Gameplays aufnehmen - mit Fraps zu umständlich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gameplays aufnehmen - mit Fraps zu umständlich

    Anzeige
    Hallo,
    da ich demnächst öfters mal BF3-Gameplays auf meinem Kanal bringen möchte, muss ich natürlich auch welche aufnehmen (schwer logisch, oder? ;D). Das Problem an Fraps ist allerdings das es (wie wir ja alle wissen) immer bis zu 4gb große Schnipsel ausgibt, die meist nur 4 min lang sind. Diese muss mann danach auch noch zusammenschneiden usw. Nun bei LPs ist das sicherlich kein Problem, aber beim Aufnehmen von Gameplays ist das natürlich nicht optimal, schließlich weiß man nie wann es gut läuft --> dh. mann muss immer aufnehmen, dann nach zwei bis drei Runden gucken welcher Schnipsel zu welchen Gameplay gehört, aussortieren was schlecht ist usw. Deswegen lautet meine Frage: Gibt es ein anderes Tool, mit dem mann
    - in guter Quali aufnehmen kann
    - mit Sound
    - das die gesamte Aufnahme in einem Clip abspeichert (so kann man einfach bei Rundenende immer die Aufnahme pausieren und dann mit beginn der neuen Runde wieder starten)
    - und nicht allzu viel Ressourcen frisst?

    Ich denke diese Frage ist vllt. auch für andere Interessant, deswegen freue ich mich schon auf Antworten und bedanke mich schonmal für diese ;)
  • Also DxTory ist sehr gut (verwende ich auch) dann gibt es noch gameclaw (damit kenn ich mich aber 0 aus)

    DxTory hat eine sehr gute Video qualität die videos sind zwar auch groß aber es ist nur 1 datei.

    Qualitäten Beispiel: youtube.com/watch?v=7XSWX5WMpeg&feature=channel_video_title

    (Da geht aber noch viel mehr!) Wenn du einen sehr guten rechner hast kannste auch mehr kerne verwenden ich habe 3Kern verwendet damit ich noch 1nen für das Betriebssystem habe. Die kleinen ruckler liegen am rendern.

    Und man kann DxTory auch besser anpassen von Video qualität bis hin zu FPS farbe.

    Ich hoffe mein Kommentar war einigermassen Hilfreich.


    Ps: DxTory kostet ca. 30Euro
  • noDestiny schrieb:

    beim Aufnehmen von Gameplays ist das natürlich nicht optimal, schließlich weiß man nie wann es gut läuft --> dh. mann muss immer aufnehmen, dann nach zwei bis drei Runden gucken welcher Schnipsel zu welchen Gameplay gehört, aussortieren was schlecht ist usw.

    Wenn du schlechtes Gameplay rausschneiden willst, ist es aber mit einer Dxtory-Datei genauso umständlich wie mit mehreren Fraps-Dateien. :huh: Warum lädst du nicht einfach alle Fraps-Schnipsel in VirtualDub, schneidest aus dem langen Video die schlechten Teile raus und renderst den Klumpatsch danach?
  • Julien schrieb:

    noDestiny schrieb:

    beim Aufnehmen von Gameplays ist das natürlich nicht optimal, schließlich weiß man nie wann es gut läuft --> dh. mann muss immer aufnehmen, dann nach zwei bis drei Runden gucken welcher Schnipsel zu welchen Gameplay gehört, aussortieren was schlecht ist usw.

    Wenn du schlechtes Gameplay rausschneiden willst, ist es aber mit einer Dxtory-Datei genauso umständlich wie mit mehreren Fraps-Dateien. :huh: Warum lädst du nicht einfach alle Fraps-Schnipsel in VirtualDub, schneidest aus dem langen Video die schlechten Teile raus und renderst den Klumpatsch danach?

    Du verstehst mich nicht ganz. Das Problem ist nicht, die Dateien zusammenzurendern (das mach ich ja bei LPs seit gut einem Jahr!), sondern das es extrem umständlich ist mit Fraps Gameplays aufzunehmen: Mann muss nach der womöglich Stundenlangen Spiele-Session alles auseinanderklamüsern. Bei Programmen die alles in eine Datei machen besteht dieses Problem nicht: Ich starte die Aufnahme nach Ende einer Runde einfach neu, und habe am Ende pro Clip eine Runde, dann kann ich schnell und einfach alle Videos löschen in denen ich nicht so tolle Stats hatte und fertig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noDestiny ()

  • Ich empfehle bezüglich DXTory aber den Lagarith Codec und dessen Config auf Mode: YV12, [x] use Multithreading. Schneller als der DXTory eigene Codec.

    Verlustfrei sind sie aber beide.

    DXTory bietet dir u.a. auch die Möglichkeit IGS und Mikrofon in getrennten Spuren aufzunehmen.
    DXTory hat allgemein viel mehr Einstellungsmöglichkeiten.

    PlayClaw würd ich nicht nehmen. Verlustbehafteter Codec und das Quellmaterial sollte eig. verlustfrei sein.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • noDestiny schrieb:

    Mann muss nach der womöglich Stundenlangen Spiele-Session alles auseinanderklamüsern.

    Das geht eigentlich ganz simpel, wenn du dir die Dateien in der Detailansicht anzeigen lässt, nachschaust welche Datei kleiner ist als 3.95GB und die dann einschließlich der vorherigen markierst. Das mach ich auch, und das dauert höchstens zehn Sekunden. :) Da finde ich es persönlich aufwändiger, die zwei Tonspuren von Dxtory zu extrahieren und dann wieder zusammenzumuxen. Aber gut, ausprobieren kannst du es ja mal.
  • Wieso danach zusammenmuxen?

    Die WAVs können zusammengefügt werden und direkt encodiert werden aufs gewünschte Zielformat / oder wenn mans noch im Videoprogramm brauch die WAVs eben dem Videoprogramm hinzufügen.

    Wann eine Aufnahme bei Fraps angefangen hat und wann eine neue beginnt siehste anhand den "geändert am" Zeiten.

    z.B. Aufnahme 1:

    22:50
    22:50
    22:50
    22:50
    22:50
    23:30 <- Also beginnt hier Aufnahme 2.
    23:30
    23:30
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Julien schrieb:

    noDestiny schrieb:

    Mann muss nach der womöglich Stundenlangen Spiele-Session alles auseinanderklamüsern.

    Das geht eigentlich ganz simpel, wenn du dir die Dateien in der Detailansicht anzeigen lässt, nachschaust welche Datei kleiner ist als 3.95GB und die dann einschließlich der vorherigen markierst. Das mach ich auch, und das dauert höchstens zehn Sekunden. :)

    Nun gut, da hast du vllt. recht. Was aber an Fraps wirklich stört, ist das es die Framerate so extrem runterzieht, vor allem wenn die Festplatte langsam vollläuft. (Und der Hinsicht habe ich eine fast perfekte Konfig: Auf einer 120gb SSD laufen OS, Spiele und Fraps, aufgenommen wird auf eine 1TB HDD) Gerade bei BF3 wird es dann knapp. Zumal ich auch das Gefühl habe, dass wenn man mit Fraps aufnimmt, ist das "Maus-Verhalten" ganz anders ist oder die Reaktionsgeschwindigkeit irgendwie verändert ist...obwohl ich mal gehört habe, das dass verschwindet wenn man das Aufnehmen der Maus deaktiviert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noDestiny ()

  • De-M-oN schrieb:

    DXTory lockt die FPS Rate nicht.

    Während Aufnahme würd ich kein vsync verwenden. Kann dein Problem für die Maus sein.
    Die FPS Reduktion kann aber auch schon die Ursache sein.
    Während Aufnahme natürlich auch Antivirus etc aus.


    Antivirus, selbst den Windows-Firewall, mache ich immer aus. Ich denke auch nicht das es an der niedrigeren Framerate liegt, denn die liegt immer noch im 30er-Bereich. VSync aus werde ich mal testen, danke für den Tipp :)
  • Außerdem wie soll dich Fraps auf höheren FPS Multiplikator stufen, wenn du es verbietest? :P

    Genau das tuste ja mit VSYNC. Bei Fraps muss man einen Multiplikator der Aufnahme FPS überschreiten. Z.B. wenn du mit 30fps aufnimmst, musste während Aufnahme noch mehr als 60fps ingame FPS haben, damit Fraps dich mit 60fps spielen lässt. bei mehr als 90 kriegste 90 usw.

    So dann kommst du mit deinem VSYNC welches vermutlich auf 60fps begrenzt (wenn 60hz TFT) - dann kann Fraps dich auch nich höher stufen ^^

    Du hast zwar dann exakt 60fps, liegst aber nicht drüber, also es kann klappen, muss aber nicht. VSYNC bremst eh ein Tick aus.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • De-M-oN schrieb:

    Außerdem wie soll dich Fraps auf höheren FPS Multiplikator stufen, wenn du es verbietest? :P

    Genau das tuste ja mit VSYNC. Bei Fraps muss man einen Multiplikator der Aufnahme FPS überschreiten. Z.B. wenn du mit 30fps aufnimmst, musste während Aufnahme noch mehr als 60fps ingame FPS haben, damit Fraps dich mit 60fps spielen lässt. bei mehr als 90 kriegste 90 usw.

    So dann kommst du mit deinem VSYNC welches vermutlich auf 60fps begrenzt (wenn 60hz TFT) - dann kann Fraps dich auch nich höher stufen ^^

    Du hast zwar dann exakt 60fps, liegst aber nicht drüber, also es kann klappen, muss aber nicht. VSYNC bremst eh ein Tick aus.

    Danke für die Erläuterung, aber ich habe grad mal geguckt, VSync ist aus^^
    Dann werde ich einfach mit niedrigeren Grafikdetails spielen, vllt. fühlt es sich ja dann flüssiger an.