Neue Gute Grafikkarte für meinen kleinen PC im Preisbereich von 300-500 Euro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Gute Grafikkarte für meinen kleinen PC im Preisbereich von 300-500 Euro

    Anzeige
    HI!Ich will mir zum Geburtstag eine neue Grafikkarte wünschen+kaufen. Sie sollte zimlich gut sein, sodass ich spiele wie CoD MW3, Battlefield 3, Diablo 3, Guild Wars 2 auf hoher Auflösung spielen kann. Das hier ist mein PC:Mainboard : ACER Aspire X1900
    Chipsatz : Intel G41
    Prozessor : Intel Pentium @ 3200MHz
    Physikalischer Speicher : 4096MB (2 x 2048 DDR3-SDRAM )
    Grafikkarte : NVIDIA GeForce 405
    Festplatte : Seagate ST3500418AS ATA Device (500GB)
    DVD-Rom Laufwerk : EFCB MZC9MVO9Y3
    CD-Rom Laufwerk : DTSOFT Virtual CdRom Device
    DVD-Rom Laufwerk : ATAPI DVD A DH16ABSH
    CD-Rom Laufwerk : DTSOFT Virtual CdRom Device
    Monitortyp : P19-2 - 19 inchs
    Netzwerkkarte : Realtek Semiconductor RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter
    Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Home Edition Media Center 6.01.7601 Service Pack 1 (64-bit)
    DirectX : Version 11.00
    Windows Performance Index : 5.1 auf 7.9



    Danke für Antworten (PS: Youtube Kanal:youtube.com/user/LordofTheLetsPlays)
  • Ich glaube nicht, daß es da mit einem Prozessortausch getan ist. Das Board müßte da vorher auch dran glauben.

    Wenn das gewechselt ist (nicht unter Quadcore) würd ich anfangen über Grafikkarten nachzudenken, denn du darfst nicht vergessen, daß bei der Aufnahme vorwiegend Rechenzit benötigt wird. Und die bringt dir der Prozessor, nicht die Grafikkarte. Wenn die Rechenzeit passt, dann kann man über eine neue Grafikkarte nachdenken.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Akzeptiert, wenn es nur ums Spielen, nicht ums Aufnehmen geht. Nur gibts da gleich das nächste Problem. Was für ein Netzteil ist im Rechner und verkraftet das ne fette Grafikkarte ?

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • 220W Noname wenn ich meinen google-skills trauen kann. Darum ist ein Netzteil bei jeder neuen Grafikkarte pflicht und auch sonst durchaus empfehlenswert.
    Und aufnehmen können ohne dass das Spiel ansich läuft ist halt auch meh.

    //Budget im Titel übersehen, aber denke wie gesagt dass die Grafikkarte Priorität hat. Zumal er von spielen und nicht direkt von aufnehmen spricht. bei 300-500 könnte man tatsächlcih noch cpu+mainboard austauschen. netteil und graka von oben kosten 200, dazu je nach bedarf eine amd kombo für 160€ oder eine Intel Lösung ab 240€. Oder AMD+größere Graka, da er ja von großen Auflösungens spricht und da Graka um so wichtiger ist. Allerdings würd mich dann interessieren was der TE eine hohe Auflösung nennt

    //@ untermir solange die festplatte groß genug ist, ist das wohl kein Problem. Und Ram ist so das letzte was Aufmerksamkeit benötigt

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Belarion ()