Minecraft Lag ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Minecraft Lag ?

    Anzeige
    Guten Tag Freunde,

    zu erst einmal, geht es nicht um Lags bei Minecraft direkt, sondern erst beim Aufnehmen.
    Beim normalen Spielen habe ich ~70 FP/s, sobald ich die Aufnahme starte bin ich bei ~15 FP/s und das geht mal gar nicht.

    Was mich wundert ist folgendes, Minecraft ist an sich kein Ressourcen-Schluckendes Spiel.

    D.h. ich kann Call of Duty Modern Warfare 3 konstant auf 1920x1080 mit 30 FP/s ( begrenzt auf 30 FP/s ) aufnehmen.
    Und dieses Spiel ist ja um einiges aufwendiger.

    Mein PC ist auch schon 3 Jahre alt.

    ~~~~
    AMD Phenom II x4 955 BE 10% O/C
    8GB DDR2 RAM
    NVIDIA GeForce GTX 260
    Standard SATA II Festplatte 640 GB
    ~~~~

    Vllt. weiß einer ja ein paar "Tricks" bei Minecraft um die Frames wieder hinzubekommen.

    Achja getestet mit einem 64x Map Pack auf Windows 7 ( 64 Bit ) Ultimate.

    Danke im Vorraus !
  • Es wird bestimmt noch jemand hier reinschauen dir das 64-Bit-Java empfehlen, aber da ich davon leider keine Ahnung hab, würde ich (zusätzlich) auch mal auf die Festplatte tippen. Hast du nur die eine Platte?
    Dass du Modern Warfare 3 ohne Probleme aufnehmen kannst, hat nur bedingt was zu heißen, Minecraft ist nämlich sehr viel komplexer als man glaubt. ;)
  • QuuxHD schrieb:

    Was mich wundert ist folgendes, Minecraft ist an sich kein Ressourcen-Schluckendes Spiel.
    Das ist schon einmal zu 110% falsch.

    QuuxHD schrieb:

    Standard SATA II Festplatte 640 GB
    Daran wird es zu 99% liegen. Wenn alles auf einer einzigen Festplatte ist der Rechner bei einem (Achtung!) ressourcenfressenden Spiel wie Minecraft schlicht überfordert. Mich wundert es, dass du keinerlei Asynchronität bei der Audioaufnahme hast. :)

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • SinanGaming schrieb:

    Daran wird es zu 99% liegen. Wenn alles auf einer einzigen Festplatte ist der Rechner bei einem (Achtung!) ressourcenfressenden Spiel wie Minecraft schlicht überfordert. Mich wundert es, dass du keinerlei Asynchronität bei der Audioaufnahme hast.


    Habe keine Probleme mit den Sound-Aufnahmen :)
    Werde demnächst eh auf einen neuen Rechner umsteigen, dachte nur, dass es möglicherweise den ein oder anderen Trick gibt im Spiel selbst.
    Bei den neusten Spielen stell ich meistens auf 720p um und dann gehts auch wieder perfekt.

    Okay, aber das die Platte langsamer ist, das ist mir bewusst, wie gesagt ist nur eine 0815 Platte und am neuen Rechner werde ich eh schauen, dass
    ich eine SSD Systemplatte und eine SATA III - Speicherplatte bekomme.

    Bzw. was würdet ihr empfehlen ?
    Auf einer 120 GB SSD wären ja ~ 10 GB für mein System reserviert ( Windoof etc. ), die restlichen 110 für LP-Rohlinge verwenden oder diese auf
    die SATA III, denn eine 15 MIN Rohling verbraucht bei meinen Settings ~17 GB mit DXTory.

    Gruß
  • Anzeige
    Führe dir einfach vor Augen, dass dein Rechner alles von der gleichen Platte liest und sie zur gleichen Zeit beschreiben muss. System, Fraps, Spieldateien (werden bei MC Unmengen nachgeladen, sobald neue Chunks am Horizont erscheinen, werden sie von Platte gelesen) und dazu noch eine FullHD-Aufnahme an Rohvideomaterial. Eventuell kommt noch dazu, dass dein Virenscanner in Echtzeit geschriebene Daten auf Viren überprüft, daher auch immer testweise mal den Virenscanner ausschalten und schauen, ob es dann besser läuft.

    Mit SSDs kennen sich andere Personen deutlich besser aus, daher würde ich dich auf [ Sonstiges ] Der "Ist mein/dieser PC gut?" -Sammelthread verweisen, wo dir kompetent geholfen wird. :) Generell würde ich auf die SSD nur System und die häufigsten genutzten Programme und Spiele draufpacken, darunter fällt dann auch dein Aufnahmeprogramm. Aufnehmen würde ich dann auf die SATAIII-Platte, die während dem LP sonst nichts anderes zutun haben dürfte.

    LG Sinan

    [edit] Achja, es kann auch helfen, mal die neueste Fraps-Version zu benutzen. Da mit Fraps ziemlich viel illegaler Schabernack getrieben wird und dadurch oft veraltete, ineffiziente Versionen im Einsatz sind, könnte dir (in dem Fall, den ich dir aber natürlich keineswegs unterstellen möchte) damit schon geholfen sein.
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • "Achja, es kann auch helfen, mal die neueste Fraps-Version zu benutzen. Da mit Fraps ziemlich viel illegaler Schabernack getrieben wird und dadurch oft veraltete, ineffiziente Versionen im Einsatz sind, könnte dir (in dem Fall, den ich dir aber natürlich keineswegs unterstellen möchte) damit schon geholfen sein."

    Benutze DXTory, da ich es doch angenehmer finde, wenn ich die AudioSpur vom Mikro im Nachhinein extra bearbeiten kann :)

    Danke aber für die ausführliche Erklärung, sobald es soweit ist, werde ich mich in dem Thread melden, wobei das noch etwas dauern kann,
    da die Festplatten-Preise gerade doch etwas hoch sind und so eilig hab ichs ja nicht :)
  • QuuxHD schrieb:

    Bzw. was würdet ihr empfehlen ?
    Auf einer 120 GB SSD wären ja ~ 10 GB für mein System reserviert ( Windoof etc. ), die restlichen 110 für LP-Rohlinge verwenden oder diese auf
    die SATA III, denn eine 15 MIN Rohling verbraucht bei meinen Settings ~17 GB mit DXTory.

    Ich persönlich bin absoluter Fan von SSD-Platten für die Systempartition. ;) Hab auch sowohl im PC als auch im Mac eine OCZ Vertex 3 Pro am Flitzen, und die Dinger sind echt verteufelt schnell. Aber auch die Crucial M4 hat eine ordentliche Leistung, vor allem mit der aktuellen Firmware 0009. Da würdest du noch ein bisschen sparen.
    Rein theoretisch könntest du auf einer SSD sogar gleichzeitig spielen und aufnehmen, aber auf Grund der geringen Größe würdest du da sehr schnell in Bedrängnis kommen. Also lieber nur System und Spiel auf die SSD packen und die SATAIII-HDD zur reinen Aufnahme-Platte machen. So hab ich es auch bei mir und bin sehr davon überzeugt. :)
  • Julien schrieb:

    Aber auch die Crucial M4 hat eine ordentliche Leistung, vor allem mit der aktuellen Firmware 0009. Da würdest du noch ein bisschen sparen.

    0309 ist die aktuellste ;) Bringt zwar in diesem Fall keine Geschwindigkeit aber behebt einen bösen Bug der nach 5.184 Betriebsstunden auftritt. Nur als Info

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • QuuxHD schrieb:

    Benutze DXTory, da ich es doch angenehmer finde, wenn ich die AudioSpur vom Mikro im Nachhinein extra bearbeiten kann :)
    Brav. :) Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, wenn dem der Fall gewesen wäre (wtf, ist das jetzt überhaupt Deutsch? :D), ohne dir etwas unterstellen zu wollen. Es kommt nur sehr oft vor, dass die zehntletzte Fraps-Version benutzt wird und man sich dann wundert, warum gewisse Dinge schief laufen.

    Julien und Belarion können dir übrigens in Sachen SSDs tatkräftig zur Seite stehen. Haben auch mich beraten und sobald wieder genug Geld auf dem Konto ist, kommt ebenfalls eine SSD in den Rechner. ;)

    LG Sinan

    FlaminExecution schrieb:

    Lags kommen vom Internet, haben nix mit FPS zu tun. Also prüf die Leitung wenn es wie du sagst Laggt.
    Muss das sein?
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love: