke ;)
    Ich hab für LP's mittlerweile schon über 140€ ausgegeben (Headset etc.) und muss im Moment etwas sparen ^^
    Vorerst werde ich mal Adobe Premiere Elements 10 ausprobieren, da bekommt man die Vollversion schon ab ca. 50€. Vielleicht wird das was, wer weiß...

    Wenn jemand andere Vorschläge hat oder ein FW-Programm kennt: nur her damit :D
  • Mi t dem AVS Video Editor hast du eine Bild in Bild Funktion. Das Programm kostet 39 € +Mwst

    avs4you.com/de/AVS-Video-Editor.aspx

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • sam schrieb:

    und das programm kostet umgerechnet 72€, was diejenigen wissen, die es sich auch käuflich erworben haben. ;)

    die, die es käuflich erworben haben, wissen, dass es 99 $ kostet und je nach Wechselkurs ein anderer Betrag für den Euro herauskommen kann

    ich würde nicht sagen, dass TMPGEnc eine PiP-Funktion besitzt
    man kann einfach mehrere Videos und Bilder auf verschiedenen Spuren einbinden und diese beliebig positionieren (und drehen und skalieren und animieren und ...)
    dadurch kann man auch eine PiP-Funktion erwirken, man kann aber auch verschiedene Videos nebeneinander platzieren

    das einzige, was an dem Programm besser sein könnte, wären Effekte (Blur, Mosaik etc.) und das Schneiden von Videos

    schau dir aber lieber erstmal eins der kostenlosen Programme an und schau dann nochmal, ob du ein kostenpflichtiges Programm kaufen willst

    140 € für Let's Plays ausgegeben: wie süß ;)
    wenn ich alles von mir zusammen rechne, komme ich auf das rund 4-fache (schon allein mein Mikrofon ist teurer), allerdings habe ich das LPen erst während meiner Ausbildung begonnen und mittlerweile habe ich auch eine Anstellung...
  • In Editshare Lightworks ist Bild in Bild auch möglich. (Also ich brauchte es wegen des Cromakeys, aber Bild in Bild geht damit auch(also man kann mehrere Spuren in jedenfalls machen). Es ist zufinden unter lightworksbeta.com/. Dieses Programm ist im übrigen ein Open Source Project und eine ,,Freeware". Du musst dich bei der Seite dann anmelden und dann herunterladen. Es ist aber im Vergleich zu anderen Videoschnittprogrammen keinesfalls leicht verständlich*. Zudem ist es mit leichten Problemen behaftet und eigentlich für den Anfänger oder Homeanwender nicht gedacht*². Ein weiteres Problem könnte für dich sein, dass du beim Export eine große Datei bekommst und nur die Auswahl von .avi oder nur .avi + .wav hast. Außerdem ist der Export bei mir noch bis vor kurzen schwierig gewesen, da ich nur Fehlermeldungen bekam, jedoch hat sich dieses Problem gelöst, als ich die "richtigen" Einstellungen hatte. Text kannst du im übrigen auch nur mit Plugins machen. Jedenfalls müsstest du dann auch ein Programm ,,Handbrake" verwenden, da du die Exportdatei nicht hochladen möchtest (9GB ist das bei gewesen für...) Na ja...ob das für dich geeignet ist...keine Ahnung...es gibt sicherlich noch viele, die irgendwas hierhinschreiben werden und solange das Videobearbeitungsprogramm nicht von Nero ist (Nero, die modernste Videobeabeitung = keine Videobeabeitung) kann man es sicherlich für Bild für Bild verwenden. Du solltest nur keinen Blindkauf machen, wenn du dir schon ein Bearbeitungsprogramm holst, sonst machst du den selben Fehler wie ich. Vielleicht ist Lightworks auch nicht dafür geeignet, wenn du schnell irgendwelche Videos machen willst.
    *Solltest du irgendwelche Probleme mit Videobeabeitungsprogramm haben, dann schicke eine Morddrohung PN an mich, jedoch habe ich das Programm eh erst seit einigen Wochen und kann ggf. das Problem doch nicht lösen.
    *² Es ist einfach sehr komplex, gewöhnungsbedürftig und nicht so wie ein gewöhnliches Videobearbeitungsprogramm aufgebaut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VescoPlayer25 () aus folgendem Grund: Videobearbeitung >>>falsch geschrieben (RS) ...wenn noch da, dann wenden Sie sich bitte beim Autor oder so was in der Art

  • Reichtn Splitscreen aus?

    avisynth.org/mediawiki/StackHorizontal

    MeGUI kann Avisynth nutzen, hat x264 (beste H.264 Encoder) und ist kostenlos.

    StackHorizontal halt ich hier für sinnvoller als Layer.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()