Avermedia Center + Fraps = EPIC FAIL!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avermedia Center + Fraps = EPIC FAIL!

    Anzeige
    Hey Leute!
    Ich bin hier grade am rumragen, weil mein Avermediacenter (avermedia h727) nur am rumlaggen ist wenn ich mit Fraps aufnehme ...
    Die Sache ist, dass es unregelmäßig ist (auch mitten in einem part von Fraps!)

    HDD speed: 80mb/s (NUR für Fraps ... und die ist leer)
    nehm sogar schon mein kommentar auf ne extra HDD auf ... und ich rede hier von physikalischen HDDs

    zum PC:
    amd 8core @ 3,6GHz
    32GB Ram
    GTX 260
    700W netzteil (das reicht auch bei volllast, falls jemand fragt)


    Es laggt auch wirklich nur, wenn ich mit Fraps aufnehme und mit unregelmäßig meine ich, dass es 1-3 Minuten geht ... dann kommt ein Mega 1-3 Sekunden Lag und dann geht es wieder 1-3 Minuten ... finde ich nicht so prickeld ... es kotzt mich genauer gesagt sogar ziemlich an!
    Iwo war mal ein Topic, wo jemand eine andere möglichkeit nennt, das avermedia center aufzunehmen ... würde das gerne probieren, aber finde den blöden post nicht .... (ich find die sufu hier immernoch schlecht!)

    probiert und ohne erfolg:
    prioritäten ändern (task manager)
    HDD defragmentieren
    altes avermedia center/neues avermediacenter (3D)
    neuer treiber ... hat jemand nen link zu nem alten treiber?

    grüße...
  • Neuste Fraps/AvERMedia Version?
    Wenn ja, bei mir hat es geholfen eine ältere Aver Software zu nehmen. Danach lief alles reibungslos.
    Ansonsten vllt. einfach mal ein bisschenn mit den Einstellungen spielen.
    Wobei die GTX260 meines Wissens nach kein HD unterstützt und somit auch eine mögliche Fehlerquelle ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldorn101 ()

  • Was 32Gig RAM?
    Wofür brauchst du denn das?
    8 sind doch schon fast überschossen.

    Naja, jetzt zur eigentlichen Frage.
    Zugegebener Maße habe ich keine direkte Lösung für das Problem.
    Ich kenne mich nämlich nicht mit TV Karten etc. aus.
    Was du ausprobieren könntest, wäre DXTory.
    Das ist das "neue und bessere Fraps".
    Ich weiß nicht, ob das nun mehr Hardware nutzt.
    Aber die Demo könntest du mal ausprobieren und eine Testaufnahme machen.
  • @Feldorn

    jap originale neueste Fraps Version (3.4.7) ... ändert ja nichts daran, dass das ein drecksprogramm ist ... man kann nur auf 4.X hoffen
    hab auch schon die ältere avermedia version probiert, ohne erfolg (wie man auch in part 4 meines FFXIII-2 LPs sehen darf ...)
    GTX unterstützte bisher sehr wohl HD, ist nicht umsonst an nem FullHD screen angeschlossen und es lässt sich ohne murren fullHD einstellen ... außerdem spiel ich ja auch skyrim auf 1080p :D
    was soll man denn einstellen? ... weder bei fraps (rgb aus, 30 fps, frame lock aus) noch bei avermedia findet man sinnvolle optionen

    @elfabio

    ist teil meines 2 stufen aufrüstens ... im sommer kommt noch ne neue graka und en neues netzteil ;)
    außerdem bin ich freund der vielen programme ... ich brauch nicht selten 20 GB :D (beim aufnehmen ist natürlich alles aus, was aus sein kann ... sogar skype ^^)

    DXtory funktioniert soweit ich weiß nicht ... entdeckt das olle mediacenter net -.- ... oder kennt jemand einen trick, wie man es doch erkennt?
  • Anzeige
    Wenn du mit dem Media Center aufnehmen möchtest, dann mach Bild. Also das Bild von deiner Konsole. (ich weiß grad nicht wie ich es anders schreiben soll) Dann hast du wenn du die Maus bewegst unten eine Leiste wo du Lauter, Leiser, CH+, CH- etc findest. Der Rote Punkt (müsste das erste auf der Leiste sein) ist die Aufnahmetaste. Stell aber vorher noch den Speicherort in den Optionen vom Media Center ein.
  • Deine Festplatte ist zu langsam für Fraps, oder es gibt ein Bug.
    Ich tippe auf die Geschwindigkeit, den Symptomen nach zu urteilen.
    Die Sache ist die:

    Alle 3,9GB fängt Fraps eine neue Datei an.
    Diese datei muss deinem Dateisystem(NTFS) bekanntgegeben werden. Also in eine Art Inhaltsverzeichnis
    MFTgeschrieben werden. Diese liegt in den ersten 12% deiner HDD.

    Also muss der Lese/Schreibkopf alle paar Minuten einen Großen Sprung machen, die MFT anpassen, und wieder zurück zu freiem Platzt springen.

    Beheben lässt sich das entweder duch eine Festplatte mit schnelleren Zugriffszeiten, oder einem Programm, welches nur eine Datei schreibt.
    DxToryz.b. (wobei ich nicht weiß, ob er das Avermedia Center erkennt)


    mfg Serra
  • Hidetora schrieb:

    Wenn du mit dem Media Center aufnehmen möchtest, dann mach Bild. Also das Bild von deiner Konsole. (ich weiß grad nicht wie ich es anders schreiben soll) Dann hast du wenn du die Maus bewegst unten eine Leiste wo du Lauter, Leiser, CH+, CH- etc findest. Der Rote Punkt (müsste das erste auf der Leiste sein) ist die Aufnahmetaste. Stell aber vorher noch den Speicherort in den Optionen vom Media Center ein.


    PS3 inhalte (HDMI) sind aber leider geschützt ... kann man also net mit dem avermediacenter direkt aufnehmen

    Serra schrieb:

    Deine Festplatte ist zu langsam für Fraps, oder es gibt ein Bug.
    Ich tippe auf die Geschwindigkeit, den Symptomen nach zu urteilen.
    Die Sache ist die:

    Alle 3,9GB fängt Fraps eine neue Datei an.
    Diese datei muss deinem Dateisystem(NTFS) bekanntgegeben werden. Also in eine Art Inhaltsverzeichnis
    MFTgeschrieben werden. Diese liegt in den ersten 12% deiner HDD.

    Also muss der Lese/Schreibkopf alle paar Minuten einen Großen Sprung machen, die MFT anpassen, und wieder zurück zu freiem Platzt springen.

    Beheben lässt sich das entweder duch eine Festplatte mit schnelleren Zugriffszeiten, oder einem Programm, welches nur eine Datei schreibt.
    DxToryz.b. (wobei ich nicht weiß, ob er das Avermedia Center erkennt)


    mfg Serra


    das dachte ich auch zuerst ... der Gag ist, dass es schonmal funktioniert hat ... hatte ja gestern auch ne 2 stunden aufnahme ohne lag gemacht ... nur ist dann freundlicher weise audacity so abgekackt, dass der kommentar weg war ~.~
    außerdem hab ich gesagt, dass das NICHT bei einem neuen part von Fraps ist, sondern sehr oft auch mitten im part!

    und nein ... wie gesagt ... dxtory geht nicht



    EDIT:
    Hab jetzt mit Procmon meine HDD zugriffe überwachen lassen und auf einen Lag "gewartet" so konnte ich das ganze eingrenzen und werde morgen/übermorgen dann man testen, ob es an einer der zwei möglichen ursachen lag ...

    1. ursache: ungezählt ca 1000 zugriffe in einer halben sekunde durch "Connect.Service.ContentService.exe" ... ein programm von Autodesk (AutoCAD)
    2. ursache (aber ich glaube das war nach dem lag): avermediacenter lädt so ziemlich jeden Grafik treiber neu (also opengl, d3d8-11)

    ich hoffe es ist ersteres ... wäre auf jeden falls leichter zu beheben ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zetter ()

  • ok ich flipp hier gleich aus!!!

    ich war die letzten tage krank und hab gut 5 Stunden Videomaterial aufgenommen (einfach testweise ... selbe rahmenbedingungen wie zum LP) ohne ein lag, obwohl ich auch audacity laufen lassen hab um gleiche bedingungen zu haben...
    dacht ich mir "YEY" ... "wieder sorgenlos aufnehmen" ... ich fang an zu LPn ... ka nach 5 min oder so LAG ... und das zog sich die restlichen Minuten auch wieder hin ... also wieder das selbe Muster

    keine lösung brachte:
    - probiert in 720p aufzunehmen (leinere filesize)
    - verschiedene andere priorität einstellungen
    - manuelle systemüberwachung mit procexp ... unauffälliges bild
    - die 1. Ursache aus dem Vorpost ist es auch schonmal net ...

    Ich bin absolut ratlos...und das soll was heißen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zetter ()

  • nur ist dann freundlicher weise audacity so abgekackt, dass der kommentar weg war ~.~


    An dieser Stelle kann ich dir dann auch noch mal Dxtory ans Herz legen, das kann separate Tonspuren aufnehmen (die du zwar erst wieder extrahieren musst weil anscheinend keine professionelles Schneideprogramm in der Lage ist damit umzugehen oO ) aber wenn dir dann was abstürzt dann fliegt meistens das Spiel und Dxtory gleichzeitig so das sich Verluste in Grenzen halten
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht
  • BurnoutDV schrieb:

    An dieser Stelle kann ich dir dann auch noch mal Dxtory ans Herz legen, das kann separate Tonspuren aufnehmen (die du zwar erst wieder extrahieren musst weil anscheinend keine professionelles Schneideprogramm in der Lage ist damit umzugehen oO ) aber wenn dir dann was abstürzt dann fliegt meistens das Spiel und Dxtory gleichzeitig so das sich Verluste in Grenzen halten


    wenn du mir erklärst wie ich DXtory beim Avermediacenter zum laufen bekomme ... ich bleibe aber trotzdem bei Audacity...aus verschiedensten Gründen


    BTW: Es kam teilweise auch ohne aufnahme zu lags... toll was?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zetter ()

  • DxTory funktioniert nicht mit dem AverMedia Center ...
    Es git auch ne gute ältere Version vom Center das nicht abstürtzt bzw keinen bestimmten Fehler hat als eine neuere Version.

    Vielleicht den hacken bei RGB bei Fraps rausmachen?


    Bei der alten Version vom Avermediacenter kommt es trotzdem zu einem lag, da ist er zwar etwas flüssiger...aber naja ... dafür war er intensiver/länger (siehe ende folge 4 FFXIII-2 !!!)
    RGB haken ist leider schon raus ... die idee hatte ich auch schon (was aber auch nur ein verzweifelter Versuch war, denn es hat ja schon davor bei FFXII z.b. funktioniert...)
  • Zetter schrieb:

    wenn du mir erklärst wie ich DXtory beim Avermediacenter zum laufen bekomme ... ich bleibe aber trotzdem bei Audacity...aus verschiedensten Gründen


    Und warum? Der Grund täte mich mal interessieren, da DXTory ja die Spuren getrennt aufnimmt .. :S

    Auf was läuft das Center denn?

    DXTory ver2.0.111 (2012/02/09)
    FIX: The problem of OpenGL on specific conditions.
    ADD: The overwrite detection function of a hook.
    ADD: DirectX9Ex support.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Zetter schrieb:

    Na weil ich mit Audacity gut klar komme und vor allem die Rauschentfernung super finde ;)


    Und was hindert dich DXTory dran Audacity für die Nachbearbeitung zu verwenden ?(
    Außerdem wenn du die Aufnahme mit DXTory machst, brauchste das nachsynchronisieren nicht machen.. Ist doch viel sinnvoller. Nachbearbeitung kannste doch nach wie vor mit Audacity machen. Verstehe nicht was dich daran hindern soll o.o

    Zetter schrieb:

    frag mich mal auf was das center läuft?!
    Lads mal runter und sags mir :D


    Finde es selber raus, oder teste einfach mal die aktuelle Version. Ich brauche das Media Center nicht, von daher möcht ichs auch nicht so gerne runterladen. (Systemdateien, Registry, eventuell Filter/Decoder mit bei - was ich möglichst vermeiden will ^^)
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Serra schrieb:

    Kannst du vielleicht Die AvermediaCenter Aversion wechseln, Einfach mal neuere/ Ältere versionen testen.
    Ansonsten, deren Support mal an hauen, und gucken, ob die Tipps geben können.

    Ich wage nämlich irgendwie zu bezweifeln, dass Fraps der Täter ist, da es ja wie du schriebst, auch ohne
    Fraps zu rucklern kommt.


    siehe erster Post .... jo dann werd ich vermutlich wirklich mal deren Support anhauen müssen ^^

    Und was hindert dich DXTory dran Audacity für die Nachbearbeitung zu verwenden
    Außerdem wenn du die Aufnahme mit DXTory machst, brauchste das nachsynchronisieren nicht machen.. Ist doch viel sinnvoller. Nachbearbeitung kannste doch nach wie vor mit Audacity machen. Verstehe nicht was dich daran hindern soll o.o


    Es geht schneller? warum soll ich mit DXtory aufnehmen wenn ichs dann eh in Audacity reinlade und dort bearbeite? De-M-oN schluss jetz! :P (außerdem ist das nachsynchronisieren in 10 sekunden getan wenn man system hat =P)
  • De-M-oN schrieb:

    Die x Sekunden die du da sparst ... verlierste beim Nachsynchronisieren wieder (was nie 100% exakt ist .. )
    Außerdem crasht DXTory nicht wie Audacity es bei dir tat und hättest nicht deine Aufnahme verloren


    like i said... verliert man nicht, und wie gesagt mittel und methoden ... deshalb ist es gleichzeitig auch so synchron, dass niemand den unterschied merkt ...

    und jetz hör auf mit dieser, sry aber, lächerlichen grundsatzdiskussion und sag mir lieber, wie ich das avermedia center davon überzeuge nicht mehr zu laggen! XD