remake? Toll oder überflüssig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • remake? Toll oder überflüssig?

    Anzeige
    Also ich weis nicht wer von euch ein Adventure Fan ist und die Baphomets Fluch reihe kent, dort gabs ja vor ein paar Jahren ein Remake zum ersten Teil bzw auch für den DS.

    Was haltet ihr von Remakes? Mir schwirrt grade der erste Hitman Teil im Kopf rum,
    wenn man davon n Remake machen würde, bessere Grafik etc.
    Würdet ihr sowas wollen oder findet ihr es besser nach dem Motto alt ist alt und das ist gut so??
  • Solang der Remake gut gemacht ist, definitiv ein Ja. Das Problem bei tollen alten Spielen ist, dass sie auf modernen Rechnern nicht mehr laufen. Man kann sich da zwar mit DosBOX und VMs Abhilfe schaffen, aber ist nicht unbedingt das Gelbe vom Ei.

    Den vollen Preis von aktuellen Spielen (50-70€) würde ich nicht zahlen, aber ich schätze, wenn die Remakes für ~30€ angeboten werden, wäre es ein sicherer Kauf. Für den vollen Preis würde mir einfach die schöpferische Leistung der Remake-Firma fehlen.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Ich schließe mich Sinan an was die Kosten betrifft, wenn jetzt zum Beispiel von einem Spiel Teil 1 als Remake und Teil 3 als neues Spiel rauskommen würden, würde ich erwarten, dass das Remake nicht so viel kostet wie der neue 3. Teil, da man ja einfach nur den ersten Teil verschönert, während man ja den 3. Teil komplett neu entwickelt hat, wodurch (ich kenn mich nicht so gut mit der Entwicklung von Spielen) dort viel mehr Arbeit drin steckt, als bei dem Remake. Klar old but gold aber wie Sinan selbst schon sagte, manche alten Spiele sind bereits so alt, dass nicht der PC zu schlecht für das Spiel, sondern das Spiel zu schlecht für den PC ist und da lohnt es sich ein Remake zu machen, sofern das Spiel denn ein gutes Spiel war. Ich meine, wenn ein Spiel als es neu war vielleicht von 10 (einfach nur Zahlen) Menschen gekauft wurde, würde es als Remake sicherlich keinen großen Unterschied machen und da sollten sich die Entwickler dann doch lieber an ein neues Spiel, als an ein Remake setzen.
  • An sich habe ich keinerlei Problem damit. Viele Games haben eine gute Grundidee,aber schlechte Umsetzung, was man heutzutage ändern kann.
    Ist doch angenehm.

    Es ist allerdings so, dass es wie mit den ''Nachfolger Spielen'' ist. Es kann sein, dass typische Eigenschaften, welche das Game so genial machen, verloren gehen
    und das stört dann wiederrum schon.
    Feedback von mir für euch 2.0 | erneute Feedbackfee!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tammy100131 ()

  • Manche Remakes sind einfach nur Klasse und manche einfach nur Grottenschlecht.

    Zu Remakes einfach nur Ja oder Nein zu sagen, geht eigentlich gar nicht, da die Umsetzungen der Remakes zu unterschiedlich sind.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Ich persönlich halte von diesem Remake Wahn jetzt eher nichts. Nur "Original ist original".

    Allerdings gibt es zumindest bei Filmen unterschiedliche Interpretationen eines bestimmten Stoffes, da ist es okay, da es kein Remake ist, sondern eben ein Reimagining und daher eben nicht das selbe.

    Ein Metal Gear Solid: Twin Snakes war beispiel eine Neuinterpretation von Metal Gear Solid mit abweichender Handlung oder eben Umstruktuierung des Stoffes und das war gar nicht so schlecht. Die Monkey Island Special Editions waren dagegen nur ein plumpes Remake und für mich nicht sonderlich toll.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Kommt wohl darauf an wie alt das Spiel ist, je älter desdo mehr würde sich ein Remake lohnen. Und natürlich wie es früher so ankam. Ein Remake von Hitman Codename 47 würde ich eigentlich ziemlich geil finden, hab das Game auf und ab gespielt.
    Ich habe mir letztens sofort zu Release Halo CE Anniversary geholt ein Remake von Kampf um die Zukunft, das ich vor 10 Jahren mehrere male durchgespielt habe und muss sagen dass das Remake den Kauf aufjedenfall wert war. Die gleiche epische Story mit neu poliertem Design erhöht den Spielspaß um ein vielfachens. Mehr als 40 € würde ich jedoch auch nicht bezahlen wollen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NostradamusGaming ()

  • Solange die Remakes gut sind und "das alte Spielgefühl" behalten, finde ich sie super. Besonders gelungen finde ich die Remakes von Pokemon Blau/Rot und Silber/Gold. Sie hatten den gleichen Charme wie die ursprünglichen Spiele, aber gleichzeitig hatten sie auch coole Zusätze.

    Zudem schließe ich mich NostradamusGaming an: wenn ein Spiel wirklich alt ist, dann lohnt sich ein Remake.
  • Das würde ich nicht generell so sagen. Ich habe Flatout UC für fünf Euro bei Steam bekommen und finde es einfach Hammer. Flatout 2 war ja geil, aber mit vier Spielern mehr, wesentlich besserer Grafik und viel mehr Objekten am Streckenrand lohnt es sich wirklich das Spiel zusätzlich zu kaufen. Nur der Lanmodus fehlt mir etwas.
  • MCMaffyx schrieb:

    Ich find Remakes richtig toll, so wie z.B. die Gow, Ico&Shadow of the Collosus und Metal Gear Collection für die PS3 sind einfach eine tolle Idee, Spiele an Menschen zu bringen, die damals diese Spiele verpasst haben!
    Find sowas auch super, doch leider gibt es auch Fehlschläge wie z.B. Prince of Persia, dass unglaubliche Soundprobleme hatte, was echt Schade ist, da ich es unbedingt spielen wollte :(

    Also gute Spiele können sie ruhig remaken. Aufjedenfall sollten sie es nicht übertreiben, derzeit ist es noch okey, aber wenn nurnoch Remakes rauskommen ist es auch bescheurt.
  • Ich finde in einem Remake können auch ruhig noch mehr als nur graphische Details verändert werden. Es sollte die grundsätzliche Idee genommen und angepasst werden. Wenn es nichts neues bietet frag ich mich wofür ich zahle. Ein altes Spiel zum laufen zu kriegen schaff ich auch noch. Was ich aber erwarte ist eine Kampagne aus einem anderen Blickwinkel, eine bessere Steuerung, Einfluss von neuen Ideen. Dafür wär ich dann allerdings auch bereit mehr als 10€ zu zahlen.
  • nur, wenn die Remakes wirklich gut sind ... eig. hab ich nichts gegen schlechte Grafik, aber man denkt an angekündigte Titel wie Final Fantasy X HD!!! wenn die wirklich an dem Spiel an sich nichts/nicht viel ändern, dann wird das ein episches revival erleben ... aber das Blitzball könnten sie ruhig verbessern/verändern xD

    ähnlich ist es auch mit anderen spielen ... prinzipiell also: ja, warum nicht?

    Ich wünsche mir aber für die Xbox einfach ein FFX Remake


    Ich hoffe ihr boxer werdet das niemals bekommen xP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zetter ()

  • Ich finde Blitzball sehr gut in dem Spiel! Das habe ich immer sehr gerne gespielt :)
    Aber wenn die das Remake bringen dann leider nicht für die Xbox360 :( Schade eigentlich! Ok ich hab 3 Spiele für die Xbox da ich nur 1 mal im Jahr damit spiele :D
    Trotzdem das Spiel würde ich jeden Tag dann spielen!

    @ Zetter

    Genau! PC FTW :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von streetjumper16 ()