Du kennst SOPA - Kennst du auch ACTA? Say No to ACTA!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    hab vorhin im Radio (WDR 2) einen CDU-Politker über ACTA sprechen höre.. und selbst dem Reporter blieb dabei die Spucke weg:

    Laut diesem Typen muss ACTA unbedingt durchgesetzt werden, alle Leute die auf den Demos waren sind sowieso nur Raubkopierer gewesen, das sei alles nur eine Scharade die von den Piraten angezettelt wird.
    Und den Ausstieg Polens stempelte dieser Typ damit ab, dass in Polen sowieso 70% der Musik und 80% der Filme illegal runtergeladen werden..

    Und sowas im Radio.. krank oO
  • Kalakauer schrieb:

    hab vorhin im Radio (WDR 2) einen CDU-Politker über ACTA sprechen höre.. und selbst dem Reporter blieb dabei die Spucke weg:

    Laut diesem Typen muss ACTA unbedingt durchgesetzt werden, alle Leute die auf den Demos waren sind sowieso nur Raubkopierer gewesen, das sei alles nur eine Scharade die von den Piraten angezettelt wird.
    Und den Ausstieg Polens stempelte dieser Typ damit ab, dass in Polen sowieso 70% der Musik und 80% der Filme illegal runtergeladen werden..

    Und sowas im Radio.. krank oO


    Cool :D, da scheint jemand nicht mehr an seine politische Karriere zu glauben :D.

    Aber ich habe mal den ACTA Text komplett durchgelesen. Undefinierter geht ja kaum o.O... und repetitiver, da ist ja das BGB fast n' Thriller gegen ^_^. Aber was für Strafen gedacht sind, steht sehr wohl im Text. Schadensersatz, Unterlassungsverfügung, Vernichtung von, ich nenne es mal Werkzeug zur Verletzung des Urheberrechts etc...

    Ansonsten mal sehen was draus wird. Wir bereits erwähnt, sind die Leute, die ACTA durchbringen wollen schließlich nicht dumm.

    Grüße
    Domi
  • Wohl jemand der wenigstens etwas noch klar denken kann :)


    Quelle Heise

    Reding befürwortet rechtliche Prüfung von ACTA

    EU-Justizkommissarin Viviane Reding hält es für geboten, den Europäischen Gerichtshof (EuGH) mit dem umstrittenen Anti-Piraterieabkommen ACTA zu befassen. "Ich begrüße die Absicht einiger Abgeordneter des Europäischen Parlaments, den Europäischen Gerichtshof um eine rechtliche Einschätzung zu bitten und klarzustellen, dass ACTA die Freiheit des Internets und die Meinungsfreiheit nicht einschränken darf", heißt es in einer am Montagabend veröffentlichten Stellungnahme (PDF-Datei) der Luxemburgerin. Zuvor hatte Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) sich vergleichbar geäußert.

    Sollte ACTA vom EuGH geprüft werden, könnte sich die Ratifikation des umstrittenen Abkommens um einige Zeit verschieben. Da derartige Prüfungen oft langwierig sind, könnte ACTA damit unter - derzeit unwahrscheinlichen - Umständen sogar in die nächste Legislaturperiode von Europaparlament und Kommission ab dem Jahr 2014 fallen. In Kommissionskreisen gilt die Auseinandersetzung um ACTA als bisher beispiellos. Zwar hatte die Kommission in den Verhandlungen rund um das Abkommen einige besonders kritische Passagen herausverhandeln lassen. Dass auch diese Version auf breite öffentliche Proteste stößt, wurde in Brüssel so weder in der Kommission noch von Parlamentariern oder Lobbyisten erwartet.

    Reding gibt darüber hinaus ein klares Bekenntnis für die Freiheit des Netzes ab. "Die EU steht für ein frei zugängliches Internet sowie für Meinungs- und Informationsfreiheit im Internet", schreibt die Justizkommissarin. Zwar seien Rechte am geistigen Eigentum schützenswert, aber nicht um jeden Preis. Europäische Politik müsse eine Balance zwischen diesen Rechten finden. "Der Schutz von Urheberrechten kann die Aufhebung von Meinungs- und Informationsfreiheit nie rechtfertigen", erklärte Reding weiter. "Deshalb sind Netzsperren für mich niemals eine Option." (Falk Lüke) / (vbr)
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()

  • Klar ich bin natürlich gegen ACTA (und den ganzen anderen Mist der vll. später dazu kommen wird), aber langsam nervt mich das echt. Wieso verstehen die nicht, dass die Leute das nicht wollen?? Klar im Grunde ist die Idee zur Memmung von Piraterie im Internet eigentlich ganz ok, aber so wie die das machen wollen, kann das nicht funktionieren, vorallem wen ein Grossteil der Bevölkerung gegen ACTA ist. Naja hoffen wir, das wir ACTA schnell aus der Welt schaffen und das die nächste Zeit kein Gesetz in dem Stil kommt.
  • Anzeige
    Soo und wieder etwas für die ACTA leser ^^ SemperVideo hat wieder heute was neues rausgeschmissen.. sehr interessant ;)

    youtube.com/watch?v=z6ApJftr3js&feature=share

    PS: wenn da nicht jemand angst vor den Bösen Mop hat :D (also uns)
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()

  • Kalakauer schrieb:

    hab vorhin im Radio (WDR 2) einen CDU-Politker über ACTA sprechen höre.. und selbst dem Reporter blieb dabei die Spucke weg:

    Laut diesem Typen muss ACTA unbedingt durchgesetzt werden, alle Leute die auf den Demos waren sind sowieso nur Raubkopierer gewesen, das sei alles nur eine Scharade die von den Piraten angezettelt wird.
    Und den Ausstieg Polens stempelte dieser Typ damit ab, dass in Polen sowieso 70% der Musik und 80% der Filme illegal runtergeladen werden..

    Und sowas im Radio.. krank oO



    Und sagt mir nochmal das Ich dem Staat wichtig bin wenn die schon so über mich und die anderen Lästern langsam verliert die CDU in meinen Augen echt Respekt... Und alleine wegen der netten anschuldigung bin ich am 25.02 auch wieder auf einer Demo :)

    ich komme echt nicht auf die Regierung klar.

    PS: ich weiß das die CDU nicht an der Regierung ist.. (falls mich jemand schlagen wollte D= )
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • Crueldaemon schrieb:

    Soo und wieder etwas für die ACTA leser ^^ SemperVideo hat wieder heute was neues rausgeschmissen.. sehr interessant ;)

    youtube.com/watch?v=z6ApJftr3js&feature=share

    PS: wenn da nicht jemand angst vor den Bösen Mop hat :D (also uns)


    Ja ist interessant aber warum ?! WARUM? Warum ? .. will ich die Politiker nicht verstehen oder kann ich das nicht ? o.o

    ACTA: Garantiert keine Nachteile (Deswegen geheim verhandelt usw) ;D der macht das echt gut interessantes video :)
    Auch gut warum die Großen Unternehmen erst jetzt geschützt werden müssen =D

    Echt gut macht er dass :) Ach ich wusste garnicht das es nicht Stimmt das die Unternehmen unterschrieben haben.

    ACTA Wird immer lächerlicher und Kosmetik Industrie ? was machen die in einem ACTA vertrag ? o.o
    Sry aber danke für das Video :) mir wird immoment immer mehr Kla :)

    PS: Ich bin jetzt Raubkopierer und Terrorist =D
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MrGreenIron ()

  • Kalakauer schrieb:

    hab vorhin im Radio (WDR 2) einen CDU-Politker über ACTA sprechen höre.. und selbst dem Reporter blieb dabei die Spucke weg:

    Laut diesem Typen muss ACTA unbedingt durchgesetzt werden, alle Leute die auf den Demos waren sind sowieso nur Raubkopierer gewesen, das sei alles nur eine Scharade die von den Piraten angezettelt wird.
    Und den Ausstieg Polens stempelte dieser Typ damit ab, dass in Polen sowieso 70% der Musik und 80% der Filme illegal runtergeladen werden..

    Und sowas im Radio.. krank oO


    Da bleibt mir ebenso die Spucke weg.
    Da sehen wir mal wieder wie viel wir Bürger der Regierung bedeuten, dabei haben wir ihnen ihre Macht gegeben.

    Das ist genauso logisch wie "Weil ich als verheirateter Mann Kondome kaufe und ein Bild meiner Nichte am Schlüsselband habe, die am gleichen Tag geboren wurde wie ich, bin ich ein Kindervergewaltiger."
    Genauso toll finde ich, die ganze politische Welt diskutiert über ACTA und die Regierungen setzen sich dafür ein - aber wer hat in den letzten Jahren eigentlich mal eine Strafmaßerhöhung für Kinderschänder gefordert? Hier werden Leben ruiniert - Gottverdammt.
  • Aber ist ACTA eigentlich kein Widerspruch gegen sich?

    Einerseits forder sie, dass Daten geschützt werden müssen etc. aber auf der anderen Seite durchsucht sie ja alle Daten?
    So was jetzt?
    Irgendjemand muss ja die Daten durchsuchen, ist das jetzt ein vom Komitee ausgesuchter, der die Rechte bekommt, oder ein arbeitsloser Politiker, der nichts mehr anzufangen weiß?
  • KampfLachs schrieb:

    Aber ist ACTA eigentlich kein Widerspruch gegen sich?

    Einerseits forder sie, dass Daten geschützt werden müssen etc. aber auf der anderen Seite durchsucht sie ja alle Daten?
    So was jetzt?
    Irgendjemand muss ja die Daten durchsuchen, ist das jetzt ein vom Komitee ausgesuchter, der die Rechte bekommt, oder ein arbeitsloser Politiker, der nichts mehr anzufangen weiß?


    Nein nein... sagen wirs mal überspitzt:

    MUSIK, FILME UND VIDEOGAMES werden geschützt und UNSERE MENSCHENRECHTE werden dafür weggeworfen und wir werden durchsucht.


  • Nur bleibt die Frage können wir dem Staat glauben oder wollen sie uns linken <.< man weiß nicht ich denke man sollte dennoch weiter streiken um den anderen Ländern zu zeigen das ACTA nicht gut ist.
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • @MrGreenIron

    Also so sehr ich dem Staat misstraue, aber ich denke, dass es selbst dem Staat nicht gestattet ist, grundsätzlich falsche Infos wie eben der Zeitungsausschnitt auszugeben.

    Aber bevor das nicht anderweitig bestätigt wird, also von mehreren unabhängigen Websites, glaube ich noch nicht dran.
    Dies könnte einer Signatur ähneln... KÖNNTE!

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=
    Aktuelle Projekte:

    Undertale
    Ib [Horror RPG]
    The Legend of Zelda: Ocarina of Time
    Kirby Superstar [Together]

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=

  • Ich selbst glaube nicht das für Deutschland das Thema damit schon vorbei ist, denn da sagen diese Berichte anderes.

    Die Köpfe hinter ACTA in der EU-Kommission

    Handelskommissar Karel de Gucht und Michel Barnier (Binnenmarkt) treiben das umstrittene Abkommen voran. Die für "geistiges Eigentum" zuständige Juristin der Kommission war bis 2004 Toplobbyistin der Musikindustrie. Hier der gesamte Artikel.

    oder auch das hier, denn da werden wir hintenrum ausgetrickst.

    Musiklobbyistin wird EU-Urheberrechtschefin

    Die designierte oberste Urheberrechtsjuristin der EU-Kommission, Maria Martin-Prat, war davor nicht nur fünf Jahre lang oberste Urheberrechtsjuristin der Musiklobby IFPI. Während ihrer gesamten Lobbyistenzeit war sie auch karenzierte EU-Beamtin.

    Am Donnerstag trat die EU-Kommission zusammen, um die Ergebnisse einer öffentlichen Konsultation zur verschärften Durchsetzung des Urheberrechts zu sichten und zu diskutieren, deren Frist am 31. März abgelaufen ist. Hier der komplette Artikel.

    Es wird faktisch etwas geschaffen, gegen das man nur schwer was unternehmen kann.
  • Soo Da Acta nun nach und nach immer schwächer wird und immer mehr Fürsprecher verliert, läuft nun die Nächste runde dieses mal gegen IPRED, aber kennt sicher jeder mitlerweile..

    eigentlich genau das gleiche wie acta nur halt etwas verbessert mit den überarbeiteten dingen die vorher abgelehnt wurden
    und das tolle ist nun soll auch noch der Provider mit Haftbar gemacht werden wenn..

    aber wer mehr dazu wissen möchte
    youtube.com/watch?v=LcVyZqxi17c

    gibt sicher noch mehr infos über IPRED ^^
    [IMG:http://www10.pic-upload.de/16.02.12/x8nm13i7cr87.jpg]
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()