Mehrere Wochen im Urlaub! Was tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere Wochen im Urlaub! Was tun?

    Anzeige
    Moin,

    Es ist wohl bei mir noch eine weile hin aber ich frage vorsichtshalber jetzt schon mal.
    Und zwar werde ich ende Juli für 3 Wochen auf eine Sprachreise gehen. In dieser Zeit kann ich natürlich keine Let´s Plays machen oder hochladen, da ich kein Laptop habe. Nun wollte ich euch fragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, das man in einem Programm oder sogar bei Youtube selber einstellen kann wann die Videos veröffentlicht werden (also vor dem Urlaub hochladen und später veröffentlichen). Wenn nein, was würdet ihr machen? Einfach in dem letzten Video den Abonnenten/Zuschauern das sagen und sie dann 3 Wochen lang ohne Video/Let´s Play sitzen zu lassen will ich irgendwie nicht.
    Würde mich über eine Antwort freuen :)
  • Im Voraus hochladen und nach Zeitplan veröffentlichen kann man leider leider leider nur als Partner. Wie gern ich selbst diese Funktion nutzen würde... :whistling:
    Mein Tipp wäre ein Infovideo, in dem du erklärst dass du weg bist und kein Internet hast und (ganz wichtig) in dem du sagst, dass sich deine Zuschauer deine Videos gut einteilen sollen - und dann gibt's Uploads wie ein Verrückter, direkt alles raushauen was du noch auf Lager hast. :P
    So würde ich es zumindest machen. Vielleicht hat ja aber jemand noch einen besseren Vorschlag.
  • Ich glaube so ein Programm gibt es nicht, wenn du wirklich nicht ans Internet kommst, würde ich eventuell vorproduzieren und dann einfach da lassen :O
    Wenn's dir nicht so wichtig ist das nichts kommt, einfach nichts hochladen und sagen es geht nicht?
    Oder wenn du villt. 1x in der Woche ans Internet kommst - einfach schnell yt einloggen und freigeben?
  • Anzeige
    Du könntest ja ein kurzes "Einweihungsvideo" erstellen, in der du deine Situation erklärst, wäre in dem Fall sogar besser, statt es am Ende von einem Let's Play zu erwähnen, da es Leute gibt, die nicht jedes Video verfolgen und dann wundern sie sich erstmal.
    Videos musst du normalerweise per Hand freischalten, zumindest mir ist kein Programm bekannt, was das automatisch machen kann. Allerdings wird dann das Uploaddatum angezeigt und somit würden die Videos in der Timeline deiner Abonnenten nicht ganz oben erscheinen, sondern an der Stelle, wo es eigentlich zeitlich hochgeladen worden ist. Im Voraus uploaden ist also auch nicht das Gelbe vom Ei..

    Ich wäre wie gesagt für die Lösung mit dem kurzen Video, wo du deine Situation kurz erklärst und dich dafür entschuldigst, dass in den nächsten Wochen urlaubsbedingt keine Videos veröffentlicht werden.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Im Voraus hochladen und nach Zeitplan veröffentlichen kann man leider leider leider nur als Partner. Wie gern ich selbst diese Funktion nutzen würde... :whistling:
    Dann wird es Zeit für die Partnerschaft! :)


    Einfach kurzes Infovideo über die Wahrheit und Zack-Bum-Krachs ist alles unter Dach und Fach.
  • Natürlich könntest du die Videos hochladen und dann später frei geben,aber ohne Partner wird das Video dann nicht in den Aboboxen angezeigt -.-
    Ich würde mir einfach die Zeit wirklich mal Auszeit nehmen,ist nämlich auch mal wichtig :)
    Mach doch Videos von deiner Reise als Belohnung für die Wochen ohne Videos. Würde mich beispielsweise interessieren.
  • Erst mal Danke für die zahlreichen Antworten in der kurzen Zeit ;) Wie auch hier die Meinung der meisten ist, werde ich vor der Reise einfach ein Infovideo machen und davor vielleicht einfach ein paar mehr Let´s Plays hochladen!
    Da ich nicht wirklich eine gute Kamera habe, wird das mit dem Video über die Reise wahrscheinlich etwas schwerer, trotzdem Danke für die Idee HagiYO, ich werds mal versuchen ;D
  • Doofe Frage aber darf man überhaupt als LPer richtiger Partner werden, hab jetzt von ein paar Seiten schon gelesen ja und nein, die einen meinen Ja das geht, die anderen meinen nein wegen dem Content auch bei nicht monetarisierten LPs.

    Bevor ich das mal probieren würde wäre ich natürlich auf der sicheren Seite wobei mir noch der eine oder andere Abonnent fehlt.
    Vllt. wisst ihr ja mehr darüber :)
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • Sense723 schrieb:

    Man kann durch Leute die bereits YT Partner sind Teilpartner oder irgendwie sowas in die Richtung werden. Beispiel an Gamestar: Die sind eigenständiger Partner. Jetzt stellen die Voraussetzungen und wenn du diese erfüllst kann du dich bei denen dann melden.


    Danke dir, wusste gar nicht dass es noch Teilpartner gibt, klingt gut jetzt muss ich mal wieder Tante google befragen und rumstörbern damit ich mir Infos hole :-). Vielen Dank
    Aber eigentlich braucht man also zumindest ich es derzeit nicht. :) Aber Informieren ist schonmal gut gg.
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fragensteller12 ()

  • Sense723 schrieb:

    Man kann durch Leute die bereits YT Partner sind Teilpartner oder irgendwie sowas in die Richtung werden. Beispiel an Gamestar: Die sind eigenständiger Partner. Jetzt stellen die Voraussetzungen und wenn du diese erfüllst kann du dich bei denen dann melden.




    Gamestar ist ein Partnernetzwerk, genauso wie Machinima, TGN, Gameinside, etc. Das bedeute, dass diese Netzwerke Leute zu Partner machen können. Der Vorteil der Netzwerke besteht darin, dass du zwar weniger verdienst als ein Partner, der von Youtube "gepartnert" wurde, allerdings haben die Netzwerke schon so gut wie alle Lizenzen, sodass du dadurch ohne viel Aufwand deine Videos monetarisieren kannst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hulkamania510 ()

  • Julien schrieb:

    Im Voraus hochladen und nach Zeitplan veröffentlichen kann man leider leider leider nur als Partner.

    Als Partner verdient man aber auch an den Videos. Und wenn Geld im Spiel ist, dann sollte man auch auf sowas achten. Da wir das Let's Playen ja nur als Hobby sehen, können wir auch mal 3 Wochen Pause machen, was ich auch machen würde. Obwohl es tatsächlich nett wäre, die Funktion zu haben, um tatsächlich einen perfekten Upload-Plan erstellen zu können. Aber dann würde man sich selbst wohl auch zu sehr binden.
    Also wie gesagt, ich würde die Pause nehmen und halt vorher noch melden, dass für einige Zeit nichts kommt. Ich würde wohl sogar direkt sagen, dass 4 Wochen nichts kommt, um 1 Woche Puffer zu haben oder die Abonnenten zu überraschen.
  • Julien schrieb:

    Im Voraus hochladen und nach Zeitplan veröffentlichen kann man leider leider leider nur als Partner. Wie gern ich selbst diese Funktion nutzen würde... :whistling:

    Das wollte ich gerade vorschlagen.

    Du kannst deinen Abonnenten ja in einem Infovideo erzählen, was Sache ist und sie werden dich sicher verstehen und dir
    viel Spaß und Erfolg wünschen.

    Als Nicht-Partner kann man auf Privat oder nicht gelistet hochladen und dann mit dem Handy aus (oder was auch immer) ''freischalten'', bzw einfach öffentlich schalten.
    Das Problem dabei; Das Video erscheint dann leider nicht auf der Startseite deiner Abos und wird übersehen.

    @TheFirgg :
    Was für ein Vorurteil! Total viele Partner verdienen eben kein Geld mit ihren Videos. (ich, BLK, dLukeeh, dQus, usw).

    @Sense723 :
    Sie sind Netzwerke und können andere Kanäle partnern. Diese sind dann keine ''Teilpartner'' und haben alle normalen Partnerrechte.
    Jedoch haben sie das Problem, dass sobald sie aus der Firma entlassen werden, oder kündigen, sie ihre Partnerschaft verlieren,
    was bei eigenständigen Partnern nicht so einfach passiert.

    @Fragensteller12 :
    Eigenständiger Youtube Partner als LPer zu werden ist auch so gut wie unmöglich.
    Aber es ist schon ein paar, die es geschafft haben.
    (ich z.B)
    Feedback von mir für euch 2.0 | erneute Feedbackfee!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tammy100131 ()

  • @TheFirgg :
    Was für ein Vorurteil! Total viele Partner verdienen eben kein Geld mit ihren Videos. (ich, BLK, dLukeeh, dQus, usw).

    Verdammt, ich war mir nicht ganz sicher, ob es nur mein Gedächtnis war. Aber nach wie vor ist es doch so, dass Geld im Spiel ist, oder?
    Ich meine halt, Partner bekommen Rechte aber haben auch dementsprechend Pflichten. Und die Rechte helfen nebenbei netterweise bei der Erfüllung der Pflichten. Aber gut, dass du das nochmal gesagt hast, weil ich mir wirklich nicht ganz sicher war^^