Eure Meinung zu Yu-Gi-Oh

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Meinung zu Yu-Gi-Oh

    Anzeige
    Hallo,

    Um gleich mal zum Thema zu kommen:

    Was haltet Ihr persönlich von Yu-Gi-Oh?
    Seid Ihr durch die Serie daraufgestoßen?
    Spielt ihr im RL?

    Natürlich bin ich mir bewußt, dass einige sicherlich der Meinung sind, dass das ganze Spiel für Kinder bis maximal 16 Jahre geeignet ist. Dem sei gesagt es ist alles ziemlich komplex geworden. In den RL-Turnier z.B. werden die kleinen Kiddies geradezu geraped weil sie einige Grundregeln nicht kennen bzw. die Struktur eines Themendecks nicht verstehen. Um aber zum Thema zurückzukommen wie steht ihr dazu?

    P. S. Ich wäre auch gerne offen ein Duell gegen euch zu spielen. Allerdings nur auf der Website duelingnetwork.com/ . Zur Info bevor Fragen aufkommen, diese Seite ist komplett kostenlos. Profilname: sonny360
  • Früher habe ich es oft gespielt, aber damals gab es noch keine Synchros und was weiß ich alles :D.
    Nur die originalen Karten aus der 1. Staffeln ( Das warn noch Zeiten ).
    Auf dem Schulhof wurde dann immer Yu-Gi-Oh gespielt ^^.
    Aber jetzt spiele ich kein Yu-Gi-Oh mehr, hab zwar noch irgendwo meine alten Karten ( warn klasse Deck :D ) aber es spielt eh keiner mehr in meiner Umgebung. Manchmal spiele ich noch Power of Chaos: Joey the Passion für den PC.
  • Wurde vor einigen Jahren durch Videospiele aus meinem Leben verdrängt.
    Damals war gerade das Meta mit 3 Cyberdrachen im Deck und so weiter. (Ich habe Maschinen-Themen-Deck mit Chimera usw. gespielt)
    Habe früher mal richtig aktiv gespielt und war auch zu meheren Turnieren ziemlich erfolgreich. Dann wurde ich irgendwann von Neidern um meine kurz unbeaufsichtigte Tauschmappe sowie einem ganzen Packen voller Booster beklaut.
    (Ich hatte ne Sneak Preview gewonnen). Da war ich glaube 15 Jahre alt.
    Seitdem hatte ich die Lust verloren.

    Das Spielprinzip ist bis heute noch interessant. Bin aber zu lange nicht mehr auf dem neusten Stand, als jetzt mit den Zig Tausend neuen karten nochmal anzufangen, weshalb es wohl eine schöne Kindheitserinnerung bleiben wird.
  • Naja war halt bekannt unter den Kindern früher also bei mir auch. Selber habe ich die Serie geschaut und auch mit Kumpels damals mit den Karten gespielt.
    Außerdem auch das Videospiel für die PS1 YuGiOh Forbidden Memorys gespielt auch gegen andere Leute.

    Aber es ist halt wie mit allem was im "Trend" war (Pokemon war das gleiche). Es wurde halt "gehypt" und dann wars wieder ganz weg ;)
    Wie alt war ich da 14, 15? Beim KArtenspiel hab ich irgendwie immer verloren X( ...

    Das genannte Videospiel finde ich immernoch gut und das "Kartenspiel" ist immernoch intressant für mich, aber die zu sammeln tauschen usw nichtmehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Anzeige

    ReverentGreen schrieb:

    Früher habe ich es oft gespielt, aber damals gab es noch keine Synchros und was weiß ich alles :D.
    Nur die originalen Karten aus der 1. Staffeln ( Das warn noch Zeiten ).
    Auf dem Schulhof wurde dann immer Yu-Gi-Oh gespielt ^^.
    Aber jetzt spiele ich kein Yu-Gi-Oh mehr, hab zwar noch irgendwo meine alten Karten ( warn klasse Deck :D ) aber es spielt eh keiner mehr in meiner Umgebung. Manchmal spiele ich noch Power of Chaos: Joey the Passion für den PC.
    Um mal aufzuklären was es bis jetzt alles möglich ist(an Beschwörungsformen, wenn jemand nix mit dem Begriff anfangen kann, fragt.):

    -Normalbeschwörung
    -Spezialbeschwörung
    -Fusion
    -Ritual
    -Synchrobeschwörung
    -xyz-Beschwörung (ausgesprochen:Exceed)
  • Habs auch vor einigen Jahren gerne gespielt, und würde es glaube ich heute auch noch, wenn

    1. ich Mitspieler hätte

    2. ich nicht total den Überblick verloren hätte was es mittlerweile so gibt (hab gesehen, dass es jetzt auch weiße Karten gibt...)

    Wobei ich mal hoffe, dass man selbst mit nem Deck wo nur ältere Karten drin sind immer noch Chancen hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FenderFlix ()

  • Ist das nicht mit den meisten TradingCardGames so?
    Früher war das alles noch schlicht und einfach, hier und da mal fusioniert aber mehr auch nicht.
    Heute ist das alles viel zu kompliziert, sicherlich auch nicht schwer wenn man sich damit mal
    auseinander setzt. Doch ich fand es damals, VOR DEN DUELLDISCS, einfach noch viel besser.
    Schwarzer Magier, Weißer Drache etc. ich glaube ihr wisst was ich mein.
    Wurde früher eben auf dem Pausenhof, im Bus etc. totgesuchtet =D
    Heute glaub ich wird, wenn lieber am Pc gespielt.
  • Bei mir war es auch so mit den Magic Karten. Durchs Gymnasium hab ich quasi die richtigen hardcore Nerds kennengelernt. Unter denen war Yu Gi Oh als zu leicht verpöhnt. Mittlerweile hat sich ja viel mit der Komplexität geändert.
    Ich war eher ein Sammler bei Yu Gi Oh. Die schönen Secret Rares etc. Ich habe die Karten aus den Starter Decks gehasst. Man kam viel zu leicht an die Karten. Wiedergeburt, Schwarzes Loch usw. gab es ja in jedem Starter Deck. Ich hatte sie alle in der seltenen Foil Version.
    Bin sogar bis heute noch stolz auf meine damals fast unbezahlbare "Jinzo" im perfekten Zustand aus der 1. Auflage. Dann gab es sie als Ultra Rare und dann sogar in einem Starter Deck glaub ich. Da hats dann entgültig aufgehört.

    Damals wusste ich nichtmal, dass sowas nur die Spitze des Eisberges war. Es wurde ja noch schlimmer. Man siehe Kartenduelle auf Motorrädern. Man siehe Duelle, wo beide in der ersten Runde schon mehrere 3000 Angriff Monster aufm Feld haben. Man siehe all die verbotenen Karten. 35 von 40 Karten aus meinem Deck waren damals verboten.

    Die noch unbezahlbareren Karten wie Chaos Imperator Drache und Black Luster Soldier sind nun nichts wert. Zumindest vom Nutzen und der Verfügbarkeit.

    Trotzdem schätze ich einfach mal, dass ich in ein paar Jahren alles verkaufe und dadurch mir nen dicken Gamer PC kaufen kann
  • Also von der Serie halte ich nichts, aber Yugioh im RL zu zocken macht echt fun. Wenn man in einem Team spielt ist es eigl. auch so, dass einem nie lw werden kann. Mit meinen Shift-Burner Hybrid Deck bin ich eigl. auch kaum zu schaffen... Das doofe ist eben man hat immer weniger Mitspieler, weil viele auf Magic umsteigen. Aber gut für manche ist ein Besuch im Stadion bei einem Fußballspiel das beste was es gibt, für mich ist eine schöne lange Runde Yugioh das beste was es gibt.
  • ich hab auch immer sehr gern yu-gi-oh gespielt ^^ hab mein deck immernoch im schrank ;D Ich persöhnlich fand es auch ncoh besser als es noch die alten Karten waren... aber naja, es lässt sich nicht für imer mit denselben karten marketing treiben ^^'' Ich hab es bis zum Anfang der Synchro Karten ncoh gespielt mit Kumpels und hatte dann noch den Sternenstaubdrachen mit im Deck. Naja, irgendwann fand ich es dann auch scheiße als da zu viele Synchrokarten dazukamen x.x'' Irgendwann wurde es dann einfach langweilig... Ich hab es gute 6 Jahre gespielt und ich fands super ^^
  • Habe nie Yu-Gi-Oh als Kartenspiel gespielt, ich war früher auch eher auf der Magic-Schiene.
    Was die Serie angeht, so hab ich die erste Staffel wirklich gerne gemocht und mich immer gefreut, wenn ich zeitig aus der Schule kam und meine Eltern noch nicht da waren. Schnell den Fernseher angemacht und heimlich Yu-Gi-Oh geguckt :>
    Allerdings war ich geschockt, als die zweite Staffel anfing, und Yugi nicht mehr der Hauptchara zu sein schien. Ab da habe ich es nicht mehr verfolgt. Glaube das hieß dann Yu-Gi-Oh GX oder so.
  • Lumarion schrieb:

    Habe nie Yu-Gi-Oh als Kartenspiel gespielt, ich war früher auch eher auf der Magic-Schiene.
    Was die Serie angeht, so hab ich die erste Staffel wirklich gerne gemocht und mich immer gefreut, wenn ich zeitig aus der Schule kam und meine Eltern noch nicht da waren. Schnell den Fernseher angemacht und heimlich Yu-Gi-Oh geguckt :>
    Allerdings war ich geschockt, als die zweite Staffel anfing, und Yugi nicht mehr der Hauptchara zu sein schien. Ab da habe ich es nicht mehr verfolgt. Glaube das hieß dann Yu-Gi-Oh GX oder so.


    GX war aber nicht die Zweite Staffel D=

    ich glaube die Zweite Staffel war mit Marik also das Kaiba Corp Tunier mit Yugi o.o

    *Schlaumeier OFF*
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrGreenIron ()

  • Früher habe ich die Serie geguckt, also die erste Staffel mit Yugi, Kaiba und Joey. Dann bis ungefähr zu Yu-Gi-Oh GX oder wie das hieß. Da hörte das dann so langsam auf. Ich habe auch den Film auf DVD. Den mit der Lichtpyramide und so.
    Gespielt habe ich "Tag des Duellanten" für den GBA. Gutes Spiel, da gab's auch so Problemschach nur halt mit Yugioh-Karten. Und das erste Tag-Force Spiel für die PSP. Da gab's so ewig viele Karten und "Secrets", das war cool. Hat mich auch viel Zeit gekostet da mal alles gesehen zu haben. Besonders weil ich alle möglichen Themedecks erstellen wollte, egal wie sinnfrei sie auch waren. Auch für den GBA gab's da noch so'n Würfelspiel, wo man irgendwie im Kreis gelaufen ist. Das habe ich aber nie gecheckt. (Ich meine nicht dieses DungeonDiceDing)

    Erst vor ein paar Monanten (oder ist es schon ein Jahr?) hatte ich in einem anderen Forum mit jemandem festgestellt, dass die Serie absoluter Mist ist, wegen "Herz der Karten" und "Schattenreich" und diese ganzen Weltuntergangsszenarien, aber dass das Spiel an sich eigentlich recht cool ist.
    Ich habe auch selber noch ungefähr 8 Decks rumliegen. Mein Bruder hat zwar letztens alle Karten mitgenommen, um sie entweder zu verschenken, oder zu verkaufen, aber unsere Decks haben wir behalten :)

    ReverentGreen schrieb:

    Manchmal spiele ich noch Power of Chaos: Joey the Passion für den PC.

    Da will ich tatsächllich mal irgendwann ein "Let's Battle" machen. Bzw. mehrere. Habe mir schonmal ein Savegame mit allen Karten gezogen, weil ich nicht wieder so ewig lange daraufhinarbeiten wollte. Damals habe ich das noch gemacht. Habe ja schließlich alle drei Spiele.

    OverDev schrieb:

    Außerdem auch das Videospiel für die PS1 YuGiOh Forbidden Memorys gespielt auch gegen andere Leute.

    Oh Gott, das hatte ich auch mal. Ich und mein Bruder haben das zwar nur halbwgs gecheckt und ich habe alles wieder vergessen, aber wir haben das auf jeden Fall auch viel gezockt.
    Wäre es dir möglich das mal zu Let's Playen?^^
  • Ich hab immernoch Karten (unter anderem Exodia :whistling: ) und habe früher egelmäßig gespielt - aber nur die alten Karten aus der Staffel 1 haben mir gut gefallen. Yu-Gi-Oh DX, GX oder wie sie alle heißen haben mir nie gefallen.
    Habe das auch immer auf GameBoy Advance gezockt ^^