Spiel absturz bei Grafikkartenübertaktung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spiel absturz bei Grafikkartenübertaktung

    Anzeige
    Ahoi

    Ich habe ja jetzt meinen neuen PC.

    Teile:

    i5 2500k boxed Kühler
    Palit GTX 560 ti Sonic
    Antec High Current Gamer 520 W
    (Rest ist denke ich nicht wichtig)

    So nun zu meinem Problem...

    Meine Grafikkarte wurde ja von einem Standarttakt von 800(oder sowas) auf 900 hochgetaktet und wenn ich nun mit dem 900er Takt z. B. Bf3 starte stürzt entweder nach kurzer Zeit der Grafiktreiber ab oder direkt das Spiel und das ist bei fast allen Spielen so...

    Wenn ich den Takt aber nun runter auf circa 830 runter regele läuft alles.
    Nun finde ich es aber nun doch bisl doof das ich den Takt jedes mal runter regeln muss...habt ihr vielleicht ne Lösung das der Takt immer oben bleiben kann?

    Danke schon mal im voraus.
  • PhaeLlix schrieb:

    Ahoi

    Ich habe ja jetzt meinen neuen PC.

    Teile:

    i5 2500k boxed Kühler
    Palit GTX 560 ti Sonic
    Antec High Current Gamer 520 W
    (Rest ist denke ich nicht wichtig)

    So nun zu meinem Problem...

    Meine Grafikkarte wurde ja von einem Standarttakt von 800(oder sowas) auf 900 hochgetaktet und wenn ich nun mit dem 900er Takt z. B. Bf3 starte stürzt entweder nach kurzer Zeit der Grafiktreiber ab oder direkt das Spiel und das ist bei fast allen Spielen so...

    Wenn ich den Takt aber nun runter auf circa 830 runter regele läuft alles.
    Nun finde ich es aber nun doch bisl doof das ich den Takt jedes mal runter regeln muss...habt ihr vielleicht ne Lösung das der Takt immer oben bleiben kann?

    Danke schon mal im voraus.

    Warum willst du deine gtx 560 ti überhaupt übertakten? Die schafft neue Spiele auch so locker. 8| Wird das gute stück wohl überhitzen bei der übertaktung. ABER! Ich bin kein profi und verfüge nur über Halbwissen, was dieses ganze Zeug mit Taktraten und co betrifft. Also lies dir noch genug andere sachen durch...^^
    wenn ich falsch liegen sollte, dann bitte kein geflame, sondern ne pn mit ner vernünftigen erklärung an mich oder halt hier.;)

    LG Pulse
  • Sehr komisch, zumal da 2 Lüfter drauf sitzen.
    Kannst du eventuell manuell die Lüfterdrehzahl erhöhen? Normal sollten die zwei ja so eingestellt sein, dass sie sich langsamer drehen als ein einzelner, damit die gleiche Temperatur aufrechterhalten werden kann. Wenn man das erhöht, könnte man die Temperatur eventuell wieder in den Griff bekommen.

    LG Sinan

    @InsanePulseLP: Die ist glaube ich ab Werk bereits auf 900MHz hochgetaktet.
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • Muss wohl irgendwie damit zusammenhängen, denn Abstürze sind meistens Zeichen einer Überhitzung.

    Naja, soweit ich weiß ist der Standardtakt bei 822MHz. Takten die schon vor Auslieferung höher oder wie? 8| Wurde die Karte überhaupt stufenweise getestet oder wurde sie gleich einfach mal so auf 900MHz getaktet? Vllt lässt sie sich ja einfach schlecht übertakten. Aber naja...is ja auch an sich egal, ich würde die Übertaktung lassen...deine Spiele laufen auch so.;)

    Edit: 5x das Wörtchen Takt in so einem kleinen Text. Sry... :rolleyes:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von InsanePulseLP ()

  • Anzeige

    SinanGaming schrieb:

    Sehr komisch, zumal da 2 Lüfter drauf sitzen.
    Kannst du eventuell manuell die Lüfterdrehzahl erhöhen? Normal sollten die zwei ja so eingestellt sein, dass sie sich langsamer drehen als ein einzelner, damit die gleiche Temperatur aufrechterhalten werden kann. Wenn man das erhöht, könnte man die Temperatur eventuell wieder in den Griff bekommen.

    LG Sinan

    @InsanePulseLP: Die ist glaube ich ab Werk bereits auf 900MHz hochgetaktet.
    Ich hatte es schon mit dem höherdrehen vom Lüfter getestet, hilft aber auch nichts....

    Edit: Sind 61°C Normal bei Bf3?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PhaeLlix ()

  • Übertaktung bietet nicht nur die Gefahr von Überhitzung. Es können auch fehlerhafte Resultate entstehen. Soweit ich weis sind neuere Grafikkarten eh schon recht hoch getaktet, da kanns gut sein das nichmer viel geht.

    Auch ein Ursache kann ein Fabrikationsfehler sein der sich so nicht bemerkbar macht aber wenn du sie übertaktest schon. Das Hardware sogar verhältnissmäsig oft Fehlerhaft sein kann bestätige ich hier einfach mal rigoros. Ich denke andre stimmen mir da zu :D
  • PhaeLlix schrieb:

    Ist es Normal das es laggt wenn ich Bf3 aufnehmen will? Habe alles auf Hoch und 1920x1080 ;D

    Wenn du nur eine Festplatte im System hast, auf der Windows, Battlefield 3 selbst und dann noch die Fraps-Aufnahme laufen, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die mit den Datenmassen nicht zurechtkommt. ;) 1080p und komplexes Bildmaterial wie bei Battlefield 3 verbrauchen nun mal einen ordentlichen Schwung Megabytes pro Sekunde.
  • jop...das kann auch sein. ;)

    Ähm...naja kommt drauf an. :) Wenn du auf ner SSD aufnimmst und Fraps die Dateien nicht auf der selben Platte speichern muss, dann müsste es eigl ziemlich flüssig laufen. :) Wenn du ein bisschen runterschraubst, dann müsste es eigl ganz gut laufen. :) Bei nem LP ist das nicht soooo weltbewegend, wenn nicht alles auf ULTRA ist.^^

    Es kommt aber auch drauf an, was du als laggen bezeichnest. Einmal gabs hier schon mal jemanden, der mit angeblich 140FPS ingame hatte und sich das spiel bei der aufnahme wie 20 FPS angefühlt haben soll...naja..xD
    Mach doch einfach mal ein kleines Testvid, lad es hoch und zeigs mal. :)

    Edit: @Julien: Du bist mir echt zu schnell. :P :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von InsanePulseLP ()

  • Die GTX 560 ist mit 810 Mhz getaktet.

    Die werksseiitig übertaktate GTX 560 Ti ist mit 822 Mhz getaktet.

    Wenn du versuchst die GTX 560 Ti mit 900 Mhz zu takten, brauchst du dich nicht wundern, wenn sie wegraucht oder zumindest rumspinnt.

    Das sind immerhin 90 Mhz mehr als bei der GTX 560 und immernoch 72 Mhz mehr als bei der eh schon bis an die Grenze getaktete GTX 560 Ti.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • SheratanLP schrieb:

    Die GTX 560 ist mit 810 Mhz getaktet.

    Die werksseiitig übertaktate GTX 560 Ti ist mit 822 Mhz getaktet.

    Wenn du versuchst die GTX 560 Ti mit 900 Mhz zu takten, brauchst du dich nicht wundern, wenn sie wegraucht oder zumindest rumspinnt.

    Das sind immerhin 90 Mhz mehr als bei der GTX 560 und immernoch 72 Mhz mehr als bei der eh schon bis an die Grenze getaktete GTX 560 Ti.

    ...

    Ahhh...so ungefähr hatte mein Kumpel mir das auch erklärt! :D Ich wollt bloß nix schreiben, weil ich dachte ich hab ihn nicht richtig verstanden. ^^
    Also sind 78 MHz mehr doch viel zu viel...:)
  • SheratanLP schrieb:

    Die GTX 560 ist mit 810 Mhz getaktet.

    Die werksseiitig übertaktate GTX 560 Ti ist mit 822 Mhz getaktet.

    Wenn du versuchst die GTX 560 Ti mit 900 Mhz zu takten, brauchst du dich nicht wundern, wenn sie wegraucht oder zumindest rumspinnt.

    Das sind immerhin 90 Mhz mehr als bei der GTX 560 und immernoch 72 Mhz mehr als bei der eh schon bis an die Grenze getaktete GTX 560 Ti.

    ...
    Hmmm... seltsam das die Graka dann immer automatisch auf 900 Hochgetaktet ist O_o



    Mein Kumpel hat gesagt wegen den Laggs reichen auch 2 verschiedene Partitionen..
  • Naja, wenn der Hersteller sich beim Orginal schon nur um 12 Mhz zu übertakten getraut, dann ist eine Übertaktung von 90 Mhz schon etwas heftig.

    Ich persönlich würde bei heutigen Grafikkarten eh jegliche eigenen Übertaktungsversuche sein lassen, da die meist schon vom Werk bis an ihre Grenzen getaktet sind.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • 90 Mhz mehr sind ein Tropfen auf den heißen Stein. Die 2 oder 3 FPS mehr merkst du i.d.R. garnicht. Und wie du siehst, mag deine Grafikkarte das auch nicht.
    Takte sie wieder auf den ursprünglichen Wert, dann dankt sie es dir mit mehr Stabilität.
    Die Karten sind meistens in sehr weiten Toleranzen gefertigt, heißt ein schlechter 570er Chip kann schonmal in eine 560 gebaut werden, und es werden nur die Fehlerhaften Pipelines deaktiviert bzw. das Teil allgemein niedriger getaktet.
    Und eine neue Partition hilft vermutlich nicht, da der Lese- und Schreibkopf vielleicht noch wilder umher wandern muss während der Aufnahme.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • SheratanLP schrieb:

    Naja, wenn der Hersteller sich beim Orginal schon nur um 12 Mhz zu übertakten getraut, dann ist eine Übertaktung von 90 Mhz schon etwas heftig.

    Ich persönlich würde bei heutigen Grafikkarten eh jegliche eigenen Übertaktungsversuche sein lassen, da die meist schon vom Werk bis an ihre Grenzen getaktet sind.

    ...
    Ich frage mich gerade woher du deine Info's hast...

    Die Palit ist ab Werk schon auf 900 hoch getaktet!

    Zu lesen HIER

    ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PhaeLlix ()

  • Dann würde ich sagen, dass Palit damit etwas übertrieben hat oder dir schon von vorne rein eine defekte oder besser "angekrazte" Graka zugeschickt hat. 8|

    Takte sie dann lieber runter auf 810-822, wie es bei der normalen 560 und ti wäre und das problem is doch dann auch gelöst. Oder schick sie zurück und probiers mit ner neuen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von InsanePulseLP ()

  • PhaeLlix schrieb:

    Die Palit ist ab Werk schon auf 900 hoch getaktet!


    Das ändert nichts an der Tatsache, daß die Karte zu sehr übertaktet ist.

    Du selbst hast doch schon festgestellt, daß die Karte bei 820 - 830 null Probleme macht.

    Die Informationen kannst du dir übrigens aus jedem Datenblatt zum GF114 holen. Vorgesehen ist ein Takt von 822 Mhz bei der übertakteten Variante.

    grafikkarten-rangliste.net/
    de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-Geforce-500-Serie

    Ich will es mal so sagen. Wenn wesendlich mehr als 15 Mhz Übertaktung Problemlos gewesen wäre hätte sich NVidia wohl kaum das Geschäft entgehen lassen. ;)

    Übrigens habe ich auch die 560 Ti drin und keinerlei Probleme, egal welches Spiel ich gerade zocke. Allerdings hatte ich mich vor dem Kauf auch informiert und wusste, daß die GTx 560 Ti Probleme macht, wenn sie über 830 Mhz getaktet wird.

    In einem Forum hab ich zu dem Problem gelesen (so ich es richtig verstanden habe, da es englisch war) daß wohl ein Bios Update für die Karte helfen soll. Kannst das ja mal versuchen.

    forums.nvidia.com/index.php?showtopic=213926

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆