Youtube ~ Geldgeilheit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Youtube ~ Geldgeilheit

    Anzeige
    Ja ,ich weiß es ist ein relativ altes Thema ,dass schon auf vielen Foren heiß diskutiert wurde ,dennoch möchte ich es erneut hervorrufen da dieses Thema meiner Meinung nach immer aktuell bleiben wird.

    Es geht hierbei ,wie der Titel schon verrät um die Geldgeilheit auf Youtube
    immer mehr Youtuber reißen sich darum Youtubepartner zu werden nur aus
    dem Grund Geld zu verdienen ,sie hoffen hierbei auf dass "große Geld" dass
    sie dann im nachhinein dann noch nicht haben ,sie haben sich es anders vorgestellt .
    Meiner Meinung nach gibt es auch unter den LPern solche ....ich drücke es jetzt mal

    so aus : VERRÄTER! Denn man sollte LP´s nur aus einem einzigen Grund machen ,
    dem Spaß am Spiel .
    Diesen Typ von LPer erkennt man meist daran ,dass er nach wenigen Tagen dass Lets
    Playen aufgibt ,weil er "nur" 10 Aufrufe hat ,ich an meiner Stelle freue mich über jeden

    einzelnen Aufruf ,da sollen sich solche TYpen mal nicht beschweren ,naja wie gesagt sie
    hoffen ,mit ihren Videos auf das große Geld ,dabei lässt dann sogar auch noch ihre Video-
    Qualität zu wünschen übrig ,es ist nur am laggen und der Typ vorm Rechner ist nur am
    flüstern ,bzw nuscheln.

    Dass dazu.

    Ich möchte hiermit ja nicht sagen ,dass es falsch ist Youtubepartner zu werden und damit
    ein paar Euro für z.b. ein neues Microphone zu verdienen ,so meine ich es nicht ,ich möchte
    damit nur geldgeile Mongos ansprechen
    Wenn ich dann jemals die Chance dazu habe Partner zu werden ,mache ich dies nur um 30 Minuten

    Folgen hochladen zu können und meinen eigenen Video-Thumbnail einfügen zu können

    Soviel zu diesen Thema ,ich könnte noch Stunden weiter dazu schreiben ,desshalb möchte ich jetzt eure
    Meinung dazu hören ,los verbessert mich ,es lässt sich bestimmt schön drüber diskutieren.
  • Anzeige
    Jeder der nicht gerade mehr bei seinen Eltern wohnt, oder mit dem Goldlöffel quer im Mund geboren ist, wird eh das Wort Geldgeilheit als Unwort des Jahres deklariert haben....

    Es ist nix dabei, wenn man mit seinem Hobby Geld verdient. Wer aufhört, weil er kein Partner wird, nun dem war das Hobby wohl einfach nicht wirklich wichtig -> sollche leute sollten sich einfach einen Nebenjob suchen und gut. Ich finde es toll, dass die großen LPer nun die Möglichkeit haben, Geld mit ihrem Hobby zu verdienen und ich habe auc direkt mein AdBlock ausgestellt auf YT, weil ich Leuten wie Geilkind oder LPM das Geld wirklich gönne.
  • DarosLP schrieb:

    Meiner Meinung nach gibt es auch unter den LPern solche ....ich drücke es jetzt mal

    so aus : VERRÄTER! Denn man sollte LP´s nur aus einem einzigen Grund machen ,

    dem Spaß am Spiel .

    Aus diesem Grund sollte man mit Let's Plays anfangen. Sollte sich nachher herausstellen, dass man großen Erfolg damit hat, dann ist es ja wohl kaum verwerflich, durch die Videos auch Geld verdienen zu wollen. Wenn man aber wegen des Geldes anfängt, dann geht das so oder so schief. Von daher sollte man das Ganze nicht so eng sehen, auch wenn viele YouTuber nur noch das Geld im Kopf, sobald sie es einmal bekommen. Schade drum, aber letzten Endes verlieren sie sich damit nur selbst.

    MfG
    Manuel
  • Eigene Thumbnails klingen echt verführerisch <3
    Naja... wenn ich es angeboten bekäme... Warum nicht? Ich persönlich hab ja auch ein kleines bisschen Geld in zBsp Fraps investiert und wenn ich das wieder rausbekommen könnte, warum sollte das verwerflich sein?
    Wenn mir LPs keinen Spaß machen würden, würde ich es auch nicht machen. Das ist (ähnlich) wie bei einem Job (einem echten hrhr): Wenn es dir keinen Spaß macht solltest du dir eine andere Art und Weise suchen, um an Geld zu gelangen.
    So viel dazu aus meiner Ecke :rolleyes:

    Edith fällt grade noch ein: Es ist in der Musikbranche ähnlich. Es ist normal, dass man für einen Auftritt(und alles was damit verbunden ist, wie Zeit für Songwriting/ Probezeit/ Recording etc.) auch eine gewisse Entschädigung/ einen gewissen Anteil am Gewinn bekommt. Das hat mit der Tatsache, dass das Musizieren für den/die einzelnen im Vordergrund steht nichts zu tun.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bex ()

  • Ich kann mich DenAldiBrüdern und DarosLP anschließen.
    Ich freue mich auch über jeden einzelnen Aufruf. Weil ich mir denke Wow es wird angeguckt.

    "Sollte sich nachher herausstellen, dass man großen Erfolg damit hat, dann ist es ja wohl kaum verwerflich, durch die Videos auch Geld verdienen zu wollen."

    Ich denke mal wenige würden das weglassen wenn sie die Möglichkeit haben.
  • Klar ist es für den ein oder anderen schön, etwas wieder zur kriegen. Allerdings muss man sich mal fragen, ob es sich wirklich lohnt, für zwei Euro im Monat seinen Zuschauern Werbung vorsetzen zu lassen. Ich würde es unter 10k Views pro Video nicht machen!

    Übrigens: Ist es ein neuer Trend immer wieder Zeilenumbrüche in einen Text einzubauen? Wisst ihr wie behindert es aussieht, wenn die Bildschirmauflösung bei einem kleiner ist als die des Verfassers?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerET ()

  • Warum sollte man wenn man die chance bekommt mit dem was einem spaß macht taschengeld dazu zuverdienen ?
    Wenn man die chance bekommt würde es Jeder machen!
    Ich wäre Glücklich über 10-20€ mehr im Monat auf meinem Konto .

    Dann müsste ich jetzt nicht auf die neue Cap verzichten ;(

    naja ich denke wenn man die chance bekommt sollte man sie nutzen :)
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • MCMaffyx schrieb:

    Ich hasse diese Diskusion einfach. Nur weil ein LPer Youtube Partner ist, heißt das nicht das es Geld & Abogeil ist! Und wenn ein LPer groß genug ist sollten sich deren Abonenten doch freuen, denn so stehen dem LPer mehr Budget zur Verfügung und kann so noch besser werden!
    Wo habe ich bitteschön geschrieben ,dass jeder Lper ,der Youtubepartner ist Geldgeil ist :?:
  • VERRÄTER! Denn man sollte LP´s nur aus einem einzigen Grund machen ,
    dem Spaß am Spiel .
    Diesen Typ von LPer erkennt man meist daran ,dass er nach wenigen Tagen dass Lets
    Playen aufgibt ,weil er "nur" 10 Aufrufe hat


    Da hast du auf jedenfall recht ....
    wenn jemand so denkt ist es so als würde ich denken wenn ich Fußball spielen gehe auch 20000€ bekomme wie manche in der BL ;)
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • ich finde es schon ziemlich dumm, aber selbstbewusst, wenn personen denken er/sie kann innerhalb wochen mit seinen/ihren videos ein annehmbares monatsgehalt zusammenkratzen...jaa es gibt solche welche

    noch nicht mal die gaaaaaanz großen verdienen mit ihren videos so viel dass sie nur noch vorm computer hocken müssten um gut leben zu können....falls ihr doch jemanden kennt, verbessert mich gerne

    ich versteh nicht ganz was sich die oben genannten vorstellen wie viel man dadurch bekommt....zum leben reichts sicherlich kaum
    die, die damit verdienen....herzlichen glühstrumpf erstma....aber diese haben sicherlich auch noch normale berufe....

    über die personen welche geldgeil sind denke ich die haben einen am sträußchen....klar isses schön was nebenbei zu bekommen......aber arbeiten gehen sollte man trotzdem noch

    so
  • Ich glaube nicht, dass es wirklich Let's Player gibt die es nur machen um an Geld zu kommen. Ich hätte auch nichts dagegen Geld damit zu verdienen und hey wenns viel ist umso besser xD!

    Diese ganze Geld- und Abogeil Nummer gibt es nur in Deutschland keine Ahnung ob wir einfach zu neidisch sind. Internationale Youtuber haben meisten trotz Partnerschaft sogar noch einen Paypal Link über den man ihnen Geld schicken kann und niemand stört sich dran.
  • Den Typ, den du hier so beschreibst, mag ich auch überhaupt nicht. Aber darüber brauchen wir denke ich auch gar nicht zu diskutieren.
    Ich denke wir diskutieren dann einfach mal über die Frage, ob es stimmt, dass immer mehr YouTuber/Let's Player nur Partner werden, um Geld zu verdienen, und ob es verwerflich ist, dies zu tun.
    Falls es nicht in deinem Sinne war, darüber zu diskutieren, dann tut's mir voll sorry.

    Wie alle über mir schon gesagt haben, ist es wichtig bzw. vorteilhaft, wenn man aus Spaß beginnt. Wenn man dann die Möglichkeit bekommt, Geld damit zu verdienen, finde ich es absolut nicht schlimm, wenn jemand diese auch nutzt. Ich persönlich würde aber wohl darauf verzichten, weil es mir zu stressig wäre. Ich müsste mir aus rechtlichen Gründen wieder die Lizenzen über TGN oder einem anderen Netzwerk holen, müsste ein Gewerbe anmelden und sowas alles. Für ein bisschen Kleingeld, was ich womöglich durch Pfandflaschensammeln auch zusammenbekommen könnte, lohnt sich das nicht wirklich für mich. (Aber ich kenne auch nicht alle anderen Vorteile des Partnerstatus. Also die Dinge wie Thumbnails und der andere Schinckschnack.)
    Deshalb finde ich es auch total dämlich mit der Intention Geld zu verdienen, einen YouTube-Kanal zu erstellen. Das geht ja aber sowieso nie gut aus, weshalb es mir eigentlich auch relativ egal sein kann wie viele Leute das versuchen. Solange ich sie nicht bemerke, können sie ruhig die Fliegen sein, die gegen meine Windschutzscheibe klatschen.
  • Ich war nie ein Freund der Worte "Abogeilheit" und "Geldgeilheit", da ich sie für verlogen halte. Meine Abneigung gegen den Begriff der "Abogeilheit" habe ich an anderer Stelle schon einmal deutlich gemacht, jetzt ist wohl der andere an der Reihe. Niemand, der noch halbwegs bei Sinnen ist, kann mir erzählen, dass er nicht gerne mit seinen Videos Geld verdienen würde. Geld ist einfach wichtig für uns, warum geht man denn als Erwachsener (oder noch davor) sonst arbeiten? Gut, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber das sind dann keine besonders guten Beispiele. Lasst die Leute doch in Ruhe, die denken, mit YouTube könnte man das ganz große Geld machen. Die werden es schon merken, wenn es ihnen nicht gelingt (so wie es ziemlich wenigen gelingt) und dann werden sie irgendwann aufgeben, sollte ihnen das Hobby allein keinen Spaß mehr machen. So etwas reguliert sich somit von ganz allein.

    DesertEagle941 schrieb:

    noch nicht mal die gaaaaaanz großen verdienen mit ihren videos so viel dass sie nur noch vorm computer hocken müssten um gut leben zu können....falls ihr doch jemanden kennt, verbessert mich gerne

    Unter anderem die Jungs und Mädels von BlueXephos. Zumindest die drei wichtigsten Leute, die ständig in den Videos auftreten, machen das glaube ich als Vollzeitbeschäftigung. Aber die sind auch schon ziemlich groß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Meduax ()

  • Leben und leben lassen, nicht wahr?

    Wer Geld mit seinen Videos verdienen kann und möchte, soll das doch tun. Ich finde es in der heutigen Zeit etwas peinlich, wenn Leute schon nach zwei Sekunden Werbung halb ihre Bude demolieren. 8| Zumal man die meiste Werbung nach wenigen Sekunden schon wegklicken kann, ooh wie schlimm das alles ist.
    Es ist ja nicht mal mehr so, dass man komplett unpassende Werbung vorgesetzt bekommt wie im Fernsehen. Gemäß dem Fall, dass man nicht erst seit zwei Tagen das Internet nutzt, liefert Google eigentlich extrem gut passende Werbung, die ich oftmals nicht nur anklicke, um meinen lieben YouTuber zu unterstützen (dem ich jeden Cent gönne!), sondern schlicht, weil sie mich interessiert und passend zu meinen Vorlieben gewählt ist.

    Kommt mal von eurem hohen Ross runter. Ohne Geld läuft auf der Welt nichts und wer das Glück hat, durch sein Hobby ein paar Euros in die Geldbörse zu scheffeln, soll er es doch verdammt nochmal tun. Im schlimmsten Fall gibt er es für sinnlosen Kram aus, aber im Normalfall, um damit sein Equipment zu verbessern, was wiederum den Zuschauern zugute kommt.

    Ich glaube das meiste Gemeckere kommt rein aus purem Neid. Davon gibt es in Deutschland viel zu viel und es kotzt ehrlich gesagt an. :pinch: Gönnt den Leuten das, was sie haben und stresst nicht rum. Herr im Himmel. X(
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love: